Patchnotes – Balance-Patch am 16. Mai

ArenaNet hat heute einen neuen Patch veröffentlicht, der vor allem Änderungen an den Klassen und am Buff-Food vorgenommen hat.

Patchnotes

16.05.2017 – Release-Notes vom 16. Mai
Lebendige Welt

  • Der Erfolg „Segen des Koda“ wurde von der Erfolge-Kategorie „Ein Riss im Eis“ in die Kategorie „Seltene Sammlungen“ verschoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Bonus des Überlegenen Sigills der Großzügigkeit beim Waffenwechsel entfernt wurde.
  • Bei Wiederbelebung an einem Kontrollpunkt nach Ende der finalen Filmsequenz in der Instanz „Herz des Vulkans“ werden Spieler nicht mehr in der Luft wiederbelebt.

Allgemein

  • Neu erstellte Accounts müssen 72 Stunden warten, bevor Edelsteine-zu-Gold-Transkationen im Währungsumtausch abgeschlossen werden können.

Schlachtzüge

  • Handwerksrezepte für die Veredelte Gesandten-Rüstung sind jetzt accountgebunden.
  • Bei Erhalt eines Veredelten Gesandten-Rüstungsteils wird jetzt der Skin für den entsprechenden Teil der Experimentellen Gesandten-Rüstung freigeschaltet.
  • Legendäre Rüstungsteile sind nicht mehr wiederverwertbar.

Gegenstände

  • Mehrere Kochrezepte wurden in die Rotation des Pakt-Vorratsnetzes aufgenommen.

Klassen-Fertigkeiten
In diesem Update gibt es einige Änderungen, die eine Normalisierung der Funktionsweise bestimmter Fertigkeiten zum Ziel haben. Fertigkeiten, die Spieler aneinanderbinden, gewähren jetzt Enthüllt. Auf diese Weise wird Spielern, die mit diesen Fertigkeiten treffen, ein besseres Zeitfenster geboten. Fertigkeiten und Eigenschaften, die bisher pulsierende Stabilität gewährt haben, gewähren jetzt im Voraus einen Block Stabilität, um mehr Möglichkeiten zum Gegenspiel durch Segensentfernung zu bieten. Zu guter Letzt erhöhen wir die Wirkzeit zahlreicher Fertigkeiten, die Effekte wie Benommenheit oder Betäubung gewähren, damit der von diesen Fertigkeiten getroffene Spieler Zeit zum Reagieren und Verteidigen hat.

Allgemein:
Verbrauchsgegenstände:
Die Verbrauchsgegenstände für alle kraftbasierten Builds wurden von Nahrung dominiert, die Bonusschaden bei Bewegung gewährte. Neben ihrer deutlich stärkeren Wirkung im Vergleich zu anderer schadensverstärkender Nahrung hat die „Wackel“-Strategie zur Aufrechterhaltung des Effekts eine negative Auswirkung auf das Gesamterlebnis des Spiels (und der Spieler). Aus diesen Gründen wurde die Wirksamkeit von Nahrung, die zugefügten Schaden bei Bewegung erhöht, um 50 % reduziert. Folgende Gegenstände und ihre jeweiligen Schmäuse sind betroffen:

  • Schüssel mit Seetangsalat (10 % -> 5 %)
  • Schüssel mit Winterbeeren-Seetangsalat (10 % -> 5 %)
  • Fixe Rühreier (10 % -> 5 %)
  • Schüssel mit Spargel-Salbeisalat (8 % -> 4 %)
  • Dose mit Spargel-Salbeisalat (8 % -> 4 %)
  • Experimenteller Rest (8 % -> 4 %)
  • Kohl-Kichererbsensalat (6 % -> 3 %)
  • Schüssel mit Krautsalat (4 % -> 2 %)

Allgemein (Fortsetzung):

  • Frost-Gewehr: Die Fertigkeiten des Bündel-Gegenstands, der bei Forscher Bramm in den Gendarran-Feldern erhältlich ist, wurden überarbeitet.
  • Samen-Geschützturm: Die Blutungsdauer wurde auf 3 Sekunden reduziert.
  • Wurzeln schlagen: Die Blutungsdauer wurde auf 3 Sekunden reduziert.

Elementarmagier
In diesem Update haben wir einige seltener verwendete Hilfsfertigkeiten überarbeitet und ein paar allgemeine Verbesserungen vorgenommen. Im PvP wollen wir die Verteidigungsfähigkeit des Elementarmagiers verlangsamen und so Gegnern mehr Gelegenheiten bieten, den Elementarmagier unter Druck zu setzen.

  • Obsidianfleisch: Die Dauer dieser Fähigkeit im PvP wurde von 4 auf 3 Sekunden reduziert.
  • „Spült den Schmerz fort!“: Die Erholzeit dieser Fähigkeit im PvP wurde von 20 auf 25 Sekunden erhöht.
  • Rückprall: Die Basisheilung dieser Fähigkeit wurde um 33 % erhöht.
  • Sturmwindlied: Die Erholzeit dieser Eigenschaft im PvP wurde von 40 auf 60 Sekunden erhöht.
  • Elementare Abschirmung: Die von dieser Eigenschaft gewährte Schutzdauer im PvP wurde von 3 auf 2 Sekunden reduziert.
  • Glyphe der Elementar-Kraft: Die Wiederaufladezeit wurde auf 25 Sekunden reduziert. Die Fertigkeit gewährt jetzt 5 Ladungen anstelle eines Erholzeit-Intervalls von 5 Sekunden. Die Dauer wurde auf 25 Sekunden reduziert. Die Brenndauer wurde auf 1 Stapel für 3 Sekunden reduziert. Verkrüppelung wurde zu 1 Stapel Blutung für 6 Sekunden geändert. Schwäche wurde zu 4 Stapeln Verwundbarkeit für 5 Sekunden geändert.
  • Arkane Macht: Die Effekte dieser Fertigkeit werden jetzt in einem Radius von 240 auf bis zu 4 Verbündete in der Nähe angewendet. Zusätzlich zu den bisherigen Effekten gewährt jeder Stapel dieses Effekts auf Stufe 80 jetzt 75 Wildheit.
  • Lindwurm-Odem: Die Brenndauer im PvE wurde auf 4 Sekunden und der Schaden um 14 % erhöht.
  • Eins mit dem Feuer: Gewährt jetzt 1 Stapel Macht für alle Auren außer der Flammenaura.

Ingenieur
Ingenieure wählten meistens Turmfertigkeiten und setzten den Geschützturm nie ein, da die Werkzeuggürtel-Fertigkeit zu wichtig war, um sie mit der Fertigkeit „Geschützturm detonieren“ zu ersetzen. In diesem Update werden wir „Detonieren“ zur Flip-Fertigkeit für den Geschützturm machen, damit die Werkzeuggürtel-Fertigkeit jederzeit verfügbar ist, selbst bei Einsatz des Geschützturms. Da viele Überladungsfertigkeiten keinen besonders ausgeprägten taktischen Charakter hatten und es viel leichter war, sie während der Erholzeit zu aktivieren, haben wir diese Fertigkeiten überarbeitet. Sie werden jetzt automatisch aktiviert, sobald der Geschützturm platziert wird. Da dies bedeutet, dass ein Geschützturm nur einmal beim Platzieren überladen werden kann, haben wir zum Ausgleich die Wiederaufladezeit einiger Geschütztürme reduziert.

  • Hinkauern: Die Erholzeit dieser Eigenschaft im PvP wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Schutzschub: Die Erholzeit dieser Eigenschaft wurde von 5 auf 10 Sekunden erhöht.
  • Medizinpaket-Lieferung: Diese Fertigkeit entfernt jetzt bei Aufprall alle (14) Zustände von bis zu 5 Verbündeten.
  • Bollwerk-Gyroskop: Die Erholzeit dieser Fertigkeit im PvP wurde von 20 auf 25 Sekunden erhöht.
  • Säuberungs-Gyroskop: Die Erholzeit dieser Fertigkeit im PvP wurde von 20 auf 25 Sekunden erhöht.
  • Geschütztürme: Geschütztürme müssen nicht mehr überladen werden. Beim Herbeirufen eines Geschützturms wird dieser automatisch einmal überladen.
  • Geschützturm detonieren: Diese Fertigkeit wurde aus der Werkzeuggürtel-Fertigkeit entfernt. Sie ist jetzt die Flip-Fertigkeit für den jeweiligen Geschützturm.
  • Donnerturm: Die Wiederaufladezeit wurde auf 40 Sekunden reduziert. Der Überladungsangriff schleudert Gegner jetzt gerade nach oben anstatt aus der Angriffsreichweite des Geschützturms heraus.
  • Heilturm: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass dieser Geschützturm ein Wasser-Kombofeld anzeigte, wenn keines da war.
  • Flammenturm: Die Wiederaufladezeit wurde auf 20 Sekunden reduziert.
  • Raketenturm: Die Wiederaufladezeit wurde auf 40 Sekunden reduziert.
  • Enttarnungspuls (Schrotter): Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Effekt dieser Fertigkeit seinen Radius nicht korrekt anzeigte.

Wächter
Einige Siegel für den Wächter wurden seit längerer Zeit vernachlässigt. Wir haben deshalb die Gelegenheit genutzt und ihnen etwas mehr Schwung verliehen und ein paar ihrer aktiven Effekte überarbeitet.

  • Wahrer Schuss: Die Wiederaufladezeit dieser Fertigkeit im PvP und WvW wurde von 4 auf 6 Sekunden erhöht.
  • Schwingen der Entschlossenheit: Die Basisheilung dieser Fertigkeit im PvP wurde um 24 % reduziert.
  • Zustand zerschlagen: Der Schaden bei Einfluss durch Zustände auf den Wächter im PvP wurde um 21 % reduziert.
  • Glaubensprüfung: Der Schaden dieser Fertigkeit im PvP wurde um 10 % reduziert.
  • Schild der Tapferkeit: Die aktive Dauer dieser Fertigkeit wurde von 4 auf 3 Sekunden reduziert. Die Erholzeit wurde von 75 auf 60 Sekunden reduziert.
  • Jägers Entschlossenheit: Die Erholzeit dieser Eigenschaft im PvP wurde von 60 auf 75 Sekunden erhöht.
  • Speer der Gerechtigkeit: Diese Fertigkeit gewährt jetzt beim ersten Aufprall 6 Sekunden lang Enthüllt.
  • „Rettet Euch selbst!“: Diese Fertigkeit gewährt jetzt 1,5 Sekunden lang Widerstand zusätzlich zu den anderen Segen.
  • Erneuerter Fokus: Die Erholzeit dieser Fertigkeit im PvP wurde von 90 auf 105 Sekunden erhöht.
  • Siegel der Gnade: Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde von 3 auf 2 Sekunden reduziert.
  • Wand der Reflexion: Die Erholzeit dieser Fertigkeit wurde von 40 auf 30 Sekunden reduziert.
  • Geheiligter Boden: Die Erholzeit dieser Fertigkeit wurde von 60 auf 45 Sekunden reduziert. Der Puls-Betrag wurde von 10 auf 8 reduziert. Die Segensdauererhöhung wurde durch Vergeltung ersetzt.
  • Siegel der Tapferkeit: Die Erholzeit dieser Fertigkeit wurde von 120 auf 90 Sekunden reduziert. Die Wirkzeit dieser Fähigkeit wurde von 3,25 auf 2,5 Sekunden reduziert.
  • Siegel des Urteils: Der passive Siegeleffekt verringert jetzt zusätzlich den Zustandsschaden um 10 %. Der Radius wurde von 600 auf 300 verringert. Der aktive Siegeleffekt verursacht keine Schwäche mehr. Stattdessen verursacht er 3 Sekunden lang 2 Stapel Brennen.

Mesmer
Im Rahmen dieses Updates führen wir neue Angriffe für weitere Trugbild-Fertigkeiten ein und nehmen Verbesserungen an kraftbasierten Zerschmetter-Builds vor, die in letzter Zeit etwas in Ungnade gefallen sind.

  • Wogen der Zeit: Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde von 0,5 auf 0,75 Sekunden erhöht.
  • Brunnen der Prophetie: Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde von 0,75 auf 0,5 Sekunden reduziert.
  • Kontinuum-Spaltung: Die Erholzeit dieser Fertigkeit im PvP wurde von 90 auf 105 Sekunden erhöht.
  • Trügerischer Berserker: Diese Fertigkeit feuert jetzt zusätzlich zur Herbeirufung eines Trugbilds ein Bumerang-Projektil ab, das 3 Sekunden lang 3 Stapel Verwundbarkeit verursacht.
  • Trügerischer Schwertkämpfer: Diese Fertigkeit führt jetzt bei Beschwörung des Trugbilds einen Schwerthieb vor dem Spieler aus. Wenn ihr und alle zu diesem Zeitpunkt herbeigerufenen Schwertkämpfer vom Schwerthieb getroffen werden, erhaltet ihr 10 Sekunden lang 8 Stapel Macht.
  • Trügerische Wache: Diese Fertigkeit wirft zusätzlich zur Herbeirufung eines Trugbilds jetzt eine illusionäre Axt auf das Ziel, die 2 Sekunden lang immobilisiert.
  • Trügerischer Schurke: Diese Fertigkeit führt jetzt zusätzlich zur Herbeirufung eines Trugbilds einen Angriff aus, der 5 Sekunden lang 1 Stapel Konfusion und 5 Stapel Verwundbarkeit verursacht.
  • Illusionärer Walfänger: Diese Fertigkeit feuert jetzt zusätzlich zur Herbeirufung eines Trugbilds Sirenengesang-Projektile auf 3 Gegner in der Nähe ab.
  • Illusionärer Seemann: Diese Fertigkeit führt jetzt zusätzlich zur Herbeirufung eines Trugbilds einen Ausweichenden Schlag aus.
  • Geistiges Wrack: Der Schaden von 2 zerschmetterten Illusionen wurde um 3 % pro Treffer erhöht. Der Schaden von 3 zerschmetterten Illusionen wurde um 4 % pro Treffer erhöht.
  • Schrei der Frustration: Der Schaden wurde um 15 % erhöht.
  • Mentale Qual: Der Bonusschaden im PvE wurde auf 25 % Basisschaden (50 % gegen Inaktiv) erhöht.
  • Meister der Fragmentierung: Der Kritische-Trefferchance-Bonus für „Geistiges Wrack“ wurde auf 25 % erhöht.
  • Illusionäre Umkehr: Die erforderliche Anzahl zerschmetterter Illusionen wurde auf 3 erhöht.
  • Ertragreiche Ernüchterung: Die Anzahl der Machtstapel wurde auf 5 erhöht. Die Dauer von Elan wurde auf 8 Sekunden erhöht. Die Wutdauer wurde auf 10 Sekunden erhöht.

Nekromant
In diesem Update lag unser Schwerpunkt für den Nekromanten auf der Fertigkeit „Epidemie“. Sie wirkt sich in den meisten PvP-Szenarien zu plötzlich aus und nimmt unsere Server zudem stark in Anspruch. Des Weiteren hatten wir den Eindruck, dass die Elite-Fertigkeit „Seuche“ ein wenig glanzlos war und einer Überarbeitung bedurfte. Zusätzlich zu verschiedenen allgemeinen Verbesserungen von Waffen sind wir gespannt, wie sich die überarbeiteten Fertigkeiten machen werden.

  • Seuchenbringer: Die Erholzeit dieser Eigenschaft im PvP wurde von 30 auf 40 Sekunden erhöht.
  • Kühlende Nova: Der Schaden dieser Eigenschaft im PvP wurde um 33 % reduziert.
  • „Erhebt Euch!“: Die Erholzeit dieser Fertigkeit im PvP wurde von 40 auf 60 Sekunden erhöht.
  • Besudelte Fesseln: Diese Fertigkeit fügt Gegnern jetzt bei ihrem ersten Treffer 5 Sekunden lang Enthüllt zu.
  • Schrecken einflößen (Schleier des Schnitters): Diese Fertigkeit pulsiert Stabilität nicht mehr, sondern gewährt stattdessen bei Aktivierung 6 Sekunden lang 3 Stapel Stabilität. Die aktive Form dieser Fertigkeit verringert jetzt erlittenen physischen Schaden und Zustandsschaden für die Dauer der Fertigkeit um 20 %.
  • Kühlender Sieg: Die Erholzeit dieser Eigenschaft im PvP wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
  • Seuche (Elite): Die Fertigkeit wurde überarbeitet und in „Seuchenlande“ umbenannt.
  • Seuchenlande: Die Fertigkeit erschafft für 10 Sekunden einen verdorbenen Bereich in einem Radius von 240 um die ursprüngliche Position des Nekromanten. Nach 1 Sekunde pulsiert sie für 9 Sekunden Schaden und Zustände in diesem Bereich. Jeder Puls verursacht einen neuen Zustand. Zudem verursacht jeder Puls alle Zustände der vorherigen Pulse. Zugefügte Zustände (in tatsächlicher Reihenfolge): Blutung, Gift, Pein, Verwundbarkeit, Verkrüppelung, Schwäche, Blindheit, Kühle und Brennen. Die Wiederaufladezeit beträgt 120 Sekunden.
  • Epidemie: Diese Fähigkeit feuert jetzt langsame Projektile von ihrem ursprünglichen Ziel auf bis zu 5 Ziele in Reichweite. Gegnern, die von den Projektilen getroffen werden, werden alle Zustände des ursprünglichen Ziels von „Epidemie“ zugefügt. Projektile können zwar nicht geblockt werden, verursachen jedoch keine kritischen Treffer. Der Radius wurde auf 900 erhöht.
  • Zerfetzende Klauen: Diese Fähigkeit gewährt jetzt doppelt so viel Verwundbarkeit, wenn euer Ziel weniger als 50 % seiner Lebenspunkte besitzt.
  • Schreckliche Klauen: Diese Fertigkeit fügt dem Ziel jetzt 1 % mehr Schaden pro Stapel Verwundbarkeit zu.
  • Unheiliger Schmaus: Diese Fertigkeit verursacht keine Vergeltung mehr. Sie führt nun einen zweiten Flächeneffekt-Schlag gegen Gegner aus, die weniger als 25 % ihrer Lebenspunkte besitzen. Fehler in der Beschreibung der Fertigkeit wurden behoben. Zuvor war anstelle des Radius die Reichweite angegeben und es wurde nicht die korrekte Anzahl an umgewandelten Segen angezeigt.
  • Boshafter Geist: Die Eigenschaft wurde überarbeitet. Es ist jetzt deutlicher erkennbar, dass sie nicht mehr „Unheiliger Schmaus“ anwendet.
  • Leben abzapfen: Der Spieler erlangt 20 % erhöhte Heilung, wenn er die Fertigkeit wirkt, während er blutet. Fügt blutenden Gegnern 20 % mehr Schaden zu.
  • Dunkler Pakt: Der Schaden wurde um 20 % erhöht. Fügt euch jetzt 10 Sekunden lang 2 Stapel Blutung zu.

Waldläufer
Zustand-Waldläufer waren ziemlich mächtig, was zum großen Teil an der Stärke der Fackelfertigkeiten und der Fertigkeit „Schnellziehen“ liegt. Wir wollen den taktischen Einsatz von „Schnellziehen“ bewahren, daher verkürzen wir diesmal die Brenndauer der Fackelfertigkeiten ein wenig. Bei dieser Gelegenheit haben wir ein paar ältere Waffen-Eigenschaften für Kurzbogen, Axt und Schwert überarbeitet und ihre Synergie mit der Kernfunktion der Waffenfertigkeiten ein wenig verbessert.

  • Mond-Einschlag: Die Höhe der Skalierung dieser Fertigkeit mit Heilkraft wurde im PvP um 20 % reduziert.
  • „Wir heilen wie ein Wesen!“: Die gemeinsame Regenerationsdauer im PvP wurde von 5 auf 3 Sekunden reduziert.
  • Dröhnender Klang: Die Regenerationsdauer dieser Eigenschaft im PvP wurde von 10 auf 4 Sekunden reduziert.
  • Uralte Saat: Die Erholzeit dieser Eigenschaft im PvP wurde von 10 auf 20 Sekunden erhöht.
  • „Die Stärke des Rudels!“: Diese Fertigkeit wurde überarbeitet und pulsiert keine Segen mehr auf den Waldläufer. Bei Aktivierung gewährt die Fertigkeit jetzt 8 Sekunden lang 10 Stapel Stabilität sowie 12 Sekunden Wut und 12 Sekunden Eile.
  • Rauchangriff: Der Schaden dieser Fertigkeit wurde um 15 % reduziert.
  • Scheiterhaufen: Die von dieser Fertigkeit gewährte Brenndauer wurde von 3 auf 2,5 Sekunden reduziert.
  • Fackel werfen: Die von dieser Fertigkeit gewährte Brenndauer wurde von 6 auf 5 Sekunden reduziert.
  • Ausweichende Reinheit: Diese Eigenschaft entfernt jetzt einen Schaden verursachenden Zustand sowie einen Zustand, der keinen Schaden zufügt.
  • Perfektionierte Äxte: Diese Eigenschaft gewährt jetzt einen Wildheitsbonus. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Axt in der Haupt- oder Begleithand geführt wird.
  • Schnell und unerbittlich: Diese Eigenschaft verbessert jetzt seitlich/hinten angrenzende Aspekte für Kurzbogen-Fertigkeiten.
  • Verkrüppelnder Schuss: Diese Eigenschaft immobilisiert jetzt auch, wenn ihr euch neben eurem Ziel befindet. Zuvor war dies nur der Fall, wenn ihr hinter dem Ziel wart.
  • Giftsalve: Der Effekt dieser Eigenschaft wird jetzt auch verstärkt, wenn ihr euch neben eurem Ziel befindet. Zuvor war dies nur der Fall, wenn ihr hinter dem Ziel wart.
  • Raffinierte Toxine: Die effektive Erholzeit wurde von 10 auf 5 Sekunden reduziert. Die erforderliche Lebenspunkteschwelle wurde von 90 % auf 75 % reduziert.
  • Läufer-Verteidigung: Diese Eigenschaft hat bei einem Nahkampfangriff keine Chance mehr Projektile zu zerstören. Die Eigenschaft hat eine neue Funktionalität: Wenn der Spieler einem Angriff ausweicht, erhält er für 3 Sekunden Schnelligkeit.
  • Troll-Salbe: Die Gesamtdauer dieses Effekts wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert. Die Heilung pro Sekunde wurde um 25 % erhöht. Die Wirkzeit wurde von 1 Sekunde auf 0,75 Sekunden reduziert.

Widergänger
Einigen wichtigen Eigenschaftenreihen des Widergängers mangelt es entweder an Synergie oder an Einzigartigkeit. Besonders die Legende Mallyx und die zugehörige Verderbnis-Eigenschaftenreihe sind nicht ganz auf der Höhe. Hinzu kommt ein Mangel an Synergie anderer Eigenschaftenreihen. Aus diesem Grund haben wir einige der Eigenschaften der Beschwörungs- und Verderbnis-Reihe überarbeitet und verbessert, damit sie Widergängern mit einem Schwerpunkt auf Zuständen mehr bieten. Darüber hinaus haben wir ein paar Stellen ausgewählt, die geringfügige Auswirkungen auf Fertigkeiten haben, die Zustände verursachen. Als Letztes haben wir den Energie-Ausstoß der Ventari-Tafel angepasst, um seine Rolle bei der Unterstützung großer Gruppen zu stärken.

  • Elendshieb: Die Peindauer wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Qualenhieb: Die Peindauer wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Offenkundiges Gift: Die Anzahl der gewährten Giftstapel wurde von 1 auf 2 erhöht.
  • Widerhallende Eruption: Diese Fertigkeit kann Ziele nicht mehr mehrfach treffen. Die Peindauer wurde von 6 auf 10 Sekunden erhöht. Die Anzahl der gewährten Pein-Stapel wurde von 3 auf 5 erhöht. Diese Fertigkeit verfolgt das Ziel des Widergängers nicht mehr automatisch. Die Fertigkeit wird stattdessen nach vorne abgefeuert.
  • Eisiger Blitz: Diese Fertigkeit verursacht jetzt zusätzlich zu ihren anderen Effekten 2 Sekunden Langsamkeit. Die Erholzeit dieser Fertigkeit wurde von 12 auf 10 Sekunden reduziert.
  • Temporaler Riss: Diese Fertigkeit fügt jetzt zusätzlich zu ihren bisherigen Effekten Gegnern, die zum Zeitpunkt des Treffers eine Fertigkeit verwenden, 8 Sekunden lang 3 Stapel Konfusion zu.
  • Energie-Ausstoß: Die Kosten wurden auf 10 Energie gesenkt. Diese Fertigkeit verbraucht jetzt bei Aktivierung die verbleibende Energie und entfernt für jede 10 verbrauchten Energieeinheiten (einschließlich der Kosten für das Wirken der Fertigkeit) einen Zustand von bis zu 5 Verbündeten in der Nähe.
  • Wilde Aggression: Diese Eigenschaft erhöht jetzt zusätzlich den zugefügten Zustandsschaden, solange der Spieler unter dem Einfluss von Wut steht.
  • Zornige Erwiderung: Diese Eigenschaft gewährt jetzt Macht, wenn der Spieler Wut erhält.
  • Gewaltige Infusion: Die effektive Erholzeit wurde von 20 auf 10 Sekunden reduziert. Die gewährte Wutdauer wurde von 8 auf 5 Sekunden reduziert.
  • Belebender Fluss: Die Eigenschaft wurde in „Schneller Fluss“ umbenannt. Gewährt jetzt bei Verwendung einer Energie-Fertigkeit neben Heilung zusätzlich Eile.
  • Giftsteigerung: Die effektive Erholzeit wurde von 20 auf 10 Sekunden reduziert.
  • Opportune Extraktion: Diese Eigenschaft stiehlt jetzt alle 10 Sekunden einen Segen pro Ziel, wenn einem Ziel Pein zugefügt wird, das mindestens 4 Stapel Pein hat.
  • Sehnsucht nach Macht: Die Erhöhung der Dauer wurde von 33 % auf 20 % reduziert. Der Schaden durch Pein ist jetzt um 20 % erhöht.
  • Eiskalte Präzision: Diese Eigenschaft wurde durch „Abgrund-Kühle“ ersetzt. Abgrund-Kühle lässt euch einem Gegner jetzt Pein zufügen, wenn ihr ihn mit Kühle belegt.
  • Wahnwitzige Hartnäckigkeit: Diese Eigenschaft erhöht nicht mehr eure kritische Trefferchance. Sie fügt Gegnern in der Nähe jetzt Pein zu, wenn ihr Widerstand erhaltet.
  • Diabolisches Inferno: Die effektive Erholzeit dieser Eigenschaft wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert.
  • Unnachgiebige Qual: Einer der beiden Schläge beim ersten Wirken wurde entfernt.

Dieb
Der Draufgänger-Stab erfüllt die Funktion einer relativ starken Flächeneffekt-Waffe, doch dem Kern-Dieb fehlen gute Mittel im Kampf gegen große Gruppen. In diesem Update werden wir daher den Kurzbogen zu einer stärkeren Flächeneffekt-Distanzwaffe machen. Darüber hinaus nehmen wir eine kleine Änderung an „Entladen“ vor. Sie soll die Fertigkeit zu einem wirkungsvolleren Schadensverursacher machen, wenn ihr sicherstellen könnt, dass euer Ziel sich nicht bewegt. Zu guter Letzt nehmen wir Updates an der Eigenschaftenreihe „Tödliche Künste“ vor, deren Schwerpunkt auf der Verwendung von Gift liegt. Auf diese Weise wollen wir klarere Spielweisen etablieren, die auf den von euch gewählten Eigenschaften basieren.

  • Lungen-Schlag: Der Schaden dieses Effekts im PvP wurde um 15 % reduziert.
  • Kanalisierter Elan: Die Ausdauer pro Tick im PvP wurde von 20 auf 15 Sekunden reduziert.
  • Ausdauer-Dieb: Der Ausdauererwerb im PvP wurde von 50 auf 25 Sekunden reduziert.
  • Handflächenschlag: Die Fertigkeit verursacht bei einem Treffer jetzt zwei Instanzen von „Lungen-Schlag“.
  • Sprung: Die Initiativekosten dieser Fertigkeit im PvP wurden von 5 auf 6 erhöht.
  • Hüpfer (nur im PvP): Der Schaden dieser Fähigkeit im PvP wurde um 24 % reduziert.
  • Körperschuss: Die Trennung dieser Fertigkeit wurde aufgehoben. Die Fertigkeit immobilisiert jetzt in allen Spielmodi 1,5 Sekunden lang.
  • Entladen: Erhaltet 2 Einheiten Initiative zurück, wenn alle Angriffe dieser Fertigkeit treffen.
  • Trickschuss: Die Anzahl der Abpraller wurde auf 3 erhöht. Fügt vergifteten Gegnern jetzt 25 % mehr Schaden zu.
  • Anhäufung detonieren: Die Anzahl der Bomben wurde auf 4 erhöht.
  • Erstickungsgas: Der Schaden wurde um 200 % erhöht. Diese Fertigkeit macht Gegner mit 5 oder mehr Stapeln Gift jetzt bei jedem Puls kurzzeitig benommen. Einem Gegner kann nicht öfter als einmal pro Sekunde Benommenheit zugefügt werden.
  • Wirkungsvolles Gift: Zusätzlich zu ihrem bisherigen Effekt erhöht diese Eigenschaft jetzt die Anzahl der Giftstapel, die von anderen „Tödliche Künste“-Eigenschaften verursacht werden.
  • Panikschlag: Zusätzlich zu ihrem bisherigen Effekt lässt euch diese Eigenschaft jetzt Gegnern, die ihr immobilisiert, alle 4 Sekunden 1 Stapel Gift zufügen.
  • Panikschlag: Die Dauer von Immobilisieren im PvP wurde von 2,5 auf 1,5 Sekunden reduziert.
  • Ruhe des Fallenstellers: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit eine inkorrekte Giftdauer anzeigte.

Krieger
Was den Krieger betrifft, möchten wir in diesem Update einige zu stark geratene Elemente abschwächen und zu schwach geratene Elemente aufwerten. Berserker-Fertigkeiten wie „Bogenspalter“ und „Kopfstoß“ verliehen für die Dauer ihrer Wirkzeit zu viel Kraft und „Raufbold zerschmettern“ verlieh dem Spieler insgesamt zu viel Kraft. Bei den Effekten wollen wir Axt-Fertigkeiten und ihre Synergie mit anderen Waffen verbessern. Die Eigenschaft „Axtbeherrschung“ wurde angepasst und kommt jetzt Builds entgegen, die nicht in beiden Händen Äxte führen. Zudem wurden mehrere Axt-Fertigkeiten verstärkt, damit sie im Kampf mehr beständigen Schaden verursachen.

  • Schildprügel: Die anfängliche Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde erhöht. Die Gesamtwirkzeit der Fertigkeit wurde somit von 0,5 auf 0,75 Sekunden erhöht.
  • Bogenspalter: Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde um 0,25 Sekunden erhöht.
  • Schädelbrecher: Der Schaden dieser Fertigkeit wurde um 33 % reduziert. Die Blutung wurde von 4 Stapeln für 8 Sekunden auf 3 Stapel für 6 Sekunden reduziert. Der Explosions-Komboabschluss dieser Fertigkeit wurde entfernt. Alle Änderung betreffen ausschließlich das PvP.
  • Kopfstoß: Die Wirkzeit dieser Fertigkeit wurde von 0,5 auf 0,75 Sekunden erhöht. Die zurückgelegte Distanz wurde von 300 auf 400 erhöht.
  • Siegel der Heilung: Die passive Heilung dieser Fertigkeit im PvP wurde um 10 % reduziert.
  • Schmerz ertragen: Die Erholzeit dieser Fertigkeit im PvP wurde von 60 auf 30 Sekunden und die Effektdauer von 4 auf 2 Sekunden reduziert.
  • Schmerz trotzen: Die Effektdauer im PvP wurde von 4 auf 2 Sekunden reduziert.
  • Blutgebrüll: Die Dauer von Provozieren im PvP wurde von 1,5 auf 0,5 Sekunden reduziert.
  • Raufbold zerschmettern: Die von dieser Eigenschaft gewährte Verkürzung der Erholzeit wurde von 33 % auf 20 % reduziert.
  • Ewiger Champion: Diese Eigenschaft gewährt keine pulsierende Stabilität mehr, sondern wendet stattdessen bei Aktivierung von „Berserker“ 8 Sekunden lang 3 Stapel Stabilität an.
  • Kraftvolle Synergie: Diese Eigenschaft wurde überarbeitet. Die Effekte aller Komboabschlüsse wurden verdoppelt.
  • Rücksichtsloses Ausweichen: Die Beschreibung dieser Eigenschaft spiegelt jetzt wider, dass sie nicht geblockt werden kann. Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
  • Axtbeherrschung: Gewährt jetzt einen Wildheitsbonus von 300, solange ihr mindestens eine Axt ausgerüstet habt.
  • Ausweiden: Gewährt jetzt bei einem Treffer 5 Sekunden lang 5 Stapel Macht.
  • Köpfen: Gewährt jetzt bei einem Treffer 5 Sekunden lang 5 Stapel Macht.
  • Doppelhacker: Der Schaden pro Schlag wurde um 7 % erhöht.
  • Dreifachhacker: Der Schaden pro Schlag wurde um 7 % erhöht.
  • Zyklonaxt: Zusätzlich zu den bisherigen Effekten gewährt diese Fertigkeit jetzt 2 Sekunden Wut pro Schlag. Die Verwundbarkeit pro Treffer wurde von 2 auf 3 Stapel erhöht. Die Beschreibung der Fertigkeit wurde aktualisiert. Sie zeigt jetzt die zugefügte Verwundbarkeit pro Treffer anstelle der Verwundbarkeit für beide Treffer an.
  • Axt werfen: Der Schaden wurde um 27 % erhöht.
  • Doppelschlag: Gewährt keine Wut mehr. Gewährt jetzt pro Treffer 1,5 Sekunden lang Schnelligkeit.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler
Wir haben die im PvP verfügbaren Sigille überarbeitet. Spieler, die im Besitz eines Sigills waren, das nicht mehr verfügbar ist, erhalten ihr Geld zurück.
Bei Treffer

  • Sigill der Fehlbarkeit: Fügt 10 Sekunden lang Verwundbarkeit zu. (Erholzeit: 2 Sekunden.)
  • Sigill der Säuberung: Entfernt einen Zustand. (Erholzeit: 10 Sekunden.)
  • Sigill des Widerrufs: Entfernt einen Segen. (Erholzeit: 10 Sekunden.)
  • Sigill der Tapferkeit: Erhaltet 10 Sekunden lang Macht. (Erholzeit: 2 Sekunden.)

Bei Wechsel

  • Sigill der Beweglichkeit: Erhaltet 5 Sekunden Eile und 2 Sekunden Schnelligkeit, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 18 Sekunden.)
  • Sigill des Kampfes: Erhaltet 5 Sekunden lang 4 Stapel Macht, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)
  • Sigill der Verdammnis: Euer nächster Angriff fügt für 5 Sekunden Gift zu, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)
  • Sigill der Energie: Erhaltet 25 % eurer Ausdauer, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)
  • Sigill des Ausgesetztseins: Euer nächster Angriff fügt 5 Sekunden lang 5 Stapel Verwundbarkeit zu, nachdem ihr im Kampf zu dieser Waffe gewechselt habt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)
  • Sigill der Stagnation: Verkrüppelt 3 Sekunden lang in einem Radius von 240 Gegner in der Nähe, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)
  • Sigill der Intelligenz: Eure nächsten drei Angriffe haben eine kritische Trefferchance von 100 %, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)
  • Sigill des Entkommens: Entfernt bewegungseinschränkende Effekte von euch selbst, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 18 Sekunden.)
  • Sigill der Annullierung: Euer nächster Angriff entfernt 2 Segen von eurem Ziel, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 18 Sekunden.)
  • Sigill der Reinigung: Entfernt einen Zustand, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden.)

Bei Unterbrechen

  • Sigill der Skrupellosigkeit: Erhaltet 3 Sekunden lang 5 Stapel Macht, wenn ihr einen Gegner unterbrecht. (Erholzeit: 3 Sekunden.)
  • Sigill der Absorption: Stehlt einen Segen, wenn ihr einen Gegner unterbrecht. (Erholzeit: 3 Sekunden.)

Passiv

  • Sigill der Zusammensetzung: Fügt eurem Gegner 1 % Extra-Schaden pro Zustand zu.
  • Sigill der Ausbeutung: Fügt Zielen mit weniger als 50 % ihrer Lebenspunkte 5 % zusätzlichen Schaden zu.
  • Sigill der Gelegenheit: Fügt bewegungseingeschränkten Zielen 5 % zusätzlichen Schaden zu.
  • Sigill der Verbesserung: Fügt euch selbst 0,5 % zusätzlichen Schaden pro Segen zu.
  • Sigill der Trennung: Fügt Zielen, die weiter entfernt sind als 500, 5 % zusätzlichen Schaden zu.
  • Sigill der Wildheit: +30 % Betäubungsdauer. Fügt kampfunfähigen Gegnern 3 % mehr Schaden zu.
  • Sigill der Qual: Erhöht die zugefügte Blutungsdauer um 25 %.
  • Sigill der Glut: Erhöht die zugefügte Brenndauer um 25 %.
  • Sigill des Giftes: Erhöht die zugefügte Giftdauer um 25 %.
  • Sigill der Konfusion: Erhöht die zugefügte Konfusionsdauer um 25 %.
  • Sigill des Elends: Erhöht die zugefügte Peindauer um 25 %.

Die Standard-Builds im PvP wurden unter Berücksichtigung der überarbeiteten Sigille angepasst.
Welt gegen Welt
Allgemein

  • Die Interaktion mit Taktivatoren und Vorratslagern sollte jetzt einfacher vonstatten gehen.
  • Der Lorbeer-Händler im WvW wurde überarbeitet. Fehlende Amulette, Schmuckstücke und Ringe wurden hinzugefügt.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Ein neuer Söldner-Rucksack ist in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 400 Edelsteine erhältlich.
    • Ein neues Skin-Set für Andenken-Waffen ist für begrenzte Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Schwarzlöwen-Ticket erhältlich. Schwarzlöwentruhen-Schlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial“ erhältlich.
    • Balthasars Ornat-Kleidungsset ist für kurze Zeit mit einem Rabatt von 30 % in der Kategorie „Mode“ des Edelsteinshops für 490 Edelsteine erhältlich.
    • Diese Woche habt ihr zum letzten Mal die Gelegenheit, folgende Gegenstände zu erwerben: Schwarm-Holzfällerflöte, Schmetterlings-Ernteflöte und Leuchtkäfer-Bergbauflöte.
    • Im Laufe des Wochenendes werden einige Gleitschirm-Skins und Rucksack-Gleitschirm-Kombos aus dem Edelsteinshop entfernt. Holt sie euch, bevor sie weg sind!

Verbesserungen

  • Die Schwarzlöwentruhe wurde zur Truhe der Eingeschworenen des Balthasar überarbeitet und bietet eine Vorschau ihrer vollständigen Inhaltsliste.
    • Das Zaishen-Kriegsbemalungs-Kit wurde als neuer garantierter saisonaler Gegenstand hinzugefügt. Es enthält nicht identifizierte Farben, einen Verstärker und eine Feuerorchidee.
    • Der Eingeschworene Zaishen-Helm ist für die Dauer des Saisonwechsels als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
    • Der Briefbote „Balthasars Hunde“ ist für die Dauer des Saisonwechsels als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.

Fehlerbehebungen

  • Es wurden Audio-Elemente für den Briefboten des Roten Kuverts hinzugefügt.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

6 Kommentare

  1. Hauptsache die GemShop Updates funktionieren wie immer zu 100% und der neue Rücken ( Druidenstein ) bleibt deaktiviert. GG A.Net

  2. Nice Anet. Meditrapper (Guard) ist damit endgültig tot. Dann muss ich mir wohl jetzt ne andere Main-Klasse suchen q.q

    Und mit den WvW-Änderungen hat sich Anet ja diesmal wirklich selbst übertroffen.

    • Devilhunter19

      Welt gegen Welt

      Allgemein

       

      Die Interaktion mit Taktivatoren und Vorratslagern sollte jetzt einfacher vonstatten gehen.

      Der Lorbeer-Händler im WvW wurde überarbeitet. Fehlende Amulette, Schmuckstücke und Ringe wurden hinzugefügt.

      Ich bin jetzt nicht so in der WVWmaterie drin aber für mich liest sich das jetzt nicht nach denn unglaublich schlechten Änderungen die das WVW nun ganz abschießen.

      • Das zwar nicht, aber sind es wirklich solch sinnvolle Änderungen, dass dafür Entwicklungs-Ressourcen zur Verfügung gestellt werden müssen? q.q Das oben sind sicherlich DIE Änderungen die das WvW braucht…

        • Aber sollen denn alle Kleinigkeiten, die „mal eben zwischendurch“ und/oder „vom Praktikanten“ erledigt werden können nur deshalb aufgeschoben werden, weil das große WvW-Rework noch in der Entwicklung ist?

          Bei den beiden Änderungen kann ich mir nicht vorstellen, dass die wirklich nennenswert Resourcen belegt haben. Vielleicht hat das sogar nichtmal das WvW-Team gemacht.

  3. Also mein Dieb findet es ganz nett: SB wurde deutlich effektiver (bleibt abzuwarten welche Sigillen da jetzt das Mittel der Wahl sein werden) und mit der Ini-Rückgewinnung von Unload könnte dass sogar halbwegs spielbar sein…

    …das es noch einige andere schrauben gibt, die gedreht werden müssen ist klar, aber zumindest die Lösung bei Unload finde ich interessant.

Schreibe einen Kommentar