Blogposts

Blogpost: Der Champion-Ansturm beginnt nächste Woche

ArenaNet hat in einem Blogpost ein neues Event für die kommende Woche angekündigt, bei dem es Belohnungen für das Besiegen von Champions gibt.

Es erscheint am 20. August und damit passend zum Ende vom Fest der vier Winde.

Der Champion-Ansturm beginnt nächste Woche

Eine Woche lang erhaltet ihr für das Besiegen von Champions ein Champion-Zeichen, welches bei einem neuen Konsortiumsoffizier in den Hauptstädten eingetauscht werden kann.

Ihr erhaltet dafür die bereits bekannten Bonuskisten mit Waren.

Zusätzlich gibt es wieder Gemeinschaftsziele, für dies es pro erreichten Rang Festverstärker, Gildebanner, Buff-Food und zusätzliche Champion-Taschen gibt. Am Ende wartet ein neuer endloser „Wütende Truhe“-Trank auf euch.

Blogpost

Das Verdreschen von Weltbossen mag Tyria sicherer machen, doch auf dem Land lauern jede Menge kleinerer Gefahren. Sie sind vielleicht nicht so hartnäckig wie Weltbosse, doch dafür ziemlich fies – und wir zählen darauf, dass ihr sie daran erinnert, wer das Sagen hat.

Ab nächsten Dienstag erhaltet ihr zusätzlich zu normalen Beuteabwürfen ein Champion-Zeichen für jeden gegnerischen Champion, den ihr auf Karten in Zentraltyria erledigt. Champion-Zeichen könnt ihr in Hauptstädten bei Konsortiumsoffizieren gegen Bonuskisten mit Waren eintauschen. Ihr findet sie, indem ihr im UI auf den Sonder-Event-Hinweis klickt.

Jedes eingetauschte Champion-Zeichen trägt zudem zu einem Gemeinschaftsziel bei. Schaltet Ränge frei, um weitere Belohnungen zu verdienen!

Sonder-Event: Champion-Ansturm

Datum: 20. bis 27. August
Gameplay-Variante: Erhaltet Champion-Zeichen für das Erledigen von Champion-Gegnern auf Tyria-Karten des Grundspiels.

Gemeinschaftsziel

Durch das Eintauschen von Champion-Zeichen bei Händlern in Hauptstädten kommt das Gemeinschaftsziel voran. Ihr erhaltet Belohnungen für jeden Rang, an dem ihr teilnehmt.

Rang 1

  • 3 Festverstärker
  • 5 Gilden-Banner für Beutegold
  • 5 Bestickte Geldbörsen des Rangs 1

Rang 2

  • 3 Festverstärker
  • 5 Gilden-Banner für Sammeln und Eile
  • 10 Kartografie-Materialien für Pakt-Späher
  • 5 Bestickte Geldbörsen des Rangs 2

Rang 3

  • 3 Festverstärker
  • 5 Gilden-Banner für Karma und Erfahrung
  • 5 Tabletts mit Omnombeerenriegeln
  • 5 Bestickte Geldbörsen des Rangs 3

Rang 4

  • 3 Festverstärker
  • 5 Gilden-Banner für Gold und Magisches Gespür
  • 10 Bonuskisten mit Waren
  • 5 Bestickte Geldbörsen des Rangs 4

Rang 5

  • 3 Festverstärker
  • 5 Gilden-Banner für Helden
  • 5 Bestickte Geldbörsen des Rangs 5
  • Endloser „Champion Wütende Truhe“-Trank

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

15 Kommentare

  1. Die Belohnungen sehen wieder sehr mager aus.
    Wird für mich wieder ein Event, bei welchem man einen Champion macht und dann zusieht, wie der Rest der Community einen mit Zeug versogt.

    Sie hätten wenigstens mal Kisten mit gutem Raid-Food oder sowas raushauen können. Prozentuale Boni auf Karma und so Zeug braucht man doch kaum.

  2. Immerhin „was neues“ anstatt nur Weltbosse / Meta Events, leider aber wohl wieder „nur“ der selbe Loot. Meiner Meinung nach könnten Sie wie Feckzeck sagte besseres Bufffood rein nehmen und/oder die unteren Banner alle weglassen und nur Heldenbanner rausgeben, SOLANGE man die einzelnen Banner nicht einlagern kann in der Gilde, So müllen sie nur das Inv voll und du spammst sie auf dem weg zur bank, zum holzfarm oder sonst wo hin einfach nur um sie los zu werden, und da wir bis dato eig immer Rang 5 erreicht haben werden ab da die Banner eh eher „nutzlos“ wenn man sie aufhebt weil man ja auch einfach ein Heldenbanner setzten kann in verbindng mit der neuen beschränkung von Banner an einem Fleck ( ich glaub es sind 5?)

  3. Mit den Bannern ist es wirklich etwas zu viel. Viele Karten sind geradezu vollgemüllt mit den Dingern, erst hatte ich mich darüber gefreut aber nun habe ich die vom 1. BossEvent immernoch. Ich brauch sie gar nicht, überall stehen sie rum.

  4. Ich weiß es ja zu schätzen das man die Community mit Events versorgt, aber was ich nicht gut finde ist:

    – Die Events geben verglichen mit Meta Events viel weniger Loot (Pro Stunde)
    – Bei weit eintönigeren Kämpfen
    – Und die immer wieder gleichen Belohnungen

    Es zieht aber die Masse, warum auch immer (Langeweiliger, weniger Loot, nichts neues) vom restlichen Content im Spiel ab, der Loot generiert und Abwechslung bietet.

    Würde mir daher echt wünschen, das man bei solchen events lohnenswertere Drops (vor allem welche die man zu Gold machen kann) gibt. Ansonsten bieten die Events den „Langspielern“ nichts. bei den meisten ist das Daily cap schnell erreicht und man langweilt sich auf leeren Karten rum.

    1. ganz ehrlich es gibt nur einen unterschied ob man immer und immer wieder das selbe meta event farmt oder wie früher in der fluchküste ein grossen zerg zusammen bringt um in den event champions spawnen zulassen und das ist wie du schon sagst gold pro stunde und das ist echt traurig das ein so grosses spiel nur darauf reduziert wird wieviel gold man pro stunde macht

      1. Joa, aber wenn du meinen Post nicht nur selektiv liest, stellst du Fest das der Ertrag nur einer von 3 Punkten ist die ich beispielhaft nannte.

        Die Punkte unterteilen das spiel in Ertrag, Unterhaltung und Belohnungen. Demnach wären Gold nur 33%. Viele Events bieten aber keines der 3 Dinge.

        Das Weltboss Event bietet mir zumindest Spaß.

        Wie gut oder schlecht ein Event ist, ist letztendlich ohnehin subjektiv. Wie das Champion Event wird, werden wir noch sehen, hört sich aber erstmal sehr unspektakulär an

  5. Ich finde es schade, dass es kein individuellen Belohnungspfad gibt und zwar ähnlich wie im PvP oder WvW. Was ich meine mit Individuell, man könnte dann sich einen aussuchen und gezielt auf eine Belohnung hinwirken. Schön wäre es in Kombination mit Legendärer Rüstung oder Schmuck. Wenn jemand Schlachtzüge nicht machen will, kann oder möchte, wäre ein Event doch eine schöne Möglichkeit um an die Materialien zu kommen, die man sonst nur durch z.B. Raids erhält.

    1. oh oh ganz dünnes eis xD die elite raider ziehen doch schon ab zu anderen spielen weil sie nicht das haupt augenmerk von anet sind und am besten jeden monat 1-2 neue raids bekommen und jetzt willst du ihnen auch noch ihren grössten e-p….. wegnehmen du bist echt mutig 😉

    2. Diese Meinung kann ich nicht teilen…
      Anet haut doch jetzt schon mit sämtlichen belohnungen um sich da sollten sie wenigestens die Raid belohnungen beibehalten ansonsten haben die Raids ja null Sinn und ansporn mMn…

  6. Ich teile ehr Abaddons Meinung.
    Aescu, man kann die Raids immer noch lohnenswert halten, wenn man halt die Max marken die in der Woche erhöht oder so lässt. Und für die, die Abbadon meint nur 2-4 Marken bekommt. Das heißt, wer schnell eine Legirüstung haben will muss halt Raiden. Für Casual oder Leute die Raids nicht mögen geht es dann langsamer, aber halt auch für sie möglich.

    1. Bin trotzdem der Meinung das eine legendäre Rüstung nicht für jeden Casual Gamer sein soll… Sollte irgendwie doch was besonderes sein…. Aufgestiegene haben ja die selben stats… Und damit man sich ein bisschen abheben kann gibt’s halt ne leggy find ich…. Finde schon das man einen Spieler der am Wochenende Mal 2-3h spielt nicht dieselben items und skins hinterherwerfen soll als einen der täglich online ist und sich Mühe gibt beim legen diverser Bosse

  7. Wenn ich in Löwenstein bin, ist bei mir der Balken vom Gemeinschaftsziel nicht mehr da.
    Bei mir steht: Gemeinschaftsziele abgeschlossen.
    Ist es wirklich schon fertig oder ist es ein Anzeigenfehler ?

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close