Undokumentierte Änderungen am LFG-Tool

Mit dem neuen Balance-Patch hat ArenaNet auch ein paar kleine Änderungen am LFG-Tool vorgenommen, die aber nicht in den offiziellen Patchnotes dokumentiert wurden. Wenn ihr die Gruppensuche öffnet und dann mit eurer Maus über eine Anfrage drüber geht, öffnet sich ein detailliertes Fenster mit einigen zusätzlichen Informationen.

Im oberen Teil könnt ihr den platzierten Ort und die Größe der Gruppe sehen, in der Mitte stehen die Beschreibung und die Namen der Spieler, die sich in der Gruppe befinden. Unten kann man dann noch zusätzlich erkennen, ob eine bestimmte Sprache gewünscht wurde oder nicht.

Die Änderungen sind zwar nicht besonders groß, trotzdem ist das ganze recht hilfreich.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Ein Kommentar

  1. Mir ist aufgefallen, dass wenn man in den Fraktalen (oder eventuell auch einem sonstigen instanzierten Gebiet) ist, seine Gruppe trotzdem mit anderen Gruppen mergen kann, die sich außerhalb der Instanz befinden. In den Fraktalen ist mir das passiert – dabei wurde ich dann nach Löwenstein rausgeworfen, während ich mich in der Lobby aufgehalten habe, wo sich das Mitglied der gemergten Gruppe aufgehalten hat.

Schreibe einen Kommentar