Nützliche Tools: Alles zu GW2Efficiency

GW2Efficiency ist eine nützliche Plattform für Guild Wars 2-Spieler. Mit Hilfe der API kann man dort viele wichtige Informationen auslesen und gleichzeitig dank dessen aktuelle Aufgaben planen. So hat man leicht eine Übersicht über den Fortschritt beim Bau einer Legendären Waffe oder kann sich Währungen in Gold umrechnen lassen. Doch viele nutzen GW2Efficiency gar nicht in vollem Umfang. Darum möchten wir euch das Tool in diesem Beitrag genauer vorstellen.

GW2Efficiency

Alles zu GW2Efficiency

Der API-Key

Um GW2Efficiency effektiv nutzen zu können, benötigt ihr einen API-Key. Diesen bekommt ihr in eurem ArenaNet-Account. Beim Erstellen des Schlüssels könnt ihr euch sogar entscheiden, wie viele Informationen ihr mit GW2Efficiency teilen möchtet. Wichtig dabei ist, dass all diese Daten zwar ausgelesen werden, aber niemand von Efficiency oder anderen Seiten darauf Zugriff hat.

GW2Efficiency

Tägliche

Der erste Reiter, der euch im Menü der Seite begegnet, heißt „Tägliche“. Dort hat man alle täglichen Aufgaben, Erfolge, Fraktale und weitere Inhalte im Überblick. Egal ob Weltbosse, Sammeln oder Handwerksberufe, alles könnt ihr dort nach belieben ein- und ausblenden, um euch so eine To-Do-Liste zu erstellen.

Gerade das Handwerk oder das Sammeln wird dabei oft vernachlässigt. Über diese Methoden lässt sich täglich schnell Gold verdienen.

Account

Im Bereich Account erfahrt ihr alles über euch selbst. Wie wertvoll ist euer Account? Was habt ihr bereits an Farben, Rüstungen oder Gleitern freigeschaltet? Wie weit ist eure Heimatinstanz ausgebaut und wie viel würde euch der komplette Ausbau kosten? All diese Fragen und viele mehr werden dort beantwortet.

Diesen Bereich könnt ihr zum Beispiel nutzen, um zu überprüfen, was ihr aus der Garantierten Garderoben-Freischaltung bekommen könnt. Auch ermöglicht es euch zu schauen, welche Erfolge noch fehlen ohne selbst im Spiel zu sein. Gleiches gilt für die Bank oder das Materiallager, welche ihr so von außerhalb durchforsten könnt.

Hin und wieder kommt es auch vor, dass man einen Gegenstand im Inventar eines anderen Charakters vergessen hat. Mit GW2Efficiency lässt sich blitzschnell herausfinden, auf welchem Charakter sich der Gegenstand befindet, ohne sich in jeden einzelnen einloggen zu müssen.

GW2Efficiency

Stats

Wer Langeweile hat oder sich mit anderen vergleichen möchte, kann dies im Bereich „Stats“ tun. Dort gibt es Statistiken für alle Bereiche des Spiels, egal ob Gold oder seltene Gegenstände. Wie viele Leute besitzen einen Chak-Eiersack? Wie viele maximale Infusionen hat ein einzelner Spieler? Für all solche Fragen ist der Tab genau richtig.

Währung

Der Bereich „Währung“ ist vielleicht sogar der wichtigste bei Efficiency. Dort könnt ihr euch leicht umrechnen lassen, wie ihr zum Beispiel aus Geisterscherben, Lorbeeren, Gilden-Belobigungen aus den Missionen oder Dungeon-Tokens Gold bekommt. Die Preise orientieren sich dabei direkt an der API und damit an den Ingame-Wert. So lässt sich meist leicht Gold verdienen.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass aktuell die T4-Materialien für Lorbeeren wertvoller sind, als die T5- oder T6-Mats? Zumindest beim Release des Artikels war dies der Fall!

GW2Efficiency

Handelsposten

Wenn es ums Gold verdienen geht, kommt ihr am Handelsposten nicht vorbei. Bei diesem Tool könnt ihr Gegenstände abfragen, eure Transaktionen beobachten ohne im Spiel zu sein und schauen, wie viel Gold beim nächsten Besuch der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft bereits für euch angefallen ist.

Timer

Efficiency bietet euch auch einen Weltboss-Timer an. Einen solchen haben im Übrigen auch unter  Weltboss-Timer bei uns auf der Seite. Diese könnt ihr auch ohne eure API nutzen.

Verließe

Bei dem Tab „Verließe“ handelt es sich um eine To-Do-Liste, auf der ihr abhaken könnt, welche Wege ihr bereits gelaufen seid. Für den Erfolg mit den acht unterschiedlichen Wegen im Austausch gegen Gold und Dungeon-Tokens nach Wahl ist dies eine gute Übersicht.

Handwerk

Der vielleicht interessanteste Teil von Efficiency liegt im Handwerk. Dort könnt ihr euch genau anschauen, was ihr zum Beispiel für die Herstellung einer Aufgestiegenen Rüstung oder Legendären Waffe benötigt. Der Clou dabei ist, dass die Plattform dank der API genau weiß, welche Gegenstände ihr bereits besitzt. So gibt es eine Schritt-Für-Schritt-Anleitung, die euch direkt verrät, was noch fehlt und wie viel Gold ihr benötigt. Außerdem erfahrt ihr, wie viel Geld sich durch eigenes Handwerken sparen lässt.

GW2Efficiency Tool

Sammeln

Wer täglich sammeln möchte, findet auch auf dieser Seite wieder Hinweise zu Reichhaltigen Erzen und anderen Materialien. Manche davon sind extrem nützlich, andere wie zum Beispiel Artischocken sammeln wohl die wenigsten.

Lotterie

Die Lotterie wird am Anfang jeden Monats ausgelost und ihr könnt euch jedes Mal für diese Auslosung eintragen. Die Eintragung kostet euch nichts und mit etwas Glück gewinnt ihr seltene Skins oder Farben. Organisiert wird diese Lotterie von queicherius.2563.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

4 Kommentare

  1. Beste GW2 Tool überhaupt. Vor allem wenn man Dinge wie legendäre Waffen bauen möchte ist es ein absolutes must have.

  2. Schönes Tool, aber ich glaube selbst hier wird nicht der ganze funktionsumfang beschrieben, was es hat. Ist halt nur das wichtigste.

    • Was fehlt dir denn, dann ergänzen wir das gern!

      • Für manche die eine Gilde Betreiber auch wichtig, dass sie dort Werte wie Ausbau usw. sehen. PvP einsehen, welchen Rang, selbst ein Farming-Tracker ist vorhanden. Beim Handelsposten fehlt als Ergänzung dass man sogar den Wertverlauf sehen kann. Und das man auch für die meisten Items ins Wiki weitergeleitet werden kann.

Schreibe einen Kommentar