Macht euch bereit für das Preview-Weekend von Guild Wars 2: Path of Fire

Heute beginnt das erste Beta-Wochenende zum kommenden Addon Path of Fire und ArenaNet hat den Blogpost mit Informationen dazu veröffentlicht. Von Freitag bis Sonntag werden wir die neue Karte Amnoon Oase antesten können. Mit dabei ist auch das erste Reittier, der Raptor. Am darauffolgenden Wochenende können wir dann die Elite-Spezialisierungen im PvP und WvW testen.

Der Beta-Test soll laut Regina zur gewohnten Release-Zeit, also gegen 18:00 Uhr, beginnen.

The plan is to start it sometime on Friday morning, Pacific Time. Similar timing to Living World releases.
Blogpost englisch

Falls ihr es kaum erwarten könnt, Guild Wars 2: Path of Fire™ zu spielen, haben wir hier ein Expressticket in die Kristallwüste für alle Guild Wars 2 Spieler! Schließt euch uns dieses Wochenende an und sammelt erste Erfahrungen in der Erweiterung.

Das Preview-Weekend beginnt am Freitag, 11. August, und läuft bis Sonntag, 13. August.

Wer darf spielen?

Jeder! Ihr müsst Guild Wars 2: Path of Fire nicht extra im Vorverkauf besorgen, um zu spielen – loggt euch einfach irgendwann im angegebenen Zeitraum ein. Falls ihr Guild Wars 2 noch nie gespielt habt, es aber während des Preview-Weekends tun wollt, registriert euch hier, um einen Account zu erstellen und gratis zu spielen.

Was erwartet mich?

Ihr könnt den ersten Teil der Story von Guild Wars 2: Path of Fire spielen, der mit eurer Reise in die Kristallwüste beginnt. Sobald ihr dort angekommen seid, könnt ihr die Karte der Oase Amnoon ergründen. Schaut euch um, schaltet das Raptor-Reittier frei und habt Spaß mit anderen Spielern!

Vom 18. bis 20. August könnt ihr zum ersten Mal die neuen Elite-Spezialisierungen in PvP und WvW erleben.

Wenn ihr mehr über Guild Wars 2: Path of Fire erfahren oder die Erweiterung im Vorverkauf erwerben und zusätzliche Bonusgegenstände erhalten wollt, besucht bitte die offizielle Webseite.

Wir freuen uns darauf, euch in der Wüste zu sehen!

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

8 Kommentare

  1. CaesarClown0512

    Heißt es also das die Daten dafür einfach in den Normalen Client kommen? Das muss ja ein riesen update sein…

    • Ist doch schön, wenn sie das so nach und nach gleich mit ins Spiel bringen, so ist der Patch am 22.09. kleiner =)

    • War bei GW2 noch nie anders. Du hast auch alle HoT-Daten in Deinem Client selbst wenn du HoT nicht besitzt. Man kann das aber umgehen indem man das „Streaming Update“ aktiviert. Weiss gerade leider nicht wie das im deutschen Client heisst. Wenn Du in den Optionen auf der ersten Seite runterscrollst kannst Du einstellen wie der Client Inhalte runterlädt. Es gibt 3 Einstellungen: On Demand (dann lädt er nur was er braucht und lädt z.B. erst beim ersten betreten einer neuen Karte alle benötigten Daten), Idle (dann zieht er immer dann Daten runter wenn der Client sonst nichts zu tun hat) oder Max, dann lädt er die Daten so bald/schnell wie möglich runter.

  2. Irgendwie verwirrend. Im ersten Wochenende ist nicht die Rede von den Elite Spezialisierungen, im 2. Wochenende heißt es dann dass man die Spezialisierungen zum ersten Mal auch im PvP und WvW spielen wird. Ja für PvE wohl nicht?

Schreibe einen Kommentar