Tipps und Tricks: Tägliches Sprungrätsel

Im Oktober wurde über die Aktuellen Events ein Riss-Stabilisator ins Spiel gebracht, der hilfreich bei dem ein oder anderen täglichen Erfolg sein kann. In der heutigen Rotation haben wir zum Beispiel den Erfolg für das Sprungrätsel in der Trockenkuppe bei der Absturzstelle und wer Probleme mit den Sprüngen hat, kann hier ganz leicht abkürzen.

Dazu stellt stellt ihr bei eurem Stabilisator der Klasse 1 die Kombination XI ein oder bei dem Stabilisator der Klasse 2 die Kombination XI-I und springt dann dementsprechend durch einen der aktivierten Risse. Dieser portet euch direkt zur Taucherbrille in der Trockenkuppe und direkt darunter befindet sich die Truhe für das Sprungrätsel.

Der Stabilisator lässt sich aber auch an anderen Stellen verwenden. Über die Kombination IX-I kommt ihr zum Beispiel zur Endplattform der Dampfkreatur im Thaumanova-Reaktor, den ihr für zwei Sammlungen besuchen müsst. So spart ihr euch das Organisieren des Matrix-Schlüssels.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

6 Kommentare

  1. Keine Ahnung ob es das schon gibt oder ob es sich überhaupt lohnt.

    Aber eine Liste mit allen Zielen mit einer ähnlichen Wichtigkeit wäre doch mal eine nette Idee.

  2. Schade, dass man nicht zu der Taucherbrille beim Ätherklingensprungrätsel kommt =(

Schreibe einen Kommentar