News Lebendige Welt

Guild Wars 2 präsentiert Inhalte von „Durch Blut gebunden“ in einem Magazin

ArenaNet hat in einem Blogpost ein Magazin veröffentlicht, welches die Leser über die Inhalte des kommenden Prologs für die Eisbrut-Saga aufklärt.

Außerdem erfahrt ihr darin mehr über die Alt-Drachen, die Charr und aktuelle Neuerungen beim Merchandise.

Das Magazin

Das Magazin zur Eisbrut-Saga könnt ihr euch in diesem Blogpost anschauen. Die erste Doppelseite fast dabei alte Inhalte zusammen und erklärt, was es mit den verschiedenen Alt-Drachen auf sich hat.

Die zweite Doppelseite enthält wiederum Informationen zu Charakteren, die für den Prolog „Durch Blut gebunden“ wichtig sein könnten. Danach dreht sich auf den kommenden Seiten vieles um die Inhalte des Prologs.

Zwischendurch gibt es dann immer wieder Werbung für neues Merchandise bei Wild Bangarang oder Alienware, aber auch lustige Werbung für Tourne-Auftritte der Charr-Band.

Was ist drin im Prolog?

Durch Blut gebunden findet tatsächlich im Grothmar-Tal statt. Im Fokus steht die Charr-Festung, die wir bereits in mehreren Bildern schon gesehen haben. Dabei handelt es sich um einen Ort der Blut-Legion, der eine große Halle, ein Lagerzentrum, ein Fahrar und Bangars Schreibstube enthält.

Hauptsächlich dürft ihr euch beim Event auf die folgenden Dinge freuen:

  • Das Anzünden des Holz-Charrs mit der Flammen-Legion.
  • Generell viel Lore rund um die Flammen-Legion, die sich bei den anderen Charr beweisen möchte.
  • Der Kampf für eine Legion in der Schleimgruben-Prüfung.
  • Das Metal-Konzert der Eisen-Legion.
  • Generell viele kleine Festival-Aktivitäten.

Auch die Aktivitäten beschreiben die Entwickler in dem Magazin genauer:

  • Ein Event mit Schmiedewächterin Santia, bei dem ihr Blasebälge betätigen und Eisenschrott einschmelzen müsst.
  • Das Karambolage-Derby, bei dem man Dünenroller zu Schrott fahren soll.
  • Ein Koch-Event mit Chefkoch Mellitus, bei dem es um das Stopfen von Charr-Mäulern geht.
  • Die Militärausbildung von Charr-Jungen auf Heli-Plattformen.

Wie klingt das Event für euch? Und wie findet ihr das Magazin? Lasst es uns wissen!

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

2 Kommentare

  1. Die Aufmachung des Magazins gefällt mir super, sieht aus wie ne echte Zeitschrift :), mit kleinen Gadgets und ja Werbung, aber diese genau in dem Maße in dem sie auch in der echten Magazinen vorkommt und teilweise ist es ja Ingame Werbung :D.

    Ein Interview, zum schmunzeln bringende Ingame Feldnotizen, endlich wieder neue Charaktere 😀 und was sind kartenübergreifende Meta-Events? :O Werden sie mehr Meta als Metaevents? 😀

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close