Mitschnitt: Guildnews Podcast Nr. 218

Update: Der Mitschnitt zur neusten Ausgabe des Podcasts steht euch nun auf Youtube und Itunes zur Verfügung. Wir haben mit unserem spontanen Special Guest Vasburg intensiv über die Waffen des Wettbewerbs diskutiert und ansonsten über die aktuellen News der Woche gesprochen.

News: Heute Abend um 19:00 Uhr findet live die Aufzeichnung vom Guildnews Podcast Nr. 218 statt. Die Moderatoren Sputti, Vance, Vanitas und Sky werden euch durch den Abend führen. Wir beginnen mit ein paar kleinen internen Dingen und Informationen, ehe wir uns den Themen der Woche widmen.

Im Fokus liegen diesmal der Gestalte eine Waffe-Wettbewerb, das Horror-Puzzle der Lucky Noobs und die allgemeinen News der Woche. Dazu zählen zum Beispiel Änderungen im PvP, der offizielle PoF-Soundtrack und der Edelsteinshop.

Der Guildnews Podcast Nr. 218 findet ab 19:00 Uhr auf unserem Twitch-Kanal statt. Die letzte Ausgabe des Podcasts könnt ihr euch hier anschauen.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Ein Kommentar

  1. „Passt nicht zu GW“ ist genau die Art von Kritik, die man nicht bringen sollte, weil gerade solche Wettbewerbe nach meiner Meinung genutzt werden könnten, damit was anderes als das typische GW-Design erkennbare Konzept ins Spiel Einzug hält. Auch konntet ihr bei einigen Designs Waffen-Skin zeigen, die schon in die Richtung gehen, also vom Prinzip dann nichts wirklich was neues zeigen, sondern nur eine Modifikation.
    Ich will das Design der Waffen nicht schlecht machen, denn die Designer konnten nur unter den von Anet gestellten Bedingungen ihre Konzepte vorstellen. Ich finde genau über diesen Punkt hätte man sprechen können, ob dem Spiel die Einführung anderer Designgrundlagen eher Vorteile bringt oder wo die Probleme sein könnten, die damit auftreten würden, wenn das alt bekannte verlassen werden würde. Als Übertreibung will ich ein Beispiel geben. Wenn es ein Mount in der Form eines Motorrades geben würde, was hätte das für Auswirkung auf das Spiel? Bei Waffen fällt mir kein extrem ein, weil es z.B. auch ein Laser-Schwert gibt. Bei Rüstungen fällt mir auch kein Beispiel ein, weil man entweder dabei den Geschmack trifft oder es nicht mag. Futuristische anmutende Konzepte sind schon lange im Spiel. Gasmaske, Dynamik-Exoanzug-Kleiungsset. Also geht es nicht um ein stringentes Design, sondern doch eher darum, dass das aktuelle Konzept immer irgendwas anhaftet, was störend oder unnötig anmutet.

    Ich würde es extrem spannend finden, wenn es ein Vid mit Ramon geben könnte, wo er begründet oder darlegt, warum man die Kriterien so eng gefasst hat (und auch, warum Anet sich für die Art und Weise des Wahlvorganges entschieden hat. Ich vermute, ihre eigenen Designer haben bei den Bedingungen druck gemacht, weil die sich wohl daran halten müssen und vielleicht das auch nicht so toll finden, aber das ist Spekulatius :).
    Das wäre doch nach meiner Meinung ein Projekt, wo die Community in laufe der Zeit vielleicht solche Fragen hier stellt, weil sie dafür selber keine Antwort finden kann, und dann versucht wird, das mit dem Community-Manager zu klären. Keine Ahnung wie realistisch das ist, Ramon für so ein Projekt zu begeistern, wo er 15-30min was dazu sagt und es kann ja auch periodisch ungezwungen sein. Wenn nichts anliegt, dann wird es eben nichts gebracht.
    Ich habe schon lange nichts mehr von seinem Bart gehört.

    Ansonsten habe ich mir das Vid angeschaut, weil mich schon interessiert hat, was andere von den Design halten.

Schreibe einen Kommentar