Beta-Videos zu Path of Fire

Sputti nutzt die aktuelle Beta-Phase der Erweiterung Path of Fire, um euch mit möglichst vielen Videos zu versorgen. Damit nicht jedes Video nun eine einzelne News bekommen, sammeln wir diese in diesem Beitrag. Inhaltlich geht es unter anderem um Reittiere, Identifizierungen, Reittier-Rennen und Kopfgelder.

Alle Videos zu Path of Fire (Trailer, Elite-Spezialisierungen, erste Übersichten und Analysen) findet ihr zudem in dieser Youtube-Playlist.

Nachschubeinsatz für die Flüchtlinge (Abenteuer, Gold)

Das neue Abenteuer Nachschubeinsatz für die Flüchtlinge verlangt von euch, dass ihr sechs Vorräte überall verteilt im Beta-Gebiet findet und am Ende zum Startpunkt zurückbringt. Sputti hat dieses Abenteuer mit der Gold-Belohnung abgeschlossen und ein Video dazu veröffentlicht.

Schatzjäger, Identifizieren und Händler

Eine Neuerung im Addon werden die nicht identifizierten Rüstungs-Gegenstände sein, die wir wahlweise direkt wiederverwerten oder beim Händler in zufällige Ausrüstung umtauschen können. Nebenbei zeigt Sputti euch auch diese Händler und die neuen Schatzjäger-Kits.

Das erste Reittier-Rennen

Wer bereits die Amnoon-Oase betreten hat, wird Bekanntschaft mit dem Reittier-Rennen gemacht haben. Sputti stellt euch dies in einem Video vor.

Video zu den Kopfgeldern

Die Kopfgelder sind eine kleine Neuerung in Path of Fire, mit denen man aktiv Champions und legendäre Gegner jagen kann.

Der Raptor

Bereits in einer eigenen News hat Sputti das Video zum Raptor verlinkt. Dort wird euch das Reittier näher gebracht und ihr bekommt eine erste Einschätzung, wie sich das Reiten anfühlt.

Mitschnitt des Livestreams

Gestern haben Sputti und Sky die ersten drei Stunden des Beta-Events gestreamt und den Mitschnitt könnt ihr euch auf Youtube anschauen.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

3 Kommentare

  1. Von den Kopfgeldern bin ich etwas enttäuscht. Die Ziele sind viel zu nah, man reitet unter anderen nur 20s und ist schon da; ein Kopfgeld ist sogar in der selben Stadt. Es wäre eine Gelegenheit die größflächige Weite der Karte zu nutzen, aber aktuell … Hoffe das hat nur mit der derzeitigen Beta Map zu tun.

    Auch mag ich den Aspekt nicht dass die auf den Meter gezeigt wird wo der Gegner ist, anstatt um Beispiel nur ein Areal zu zeigen wo es sich befindet. Der Aspekt des suchen und findens fehlt komplett.

    Und dass man die Kopfgelder nie alleine machen kann ( z.B. Elite ). Wäre die perfekte Möglichkeit für Solo Content. Stattdessen sehe ich schon kommen dass es alles in ein Gezerge ausartet mit 40 Leuten im Squad weils am effizientesten ist.

    • Ja, das hab ich mir auch eher wie die Gildenkopfgelder vorgestellt. Und es hieß, man KÖNNE sie mit anderen machen, das hörte sich also nach Solocontent an. Stattdessen MUSS man sie nun mit anderen machen, weil sie entsprechend skaliert sind.

      Aber das positive an dem Modell ist, dass man die Bosse nicht mehr nach Stundenplan machen muss sondern sich mehr oder weniger aussuchen kann, wann man einen angehen will.

  2. Nachdem ich jetzt 2 Tage auf der map verbracht habe muss ich leider sagen das ich etwas enttäuscht bin.

    Sie ist wunderschön, aber bietet irgendwie wenig Inhalt. Ich weiß das es nicht die ganze Map ist, ich schätze es sind 2/3.

    Kopfgelder sind halt normale Champion Events nur mit Timmer. Mehr nicht.

    Naja abwarten. Vielleicht kommt ja noch was.

Schreibe einen Kommentar