Entwickler

Entwickler-Tracker: Name zum Löschen von Gegenständen eingeben

Jeder von uns kennt sicherlich die Situation, in der man einen Gegenstand, den man eigentlich nur zerstören möchte, der keinen besonderen Sinn hat und bei dem man trotzdem den gesamten Namen eintippen muss. Dazu zählen zum Beispiel die einzelnen Todesstöße bei Halloween, die man nicht einsetzen kann, wenn man den permanenten Finisher besitzt und die man sie deshalb nur wegwerfen kann.

Ein absolutes Highlight unter den sinnlosen Gegenständen ist aber der Güldene Wetzstein. Durch eine Beherrschung der Erhabenen kriegt man diesen zufällig beim Sammeln von Erzen, das Problem dabei ist, dass man nur einen überhaupt braucht. Nun generiert man aber ständig neue und wenn man diese zerstören möchte, muss man immer den Namen eintippen. Auf Reddit hat sogar ein Spieler einen Charakter angelegt, auf dem er all die Wetzsteine sammelte, um am Ende den Charakter zu löschen, bei dem er nur einmal den Namen eingeben musste.

Daraufhin meldete sich der Entwickler Matt Pennebaker zu Wort und teilte uns mit, dass es bald einen Fix geben wird, der den Güldenen Wetzstein ohne Eingabe des Namens zerstörbar machen wird. Er wird jedoch nicht im nächsten Update mit dabei sein. Hoffen wir, dass Matt die Änderungen nicht nur auf den Güldenen Wetzstein beschränkt. Welcher Gegenstand nervt euch am meisten, wenn ihr ihn zerstören wollt?

Reddit-Post
it’s not going to be right away, but I’m going to get rid of the name-to-delete

edit for more info: this won’t be in the next build, as it is a pretty minor issue, but… soon (as in I’ve already made the change, it will just take time to get up to the live game through our build process) PermalinkSpeichernmeldenSchenke Goldantworten

Der Entwickler-Tracker fasst euch alle wichtigen Informationen und Aussagen der Entwickler und Community-Manager aus den Foren oder von der Plattform Reddit zusammen. Da die meisten Informationen auf englisch veröffentlicht werden, findet ihr bei uns die passenden Übersetzungen, aber auch die originalen Zitate der Mitarbeiter von ArenaNet.

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

8 Kommentare

  1. Mich nerven die Obsidian-Scherben. Nach endlosen Stunden Silberwüste sind meine Lager gefüllt und ich kann diese Scherben nicht mehr sehen. Für mich ist überhaupt nicht ersichtlich, warum diese Abfrage bei den Scherben enthalten ist.

    Interessant wäre dies doch nur bei extrem seltenen oder sehr teuren Gegenständen. Hat schon mal jemand getestet ob diese Abfrage beim Löschen einer legendären Waffe erscheint?^^

    1. Obsidian-Scherben zerstören?! 😀 Die braucht man doch zuhauf fürs Crafting von aufgestiegenen Waffen und Rüstungen, Legendaries, etc. Schenk sie mir alle. 🙂 Ich nehm auch ALLE aufsteigenden Fragmente, die Leute über haben. Wait … sowohl die Obsis als auch die Fragmente sind leider nicht handelbar … 8-(

      1. Welcher Gegestand nervt an Meisten: die Jennah-Queen … Obwohl es mir jedesmal weh tut, sie zu zerstören, ist sie einfach überflüssig (bis aufs erste Mal) und noch nichtmal stapelbar … nicht genug dass man so ein Mini nur einmal nutzen kann, man bekommt sie zum Geburtstag JEDES Chars und JEDES Jahr. 😀

  2. Ich nervt im Moment dieser Brief vom Waisenkind, dem ich (vor-)letztes Jahr schon geholfen habe. Zwei mal habe ich den schon zu diesem Wintertag bekommen, und jedes Mal muss man diesen ellenlangen Namen eingeben um den Inventarplatz zurück zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close