NewsWvW

News: Rand der Nebel Arena wird angepasst

Die WvW-Karte “Der Rand der Nebel” ist nicht an Servern gebunden sondern an die 3 Fraktions-Farben: Rot, Grün, Blau. Wenn man in einer Woche zum Beispiel rot ist (Serverfarbe), kann man auch alle anderen roten Serverspieler in der Woche als Verbündete im Rand treffen. Anders als bei normal WvW-Karten wird in „Der Rand der Nebel“ eine neue Instanz erstellt, wenn die Vorhergehende das Spielerlimit erreicht hat.
Außerdem gibt es im Rand der Nebel eine Arena, in der die meisten GvGs zu Zeit ausgetragen werden. Um auch gegeneinander antreten zu können, müssen die jeweiligen Gilden im WvW verschiedenen Farben angehören. Das hat oft dazu geführt, dass man Wochen lang nicht gegeneinander spielen konnte, da die Serverfarben immer identisch waren.

Rand der Nebel Arena

Rand der Nebel Arena wird angepasst

Doch gestern Nacht hat ArenaNet mit einem Forumbeitrag angekündigt, dass sie am kommenden Dienstag, dem 25.05.2021 Änderungen an der Arena vornehmen werden.

Beim Betreten der Arena-Insel sind alle Spieler zunächst freundlich (Team Zuschauer). Dieses Team ist für die beiden anderen Teams freundlich und man kann die Arena nicht betreten. Spieler welche in die Arena springen, werden wieder zurück in den Teamauswahlbereich teleportiert.

Wie bei der Bastion des Waffenstilstands stehen am Eingang der Arena Flaggen, mit der sich der Spieler für eine der beiden Teams entscheiden kann.

Noch dazu kommt, dass ArenaNet für die Zuschauer eine Transformation hinzugefügt hat. Mit dieser könnt ihr über die Arena schweben und seid für die beiden Team nicht sichtbar. Das ermöglicht euch eine bessere Perspektive, um das Geschehen zu verfolgen. Diese Auswahlmöglichkeit ist, genau wie die Teams, bei den Flaggen möglich.

Was sind nun die Vorteile dieser Änderung?

Durch die Änderung ist es möglich sich auch gegen Gilden vom eigenen Server zu messen und zusammen zu trainieren.
Gilden können unter WvW-Bedingungen neue Builds testen und üben. Da die Gildenhalle an das PvE-Balancing gebunden ist, ist dies bisher keine Option.
Die Zuschauer können deutlich besser das Geschehen verfolgen, ohne die beiden Parteien zu behindern.
Im Hinblick auf das kommende GvG Turnier ist es eine gelungene Erweiterung für die Shoutcaster.

Forenpost

Hi everyone,

We’ve made a few additions to the Edge of the Mists arena that will go live with the May 25th release and we wanted to give a brief overview of what those changes look like.

The Mists Arena was originally built as a more accessible space for players looking to self-organize structured fights using WvW skill balance, but the lack of team selection has always limited its usefulness. That won’t be a problem moving forward, as we’re adding the ability for players to manually select and switch between two different teams in the Mists Arena.

The new flow of the Mists Arena island looks like this:

  • Upon teleporting to the island, players are automatically switched onto a new team for spectators. This team is friendly to the two combat teams and cannot enter the arena floor. Spectators who attempt to enter the arena will simply be teleported back to the team selection area.
  • On the edge of the arena are flags that players can interact with to freely switch between Mists Arena teams. Players on either of the combat teams will be able to enter the arena floor.
  • Leaving the island will revert players back to their original WvW team.

We’ve also added a transformation option for spectators, which removes their skills and allows them to float above the battlefield to get a better view of the action. This transformation is forced to maintain a certain height above the arena floor, and players in this transformation will be invisible to combatants inside the arena. This is available by interacting with a flag in the same area as team selection.

It’s a small set of changes, but players will no longer be dependent on their Edge of the Mists team placement when looking to fight in the Mists Arena.

Thanks for reading, and we’ll see you in the mists!

-The Systems Team

Was haltet ihr von den Änderungen? Findet ihr sie auch eine gelungene Ergänzung oder ist euch der gesamte WvW/GvG Spielbereich egal? Verratet es uns doch in den Kommentaren oder auf Facebook und Twitter.

Berk

Atilla, 'Berk', 94er Jahrgang, dabei seit Gw1. Spiele alle Bereiche von Gw2. Raids, Fraktale, sPvP aber hauptsächlich findet ihr mich im WvW. Bin für Guildnews auch für diesen Bereich zuständig. Wenn ihr Fragen habt bin ich ingame unter: zamorak.7380 zu finden. Oder stellt eure Fragen live im Stream auf twitch.tv/berk94

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"