InternLivestream

Frag den Sputti April 2019

Morgen findet ab 12:00 Uhr eine neue Live-Ausgabe von Frag den Sputti statt. Dabei könnt ihr all eure Fragen, die mit Guild Wars, Guild Wars 2, Guildnews, Sputti privat, mit den anderen Teammitgliedern und auch mit anderen MMORPGs wie Ashes of Creation oder New World zusammenhängen, stellen.

Sputti wird sie alle nach bestem Wissen und Gewissen beantworten.

Frag den Sputti April 2019

Frag den Sputti April 2019

In der Vergangenheit ging es dabei häufig um Sputtis Meinung zu bestimmten Themen, um die Guild Wars Lore und um die Entwicklungen rund um die Webseite. Ihr dürft eure Fragen auf Facebook, auf Twitter unter dem Hashtag #FragSputti, in unserem Discord-Channel im Bereich „Fragen an das Team“ und natürlich unter die News selber posten.

Dies soll die Anzahl der einkommenden Fragen erhöhen und euch gleichzeitig mehr Flexibilität geben. Die neuste Ausgabe wird in einem Livestream am Mittwoch ab 12:00 Uhr aufgezeichnet. Bis zu diesem Zeitpunkt dürft ihr auch die Fragen auf den unterschiedlichen Plattformen stellen, danach nur noch live im Stream. Den Mitschnitt des Livestreams findet ihr später auf Youtube als Video.

Wir betonen an dieser Stelle nochmal, dass ihr wirklich alle Fragen stellen könnt. Es wird niemand bloßgestellt, weil die Antwort offensichtlich ist oder man die Frage komisch formuliert hat! Falls ihr euch ältere Ausgaben zu diesem Format anschauen möchtet, empfehlen wir unsere Youtube-Playlist.

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Ein Kommentar

  1. Guten Morgen

    Dann nutze ich gerne die Chance und stelle gleich hier und etwas früher als 12 Uhr die Frage.

    Welche Anforderungen werden benötigt und wie hoch sind die Chancen, die neuen Karten bzw Storys als Tester, aktiv anzuschauen?

    Generell ist es selbstverständlich das man keine Infos über benötigte Materialien oder Anforderungen niemanden weitergibt oder sich selbst einen Vorteil verschafft.

    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close