News

Cameron Rich ist wieder bei ArenaNet

Im Februar kam es zu vielen Entlassungen bei ArenaNet. Aktuell spricht man von 143 Mitarbeitern, die das Studio verlassen mussten. Auf der Liste von Entwicklern, die wir vermissen werden, stand auch Game Designer Cameron Rich. Er ist jedoch am Anfang dieser Woche zu ArenaNet zurückgekehrt.

Cameron Rich ist wieder bei ArenaNet

Cameron Rich ist wieder bei ArenaNet

In einem kurzen Tweet mit einem Bild aus dem ArenaNet-Studio teilte er mit: „I’m back!“. Auf Nachfrage der Community bestätigte Cameron, dass er nicht nur zu einem Besuch im Studio ist, sondern dass er tatsächlich wieder an die Arbeit geht.

Wie genau seine Rückkehr abgelaufen ist, wissen wir nicht. Es wird spekuliert, dass er so die gleiche Arbeit verrichten kann wie früher, nur weniger Geld bekommt und/oder seine Vorteile als langjähriger Mitarbeiter verloren hat.

Diesen Schritt kann man mit gemischten Gefühlen betrachten. Zwar ist ein bekannter Entwickler wieder zurück an seiner Arbeit, trotzdem hinterlässt die Trennung mit direktem Zurückholen einen faden Beigeschmack.

Letztendlich muss aber Cameron Rich selbst entscheiden, ob dieser Schritt richtig für ihn ist. Und anscheinend sprachen die Dinge in diesem Fall für ArenaNet.

Reaktionen der Community

Im dazugehörigen Reddit-Thread reagiert die Community positiv auf die Rückkehr. Einzelne Nutzer wie Bradalee witzeln, dass ArenaNet nicht mal die Entlassungen richtig ausführen kann. Hier wird auch wieder das häufig eingesetzte „consistently inconsistent“, also“ konstant inkonsequent“ ausgepackt.

Viele Spieler fordern nun auch, dass Josh Foreman wieder aufgenommen wird. Dieser hat mit der aktuellen Situation aufgrund der Krankenkassenversorgung extrem zu kämpfen, wie er in einem Video mitteilte.

Dafür war Cameron Rich zuständig

Cameron Rich begann im März 2014 als QA-Tester bei ArenaNet. Dort testete er unter anderem die Lebendige Welt Staffel 2, den Free-to-Play-Relese und die Raids von Heart of Thorns.

Ab August 2016 übernahm er die Aufgabe eines Game Designers. Er war unter anderem für das Albtraum-Fraktal und das Zerschmetterte Observatorium zuständig.

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close