Aktuelle Probleme in und rund um Guild Wars 2

Vor etwas mehr als einer Woche begann die Diskussion rund um die Reittier-Lizenzen, die inzwischen durch die Aussage von Mike O’Brien etwas abgeflacht ist. Unglücklicherweise gibt es aber aktuell viele weitere Probleme, denen sich ArenaNet aktuell nicht stellt. Dabei geht es unter anderem um den „Gestalte eine Waffe“-Wettbewerb, von dem man schon seit einigen Wochen nichts mehr gehört hat.

In dieser News möchten wir aktuell einige Baustellen sammeln und euch, falls vorhanden, einige Updates zu diesen Themen geben. Hierbei geht es vor allem darum euch zu informieren und vielleicht einigen Fragen vorweg zu greifen. Es handelt sich dabei auch nicht um eine vollständige Liste aller Fehler, sondern vor allem um aktuell diskutierte Probleme.

„Gestalte eine Waffe“-Wettbewerb

Vor knapp zwei Wochen haben wir bereits darauf aufmerksam gemacht, dass der „Gestalte eine Waffe“-Wettbewerb nicht sonderlich gut verläuft. Zum einen gab es eine falsche Angabe bezüglich einer Waffe, zum anderen konnte man beliebig oft abstimmen. Der Vote an sich endete vor knapp einer Woche und bisher gab es keine Aussage von ArenaNet. Weder zu den Problemen, noch zu den Gewinnern wurde bisher Stellung genommen.

Ein Reddit-Nutzer hat uns jedoch darauf aufmerksam gemacht, dass er ein Dokument zugeschickt bekommen hat, das er unterzeichnen sollte. Damit dürfte ArenaNet dann sein Design als Waffe ins Spiel bringen. Es könnte also sein, dass erstmal alle Gewinner dieses Dokument unterschreiben müssen bzw. neue Gewinner bestimmt werden, wenn der Gewinner sich weigert das Dokument auszufüllen.

Probleme mit den Sandschatten

Im Reddit hat der Nutzer Swad0w uns in einem Beitrag darauf aufmerksam gemacht, dass die Sandschatten nicht richtig funktionieren, sobald es auch nur einen geringen Höhenunterschied zwischen Nekromant und den Schatten gibt. Trotz einer Vielzahl von Threads im Forum und Reddit hat sich ArenaNet bisher noch nicht zu dem Problem geäußert.

Balance im allgemeinen und im PvP

Im Podcast am Mittwoch haben wir bereits über den Illusionisten gesprochen, der aktuell mit weitem Abstand den meisten Schaden verursachen kann. Schuld daran ist die Tatsache, dass der „Hinterhalt-Angriff“ auch mit den Mesmer-Klonen funktioniert. Bisher gibt es von ArenaNet hierzu ebenfalls noch keine Aussage.

Auch die Balance im PvP und WvW wurde mit dem letzten Patch kaum angefasst. Dies führt unter anderem auch dazu, dass viele Spieler mit der aktuellen PvP-Saison sehr unzufrieden sind. Sindrener bezeichnete diese in einem Tweet als die schlimmste Saison im Hinblick auf die Qualität. Schuld daran dürfte vor allem die geringere Zahl der Spieler sein.

Bug beim Meta-Event Schlund der Qual

Aktuell wird im Reddit auch über das Meta-Event im Ödland diskutiert. Dort kann es dazu kommen, dass einer der NPCs durch den Boden fällt und damit das Event nicht mehr erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

2 Kommentare

  1. Das mit dem PvP .. höhö … dazu könnte ich auch stundenlang reden – und das ohne die Balance überhaupt anzusprechen. 😉 huehuehue Anet scheint keine Lust mehr auf Kommunikation zu haben, sie fahren das Game jetzt eher in einer Art Stagnation – daher, so denke ich zumindest, kommt auch kein Addon mehr. Die „große“ Zeit (falls so zu nennen man es wagt) ist „over“! 😀 Ich brauche nur noch ein Jährchen für mein Studium, also pls Anet—entertaint mich noch für dieses BISSL! <3

  2. Man erntet,was man sät…oder eben nicht…

Schreibe einen Kommentar