Guide: Nützliche Verbrauchsgüter

In Guild Wars 2 gibt es verschiedenste Verbrauchsgüter, die sich innerhalb und außerhalb eines Kampfes als sehr nützlich erweisen können. Viele Leute kennen zum Beispiel noch das Feuerelementar-Pulver oder die Oger-Pfeife, die man in den Anfangszeiten vom neuen Tequatl häufig eingesetzt hat. In diesem Guide möchten wir euch jedoch alle Gegenstände auflisten und ausführlich vorstellen.

Die Übersicht über die Verbrauchsgüter

Name  Funktion Wo kann ich es benutzen?
Feuerlementar-Pulver Ruft ein Feuerelementar zur Unterstützung Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Lockpfeife für Oger-Tiergefährten Ruft einen Oger-Tiergefährten zur Unterstützung Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Einsetzbares Mörserkit Erzeugt einen Mörser, der selbstständig schießt Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Mörser-Samen-Geschützturm Ruft drei Samen-Geschütztürme herbei Kann nicht in Fraktalen, Dungeons und WvW benutzt werden
Golem-aus-der-Kiste Erzeugt eine Golem-Bombe mit 1.600 Reichweite Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Spionkit der Asche-Legion Verleiht 10 Sekunden Unsichtbarkeit – 60s CD Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Harpyien-Federn Verleiht 3 Sekunden Unsichtbarkeit – 5s CD Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Spionkit des Ordens der Gerüchte Verleiht 3 Sekunden Unsichtbarkeit – 60s CD Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Medizinpaket Ein Medizin-Paket ähnlich wie beim Ingenieur Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Topf mit Bienen Erzeugt einen 7 Sekunden langen Debuff beim Gegner  Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Topf mit Hylek-Gift Verleiht Eile, erzeugt Gift beim Gegner Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Verdorbenes Lindwurmei Verleiht zwei Stacks Macht Kann in Fraktalen und Dungeons benutzt werden – Nicht im WvW
Experimentelles Gewehr Gibt uns ein Gewehr mit einem großen Sprung-Skill Kann nicht in Fraktalen, Dungeons und WvW benutzt werden
Experimentelles Teleportations-Gewehr Kann ein Portal zwischen zwei Punkten erzeugen Kann nicht in Fraktalen, Dungeons und WvW benutzt werden

Die Verbrauchsgüter

Das Feuerlementar-Pulver

Das Feuerelementar-Pulver ist ein nützlicher Gegenstand, wenn es an die großen Weltbosse geht, wenn man ein wenig in der offenen Welt herumreist oder als Unterstützung in Dungeons und Fraktalen. Man bekommt durch diesen Gegenstand einen Feuerelementar an die Seite gestellt, der uns in Kämpfen unterstützt und uns damit einiges an Arbeit abnimmt. Das Pulver kann alle 30 Minuten genutzt werden und der Elementar lebt im besten Fall für 5 Minuten.

Woher bekomme ich das Pulver?

Für das Pulver müsst ihr in den Feuerherzhügel und dort eine kleine Event-Kette an der Hohlkehlen-Zisterne abschließen. Dabei eskortiert ihr zwei Charrs zu drei verschiedenen Generatoren und lasst sie diese reparieren (Event 1). Danach müsst ihr euch einem Veteranen stellen und diesen besiegen (Event 2). Zum Abschluss begleitet ihr die zwei Charr zu der Insel mit dem Herz darauf und beim Betreten verwandelt sich einer in den entsprechenden Händler für das Feuerelementar-Pulver.

TippsFeuerele

Wie viel Kostet es?

Ein Pulver kostet 1 Silber und 4 Kupfer.

Video zum Tipp

Lockpfeife für Oger-Tiergefährten

Die Lockpfeife für Oger-Tiergefährten kann wie das Feuerelementar sehr nützlich sein und sowohl in der offenen Welt, als auch in Dungeons und Fraktalen beschworen werden. Mit dieser Pfeife bekommt ihr für 5 Minuten einen Tiergefährten, der jedoch auch sterben und dadurch früher verschwinden kann. Der Gegenstand hat eine Wiederaufladezeit von 30 Minuten.

Woher bekomme ich die Pfeife?

Sie kann bei Gortho, Sohn des Malik, bei der Wegmarke Lichtungssturz für 1 Silber und 4 Kupfer gekauft werden. Damit der Händler jedoch erscheint, muss eine kleine Event-Kette abgeschlossen werden, bei der ihr zuerst die Oger eskortieren und danach das Lager vor der Flammen-Legion beschützen müsst.

Einsetzbares Mörserkit

Das Einsetzbare Mörserkit beschwört einen Mörser, der alle 4 Sekunden ein Geschoss verschießt, dass etwa 1.000 Schaden auf Stufe 80 verursacht. Er bleibt insgesamt 60 Sekunden stehen, sodass er im Idealfall 14 Angriffe durchführen kann. Danach muss man 30 Minuten warten, um ihn erneut einzusetzen. Der Gegenstand ist in Dungeons und Fraktalen verwendbar.

Woher bekomme ich den Mörser?

Den Mörser könnt ihr für 1 Silber und 4 Kupfer bei Legionär Vigrol Schnodder in den Feuerherzhügeln nahe der Wegmarke Bruchzahn kaufen. Zuvor müsst ihr aber seine Event-Kette mit dem Aufstellen der Mörser und dem Kampf gegen einen Feuerschamanen abschließen.

Mörser-Samen-Geschützturm

Der Mörser-Samen-Geschützturm ist, ähnlich wie das Feuerelementar-Pulver, ein nützlicher Gegenstand in der offenen Welt und bei Weltboss-Events. Ihr könnt diesen Gegenstand bei einem Händler kaufen und ihn an einem beliebigen Ort aufstellen, damit er für euch als eine zusätzliche Schadensquelle dient. Ihr könnt den Turm jedoch nur alle 30 Sekunden benutzen. Der Gegenstand lässt sich nicht in Dungeons oder Fraktalen benutzen.

Woher bekomme ich den Turm?

Im Caledon-Wald (Startgebiet der Sylvari) könnt ihr euch den Samenkern-Turm bei der Wegmarke Falias Dorf kaufen. Sollte die Wegmarke umkämpft sein, müsst ihr das dortige Event abschließen, um den Händler zu bekommen.

Tipps Samen

Wie viel kostet er?

Ein Samenkern-Turm kostet 16 Kupfer.

Video zum Tipp

Golem-aus-der-Kiste

Der Golem-aus-der-Kiste ist ein Gegenstand, der euch eine spezielle Fertigkeit verleiht. Diese Fertigkeit lässt sich einmal einsetzen und schießt eine Golem-Rakate auf ein Ziel in einer Reichweite von 1.600.

Woher bekomme ich den Golem?

Der Golem kann für 1 Silber und 60 Kupfer bei Wiederverwertungsspezialistin Roj nahe der Wegmarke Alte Golem-Fabrik in der Provinz Metrica gekauft werden.

Spionkit der Asche-Legion

Das Spion-Kit der Asche-Legion verleiht euch 10 Sekunden Unsichtbarkeit und hat dabei eine Wiederaufladezeit von 60 Sekunden. Es ist ideal, um schwierige Truhen oder Fertigkeitspunkte zu erbeuten. Die Fertigkeit löst dabei jedoch keine direkte Tarnung aus, die mit eventuellen Eigenschaften harmonieren würde. das Kit kann in Dungeons und Fraktalen verwendet werden, jedoch nicht im WvW.

Woher bekomme ich das Spionkit?

Das Spionkit der Asche-legion bekommt ihr beim Herzchen-Händler Kyra Scharfspürer in denen Ebenen von Aschfurt nahe der Wegmarke Virs Tor für 28 Karma

Harpyien-Federn

Die Harpyien-Federn verleihen euch drei Sekunden Unsichtbarkeit und haben dabei eine Wiederaufladezeit von 5 Sekunden. Sie lassen sich im Kampf und in Dungeons und Fraktalen benutzen und geben dabei einen tatsächlichen Unsichtbarkeits-Buff, der mit Eigenschaften vom Dieb harmoniert.

Woher bekommt man die Federn?

Die Federn könnt ihr bei Sammlerin Hitkiti im Harathi-Hinterland für 40 Kupfer kaufen. Ihr müsst dafür gegebenenfalls die Event-Kette rund um die Harpyien dort abschließen.

Spionkit des Ordens der Gerüchte

Das Spionkit des Ordens der Gerüchte verleiht euch drei Sekunden Unsichtbarkeit und hat eine Wiederaufladezeit von 60 Sekunden. Ihr bekommt dabei einen besonderen Unsichtbarkeits-Buff, der nicht mit Eigenschaften vom Dieb harmoniert. Insgesamt ist das Kit der schwächere Bruder von der Asche-Legion-Version.

Woher bekomme ich das Kit?

Das Kit könnt ihr euch bei Agent Rexx, einem Händler in der Nähe von Morgans Spirale im Caledon Wald, für 16 Kupfer pro Stück kaufen. Um den Händler zu bekommen müsst ihr das dazugehörige Eskortiert-Event abschließen. Hinweis: Es handelt sich hierbei nicht um den Herzchen-Händler!

Medizinpaket

Das Medizinpaket ist dem Medi-Kit vom Ingenieur nicht unähnlich. Man bekommt ein Bündel mit zwei Fertigkeiten. Fertigkeit 1 lässt ein Verbandszeug fallen, das einem im vorbeigehen leicht heilt. Fertigkeit zwei lässt ein Aufputschmittel fallen, welches uns 10 Sekunden Wut und Eile verleiht (20s CD). Das Kit kann permanent gehalten werden, sodass man theoretisch eine zusätzliche Option für Eile mit sich herum trägt.

Woher bekomme ich das Paket?

Das Paket könnt ihr beim Herzchen-Händler Haral in den Scneekuhlenhöhen im Tromigar-Tal nahe der Wegmarke Anlegestelle des Schneefalken für 77 Karma kaufen.

Topf mit Bienen

Der Topf mit Bienen kann auf einen Gegner geworfen werden und fügt diesem dann für 7 Sekunden sehr sehr wenig Schaden zu.

Woher bekomme ich den Topf?

Den Topf könnt ihr euch bei Fiona Hastings bei den Tonteich-Fällen im Königintal für 24 Kupfer kaufen.

Topf mit Hylek-Gift

Der Topf mit Hylek-Gift verleiht uns zwei Fertigkeiten. Mit der ersten erhaltet ihr 9 Sekunden lang Eile, die zweite erzeugt eine Giftwolke. Er lässt sich in Dungeons und Fraktalen verwenden.

Woher bekomme ich den Topf?

Den Topf bekommt ihr unter anderem von einer Jägerin beim Astrozintli-Vorland im Funkenschwärmersumpf für 1 Silber und 4 Kupfer.

Verdorbenes Lindwurmei

Das Lindwurmei kann verwendet werden, um zwei Stacks Macht für 15 Sekunden zu bekommen. Der Gegenstand lässt sich in Dungeons und Fraktalen und auch direkt im Kampf verwenden.

Woher bekomme ich das Lindwurmei?

Das Lindwurmei könnt ihr, wie die Harpyien-Federn auch, bei Sammlerin Hitkiti im Harathi-Hinterland für 40 Kupfer kaufen. Ihr müsst dafür gegebenenfalls die Event-Kette rund um die Harpyien dort abschließen.

Experimentelles Gewehr

Das Experimentelle Gewehr zählt zu einem der interessantesten und nützlichsten Gegenstände im gesamten Spiel, da man mit der Fertigkeit Schattensprung einen Sprung mit Bodenzielausrichtung und einer Reichweite von 900 mit sich trägt. Damit lassen sich schwere Sprünge in Jumping Puzzles meistern oder auch neue Wege erklimmen, mit denen man natürliche Barrieren im Spiel umgehen kann und so komplett neue Plätze entdeckt, die teilweise aber gar nicht entdeckt werden sollten.

Das Gewehr kann nicht im WvW und nicht in Dungeons verwendet werden. Jedes Mal, wenn man eine der beiden Fertigkeiten verwendet, besteht ein Chance von etwa 10%, dass das Experimentelle Gewehr explodiert. Im Normalfall wird der Spieler dadurch zurückgeschleudert und das Gewehr verschwindet.

Woher bekomme ich das Gewehr?

Ihr könnt euch das Gewehr in Malchors Sprung in den Karstebenen beim Kaufmann Agentin Livilla für 1 Silber und 28 Kupfer kaufen. Damit Livilla jedoch zum Kaufmann wird, müsst ihr bestimmte Events abschließen. Diese Kette beginnt mit dem Erscheinen der Hühnerställe (Zerstört die Hühnerställe und die untoten Eier darin) und wenn dies erfolgreich abgeschlossen wird, müsst ihr gegen einen Champion kämpfen (Kämpft gegen die Inquestur-Ornithologin).

Sollte das Event mit den Hühnerställen scheitern, müsst ihr gegen Veteranen Hühner kämpfen (Besiegt den Schwarm Auferstandener Hühner). Agentin Livilla wird jedoch nicht zum Kaufmann, wenn ihr dieses Event abschließt, weswegen ihr warten müsst, bis sich die Kette wiederholt.

Video zum Experimentellen Gewehr

Experimentelles Teleportations-Gewehr

Das Experimentellee Teleportations-Gewehr ermöglicht euch kleine Sprünge über Abgründe und erzeugt gleichzeitig ein Portal am Start- und am Landeort der Fertigkeit. So könnt ihr zum Beispiel auch ohne Mesmer-Portal Personen von einem zum nächsten Punkt teleportieren. Das Gewehr lässt sich nicht in Dungeons, Fraktalen oder im WvW verwenden.

Woher bekomme ich das Gewehr?

Der Gegenstand kann bei Händlerin Danka in den Baumgrenzenfällen an der Wegmarke Vorsprunghut für 32 Kupfer gekauft werden. Es sind keine besonderen Events vorher nötigt.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Schreibe einen Kommentar