Zeitreise: So feierte man Halloween in Guild Wars!

Übersicht

So feierte man Halloween in Guild Wars!

Seit dem 16. Oktober wird das alljährige Halloween-Event in Guild Wars 2 gefeiert! Der Verrückte Uhrturm, das Labyrinth und weitere Aktivitäten laden dazu ein, dass sich die Helden Tyrias in Löwenstein für schaurigen Spaß und schlechte Witze zusammenfinden. Doch nicht nur in Guild Wars 2 wird die jährliche Rückkehr des Verrückten Königs Oswald Thorn gefeiert. Auch in Guild Wars besitzt Halloween eine lange Tradition. Wir möchten euch auf eine Zeitreise mitnehmen und euch zeigen, wie Halloween in Guild Wars gefeiert wird.

Halloween in Guild Wars – eine Übersicht aller Aktivitäten

Masken-Quests
Die Entwickler haben für jedes Halloween-Event zwei neue Masken in das Spiel hinzugefügt. Spieler können diese Masken über die sogenannten Masken-Quests verdienen. Oftmals bestehen die Aufgaben nur daraus, dass man bestimmte Halloween-Süßigkeiten sammeln muss. Diese bekommt man durch das aktive Spielen während der Feierlichkeiten.

Maskenknall
Der Maskenknall ist ein PvP-Modus, welcher während Halloween freigeschaltet wird. Die Spieler werden als bestimmte Helden oder Gefolgsleute verkleidet und bekamen eine bestimmte Skillung zugeschrieben, welche sich jährlich änderte. In der Arena treffen dann jeweils fünf Spieler aufeinander. Das erste Team, welches zwanzig Punkte erreicht, gewinnt. Als Belohnung gab es Süßes-oder-Saures-Taschen, sowie Punkte auf den sogenannten „Gamer-Titel“.

Herausforderungs-Mission: Verletzte Psyche
Verletzte Psyche ist eine Herausforderungs-Mission, die uns in den Konflikt zwischen dem Verrückten König und Palawa Joko führt. Die Spieler werden in einen königlichen Soldaten, welcher besondere Fertigkeiten besitzt, verwandelt. Sie müssen innerhalb kürzester Zeit sechs Generäle Jokos besiegen und den Verrückten König dabei vor den angreifenden Truppen des Untoten schützen. Sofern die Spieler dies erledigen, erscheint Palawa Joko mit einer kleinen Streitmacht. Besiegen die Diener des Königs auch noch Joko, so erhalten sie zusätzliche Süßes-oder-Saures-Taschen.

Halloween-Quests
Während Halloween gibt es dutzende Diener des Verrückten Königs, welche zusätzliche Aufgaben für mutige Spieler bieten. Diese Aufgaben beziehen sich meistens darauf, dass der Verrückte König in einer mehr oder weniger komischen Art und Weise unterstützt werden muss. Der Spieler wird hierbei auch mit der Aufgabe vertraut, die zusätzlichen Siegel zu brechen, welche den Verrückten König an die Unterwelt binden. Für das Abschließen der Quests gibt es reichlich an Belohnungen.

Der Verrückte König sagt
Am 31. Oktober taucht endlich der Verrückte König persönlich auf. Er erscheint alle paar Stunden in Löwenstein und Kamadan um mit der anwesenden Spielerschaft eine Runde „Der Verrückte König sagt“ zu spielen.

Die Übersicht im Video

Über Aliricca

Guild Wars-Veteran und Lore-Fanatiker seit 2006. Als Mitarbeiter für Guildnews richtet sich mein Hauptaugenmerk auf die Lore des GW-Universums und Spekulationen rund um deren Erweiterung. Mit Rollenspielerfahrung im Gepäck möchte ich euch auf eine Zeitreise durch 11330 Jahre Geschichte Tyrias mitnehmen. Ingame erreichbar unter: Aliricca.1902

Schreibe einen Kommentar