Kurztipps

Kurztipps: 7 Dinge, die ich in Guild Wars 2 gerne früher gewusst hätte

In diesem Guide aus der Reihe unserer Kurztipps möchten wir euch gerne 7 kleine Tipps und Tricks vorstellen, die einige Spieler vielleicht schon kennen, aber vielleicht gerne früher gewusst hätten. Der Beitrag orientiert sich dabei an diesem Reddit-Thread, in dem Vorschläge dafür gesammelt wurden.

7 Dinge, die ich in Guild Wars 2 gerne früher gewusst hätte

1. Rechtsklick auf Wackel-Kisten

In unserem Livestream macht Sputti es immer wieder vor und trotzdem wird so oft nachgefragt: „Wie genau kriegt man die Wackel-Truhen am Rand sofort geöffnet?“. Um den Umweg mit dem zusätzlichen Loot-Fenster zu umgehen, kann man einfach die rechte Maustaste einsetzen.

Diese sammelt Truhen und auch andere Inhalte, die am rechten Rand auftauchen, automatisch ein. Dazu zählen auch Login-Belohnungen, die in der Regel sonst ein sehr nerviges, großes Fenster öffnen.

2. Anzeige für Reichweite bei den Fertigkeiten

Unterhalb der Fertigkeiten befindet eine Kennzeichnung, ob man sich gerade außerhalb der Reichweite oder noch innerhalb dieser befindet. Jede Fertigkeit, die außerhalb der Reichweite liegt, ist mit einem roten Balken unterlegt. Fertigkeiten innerhalb der Reichweite haben diesen nicht.

So kann man auch, ohne genau zu wissen, ab wann mit in einer Reichweite von 1.200 oder 1.500 steht, erkennen, ob eine Fertigkeit trifft oder nicht.

3. /d für den Squad-Chat

Wer mit seinem Einsatztrupp sprechen möchte, hat einen spezifischen Chat dafür zur Auswahl. Diesen erreicht man, indem man ein /squad vor den eigentlichen Text packt.

Dies geht aber auch viel kürzer und einfacher. Eigentlich muss man nur /d vor den Text setzen und man schreibt ebenfalls im Chat des Einsatztrupps. Mit diesem Tipp spart ihr euch über die Jahre einige Tastenanschläge!

4. Sortieren der Erfolge

Wenn man am Fortschritt von Erfolgen arbeitet, stellt man diese gerne „unter Beobachtung“. Damit erscheinen sie permanent am rechten Rand des Spielfensters. Dort kann man den genauen Fortschritt verfolgen.

Was viele jedoch nicht wissen: Man kann diese Erfolge beliebig sortieren. Indem ihr auf das Augen-Symbol in der Beobachtungsliste klickt, könnt ihr den Erfolg verschieben. Wir haben dazu sogar mal einen kleinen Artikel verfasst.

5. /wiki für Informationen

Manchmal möchte man Dinge wissen, die einem im Spiel nicht sofort erklärt werden. Viele rufen dann natürlich Guildnews.de auf, um sich Informationen zu holen. Doch wenn es z.B. um die Fertigkeiten einer Rauchschuppe geht, wird man bei uns lange suchen.

Das Wiki hingegen verrät euch viele kleine Details. Dieses könnt ihr auch direkt aus dem Spiel heraus aufrufen. Gebt dazu /wiki ein und dann das entsprechende Suchwort. Dadurch öffnet sich automatisch in eurem Browser die gewünschte Seite. In unserem Fall die zur Rauchschuppe.

6. Sound, wenn die Ausdauer aufgeladen ist

Manche Spieler genießen die Ingame-Atmosphäre und haben dazu auch die Geräusche des Spiels aktiv. Manchmal dürftet ihr dabei ein kleines „pling“ vernommen haben. Dieses Geräusch wird immer dann abgespielt, wenn sich eure Ausdauerleiste soweit aufgeladen hat, dass ich wieder eine Ausweichrolle vornehmen könntet.

7. /lfg in den Chat schreiben

Über den Befehl /lfg könnt ihr im Chat automatisch das Gruppensuch-Tool öffnen. Es passiert aber noch was: Ihr beginnt sofort mit einer Gruppensuche. Und das wiederum sorgt dafür, dass ihr in der Gilde und in der Freundesliste blau markiert werdet.

Dies kann vielleicht an der ein oder anderen Stelle hilfreich sein, wenn man ein Team aufbauen möchte und Leute sich über das Gildenfenster einladen sollen. Leute mit aktivem LFG stehen bei dem Präsensstatus immer ganz oben. Ihr deaktiviert diesen Status, indem ihr erneut /lfg eingebt.

Bonus: Unsere Kurztipps

Viele von euch haben sicherlich bisher von unserer Kurztipp-Reihe noch nichts gehört. Deshalb haben wir hier alle Artikel für euch gesammelt. Sicherlich hätte der ein oder andere auch hiervon gerne vorher erfahren:

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

2 Kommentare

  1. Ähnlich wie bei den „Wackelkisten“ über der Minimap kann man sich übrigens auch beim Reisen zu einer Wegmarke einen Klick sparen. Halt man keine Lust, dauernd den Dialog zu bestätigen, dass man auch wirklich dahin reisen möchte, doppelklickt man einfach die gewünschte Wegmarke und teleportiert sofort, ohne lästige Abfrage. 🙂

  2. WOW hätte nicht gedacht das ich mit meiner längjährigen GW2 Erfahrung noch so viel dazu lernen kann! 5 Punke kannte ich nicht die aber alle mega gut sind!
    Danke für den kurzen aber sehr guten Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close