Pink Day in LA 2017

Am 21. Oktober findet wieder der Pink Day in LA (Lions Arch = Löwenstein) statt und wie in den Jahren zuvor auch sammelt das Gaming World Entertainment Network Spenden für die Canadian Cancer Society. Angefangen hat alles im Jahr 2007, als der erste Pink Day in LA in Guild Wars 1 stattgefunden hat. Ursprünglich war es ein kleines Community-Event, doch inzwischen erreicht es viele Spieler und sammelt jedes Jahr eine große Summe von Spenden.

Neben der Sammlung von Spenden für einen guten Zweck stand auch immer das Miteinander im Vordergrund. In den ersten Jahren wurden den Spielern zum Beispiel die Farben rot und weiß geschenkt, damit jeder in Löwenstein seine Rüstung Pink färben konnte (in GW1 konnte man Farben mischen). ArenaNet hat daraufhin im Jahr 2009 sogar extra zu Ehren des Events die Farbe pink eingeführt.

Im Jahr 2012 fand dann auch der erste Pink Day in LA in Guild Wars 2 statt. In den vergangenen Jahren konnten jeweils zwischen 11.000 und 15.000 Dollar von der Community gesammelt werden. Im Gegenzug gab es auch jedes Jahr Preise, die die Spendenden gewinnen konnten. Dies wird auch in diesem Jahr der Fall sein.

Als Preise gibt es unter anderem Guild Wars 2 Shirts, Choya- und Charr-Plüschis, die Guild Wars Bücher, Artworks, unterschriebene Guild Wars 2 Versionen und ein einmonatiges Abonnement der Lootcrate. Auch einige Ingame-Preise wie Edelsteine, Ektoplasmakugeln, Precursor und Legendaries erwarten euch. Gleichzeitig trifft man sich in Löwenstein, spielt gemeinsam Minispiele und schließt das ein oder andere Jumping Puzzle ab. Mehr dazu findet ihr auf der offiziellen Webseite zum Pink Day in LA.

Falls ihr selber etwas zum Event beitragen möchtet, wahlweise Ingame-Spenden für weitere Preise oder aber Unterstützung beim Umsetzen der Ingame-Events, dann könnt ihr euch bei Yailith.4056 oder per Mail unter [email protected] melden.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

2 Kommentare

  1. Gute Sache!

    Anbei gibt es ja einige Götter, die nicht mehr mitspielen wollen, weil sie sich jedes mal so ungeschickt anstellen und alles Spielzeug kaputt machen – wenn sie jetzt also nichts mehr zu tun haben, könnten sie sich doch ansich auch mal nützlich machen und vielleicht das Universum pink anstreichen – das wurde lange nicht renoviert und so ein frischer pinker Look, ließe es doch gleich viel einladender wirken…

  2. Unterstützt meine Tante in den USA schon seit Jahren und ich auch…
    Ich zeige „Solidarität“ indem ich seit 2007 einen Charackter den kompletten Monat Oktober PINK Färbe 😉

Schreibe einen Kommentar