Seis hat sich nochmal bewegt

Seis Brandherz, die Charr-Dame, die in den letzten Wochen mit uns zusammen auf der Suche nach Magie war, hat sich erneut bewegt und befindet sich nicht mehr in der Südlicht-Bucht. Diese neue Bewegung hat jedoch keinen Bezug zu den Erfolgen und wird deshalb nicht im entsprechenden Guide dazu erwähnt.

Sie steht nun in Malchors Sprung sehr weit am westlichen Rand. Dort gibt sie uns nochmal ein paar Informationen zu dem Alt-Drachen, der sich Unterwasser fortbewegt. Laut Seis bekommen wir jedoch nur noch die „Heckwellen“ der Bewegung ab, der Drache selbst ist weiter in westliche Richtung gezogen. Für das Ansprechen und auch für die Unterhaltung gibt es keine zusätzliche Belohnung, weswegen wir euch die Dialoge unten angehängt haben.

seis

seis-2

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Ein Kommentar

  1. Sputti du irrst dich. Das ganze hat einen Bezug zu den Erfolgen. Man kann die Erfolge von ihr nur starten, wenn man mit ihr geredet hat. Wenn man die Erfolge so wie ich später beginnt, findet man die gute in deinem Guide nicht mehr und kann nicht die Erfolge beginnen.

Schreibe einen Kommentar