Lore

Lore am Sonntag: Drakkar

Am 17. September 2019 startet das neue Kapitel der Lebendigen Welt unter dem Namen „Eisbrut-Saga“. Aus dem Trailer ist bereits erkennbar, dass wir in den Norden ziehen werden und uns gegen den Alt-Drachen Jormag wenden. Die Entwickler haben auch bereits die Rückkehr eines alten Bekannten angekündigt, nämlich dem Drachen-Champion Drakkar. 

In diesem Lore-Artikel beschäftigen wir uns ein wenig genauer mit der „rechten Kralle“ Jormags und tragen für euch alle bereits bekannten Informationen zusammen.

Drakkar

Drakkar – Champion Jormags

Drakkar ist einer der ältesten Champions des Alt-Drachen Jormag. Ursprünglich war Drakkar unter der Wasseroberfläche des sogenannten Drakkar-Sees eingefroren. Während Jormag sich noch in einem schlafenden Zustand befand, war Drakkar hingegen wach und in der Lage die Kräfte seines Meisters zu kanalisieren. Dadurch konnte er nahen Wesen in die Gedanken flüstern. 

Drakkars Machenschaften werden das erste Mal im Jahr 1078 n.E. aufgezeigt. Während die Norn-Geschwister Svanir und Jora über den Drakkar-See streifen und ihre Beute jagen, wird Svanir auf die antike und eiskalte Magie aufmerksam, welche im See schlummert. Er verwendet einen simplen Zauber um die Natur der Magie aufzudecken, wodurch Drakkar auf ihn aufmerksam wird. Er entsendet die korrumpierende Macht Jormags den beiden Norn entgegen. Während Jora die Magie abwehrt, jedoch die Fähigkeit verliert sich in eine Bärin zu verwandeln, nimmt ihr Bruder dieses „Geschenk“ an und verwandelt sich zum „Nornbär“, ein weiterer Champion des Eis-Drachen. Der See veränderte sich nach diesem Vorfall sehr stark. Auf der gefrorenen Oberfläche bildeten sich immer mehr Eis-Elementare, welche den See zu beschützen scheinen.

Nach Svanirs Tod wurden andere Norn auf den See aufmerksam. Auch sie wurden von seinen Versprechungen korrumpiert. Zu einem unbekannten Zeitpunkt formierten sich diese Norn dann zu den „Söhnen Svanirs“. Auf diese Art und Weise war es dem Champion möglich das Erwachen Jormags zu verfrühen. Er erwachte schlussendlich im Jahr 1165 n.E. in den Fernen Zittergipfeln.

Drakkars Rolle in der „Eisbrut-Saga“

Auf der großen Ankündigungs-Veranstaltung haben die Entwickler bereits angedeutet, dass der Drachen-Champion als Welt-Boss während der zweiten Episode der Saga zurückkehren soll. Der Drakkar-Kampf soll auf einer ähnlichen Schwierigkeit sein wie der drei-köpfige Dschungelwurm.

Genauere Informationen werden wir erst später bekommen.

Tags

Aliricca

Guild Wars-Veteran und Lore-Fanatiker seit 2006. Als Mitarbeiter für Guildnews richtet sich mein Hauptaugenmerk auf die Lore des GW-Universums und Spekulationen rund um deren Erweiterung. Mit Rollenspielerfahrung im Gepäck möchte ich euch auf eine Zeitreise durch 11330 Jahre Geschichte Tyrias mitnehmen. Ingame erreichbar unter: Aliricca.1902

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close