Meinung

Frage der Woche: Eure Meinung zur Eisbrut-Saga

Die Frage der Woche dreht sich nach der Ankündigung vom 30. August 2019 um die neue Staffel der Lebendigen Welt, die dieses Mal sogar einen Titel hat: Die Eisbrut-Saga. Wie immer habt ihr hier die Möglichkeit eurer Meinung dazu Ausdruck zu verleihen.

Eisbrut-Saga

Wie gut kann die Eisbrut-Saga werden?

Im Laufe der Woche haben wir euch bereits ausführlich darüber informiert, was die neue Staffel mit sich bringt. Im Folgenden sind die Artikel noch einmal gelistet, damit ihr euch einen Überblick darüber verschaffen könnt, welche Informationen bereits zur Verfügung stehen.

Wir werden heute Abend ausführlich im Podcast auf alle Details eingehen und brauchen dazu eure Meinung, um einen Überblick über die Stimmung in der Community zu erhalten und freuen und daraus mit euch in den Kommentaren und natürlich im Podcast zu diskutieren.

FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation, Events und Marketing bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat, selbst und ständig - einfach ein wuseliger Allrounder. Ingame: FroilleinK.6723

11 Kommentare

  1. Ich bin auch von der Fraktion die super super super gerne nach Cantha gegangen wäre. Allerdings wundere ich mich auch schon sehr lange, dass es nie auch nur eine neue Karten für die Chars gab und mit den Bitterfrostgrenzlanden nur eine für die Norn/Kodan. Da Norn durch ihre Kultur (nicht wegen des Saufens…) meine Lieblingsfraktion sind, freue ich mich also riesig auf Lore :).

    Ich kann Cantha kaum mehr erwarten, aber mit dieser Saga wird für mich Zentraltyria rund abgeschlossen (also der gefühlt richtig blinde Fleck im Nordosten), da wir von jeder Fraktion genug Territorium gesehen haben. Die Asura hatten mit Rata Novus und co. auch schon einiges und kommen mit Primordus eh wieder ins Rampenlicht. Hoffentlich dann nach erst der Canthasaga.

    1. Ich befürchte – auch wenn ich mich auf Cantha ebenso freue – dass Cantha momentan nicht drin ist.
      Möglicherweise gehts nach Cantha, wenn ein neues Addon kommt und da glaube ich könnte Staffel 5 auch die Vorbereitung für sein. Nicht unbedingt inhaltlich aber wirtschaftlich (jetzt nochmal nen geilen Sale für HoT/PoF)

  2. Achja und ich hatte noch vergessen: Mit der Saga wird die Welt hoffentlich wieder lebendiger. Mit lebendiger Welt hatte es nach Staffel 1 nich viel zu tun. Alle Karten sind ja eingefroren in ihrer Zeit. Wenn ich das richtig verstanden habe, haben sie jetzt 4 Teams. Eins davon arbeitet an der Mainstory und ich glaube es so verstanden zu haben, dass ein anderes Team alte Storystränge weiterführt. Zumindest erkläre ich mir so die Zentrauren im Trailer. Ich glaube jetzt zumindest, dass es zwischen den Hauptstoryepisoden auch immer wieder kleine Nebenplots kommen.

    !!!Achtung mögliche Spoiler!!!!

    Was ist zum Beispiel aus den Sylvari geworden die von Mordremoth kontrolliert wurden, wie gliedern die sich wieder in die Gesellschaft ein. Was ist aus Rata Novus geworden, haben die Asura mittlerweile noch viel mehr cooles Zeug entdeckt? Was ist mir Orr? Wurde das mittlerweile gereinigt, aufgeforstet und schön gemacht? Ich will das zumindest mal in seiner wahren Pracht sehen. Außerdem mehr Quaggans, Kodan und Tengu! 😉

    1. Ich freue mich schon auf die neue Staffel und finde es auch gut das die das selbe Konzept benutzen wie in lw2 dadurch wird die karte auch länger besucht sein wenn die Karte in der nächsten Episode erweitert werden. Die Richtung in der die lw5 geht ist auch mal was neues weil bis jetzt die char und norn weniger in der Geschichte eingebunden waren und ich hoffe das wir viel mehr über die rassen und die altdrachen lernen. Das hot jetzt in pof ist, ist auch ne tolle sache so müssen die nicht mehr das im Hinterkopf haben das es sein kann das spieler hot fehlt. Es gibt nur eins das ich wahrscheinlich nicht so gut finde so wie das aussieht sind die Beherrschungen wieder karten gebunden, so wie das in lw3 war, wenn man genau guckt integriert er mit ein Schrein wenn man die Beherrschung hatt und die schrein werden bestimmt nur auf der neuen karte geben es sei denn man kann auch mit denn alten tier schreine interagieren die es überall gibt wo es schnee gibt was ich nicht glaube aber da muss ich erst gucken wie die schreine funktionieren aber so wie das aussieht wird es wieder ne beherrschung sein die nur für die neuen karten sind aber sonst finde ich die lw5 gut was ich so weiß und freu mich schon drauf.^^

  3. Die Eisbrutsage reizt mich persönlich nicht sonderlich, ohne dabei ein No Go zu sein (habe einfach keine Lust mehr auf Drachen, weißer Mantel etc. und hätte mir hier Cantha oder etwas ganz anderes gewünscht, was frischen Wind ins gesammte Worldbuilding bring – und vielleicht vom Storytelling auch etwas Hochschwelliger und intellektueller ist, u.U. sogar mit ner höheren Altersfreigabe für diese Staffel der Lebendigen Welt verbunden – ja das geht auch zwischen drin; die verschiedenen Starwarsfilme hatten ja auch unterschiedliche Altersfreigaben)…

    Bei der Ankündigung hat mir (abgesehen davon halt, dass es „nur“ eine ganz normale Living story zu werden scheint und selbst eben kein absoluter Knaller) vor allem irgend ein Feature gefehlt was eben über das „normale“ hinaus geht – Housing, neue Elitespetzialisierungen oder auch nur eine coole Technikdemo* welche kommende features ermöglicht – irgend sowas halt…

    *z.B. eine freiere Gravitationsachse, so dass es z.B. eine PvP-Map in Form eines Innenwürfels geben könnte, wobei aber die Spieler unabhängig von einander wechseln können, welche Würfelseite ihr „Unten“ ist etc. bzw. man sich im PvE durch drehen der karte neue Wege oder Optionen in JPs oder Schieberätseln freischalten kann usw.

  4. Mich reizt die Eisbrut-Saga von der Thematik persönlich auch weniger als erhofft. Ich werde es spielen und es wird bestimmt auch super, da hab ich vollstes Vertrauen in A-Net. Aber kann mich nicht mehr Hypen auf die Staffel. Die Zittergipfel, Jormag, die Eisbrut, die Norn und Charr als Völker mit ihrer Lore. etc. Das kennen wir nun alles schon seit 7 Jahren und ich muss gestehen, ich habe mich an all diesen Dingen langsam Satt gesehen. Klar gehen wir jetzt weitaus tiefer in die Lore rein, aber trotzdem löst der Gedanke darüber keine Emotionen mehr bei mir aus.

    Persönlich hätte ich mir was komplett neues gewünscht. Es muss nichtmal Cantha sein, mir wäre auch ein komplett neuer Kontinent recht. Hauptsache eine neue Welt mit einem neuen Setting: neue Kulturen, neue Völker, neue Gegner, neue Vegetation etc.

    Was die anderen Features der Ankündigung angeht:
    – Das Konzept von Staffel 2 mit der erweiterten Karten für Staffel 5 find ich sehr gut.
    – Das neue große Feature der Angriffsmissionen in 10er Gruppen, bin ich gespannt drauf. Mal schauen wir da die Langzeitmotivation ist bei diesen Missionen. Hört sich aber auf dem Papier schonmal Interessant an

  5. Ich liebe Norn und mag Wintergebiete! Ich freue mich wirklich auf Eisbrut Saga. Wenn dazu noch ein paar neue Gesichter/Frisuren/Tattoos (vieleicht auch Rüstung) für Norn kommen, wäre ich erst überglücklich 🙂

  6. Ich spiele hauptsächlich Raids/PvP/WvW, da mir der Rest zu einfach/langweilig ist.
    Die neue Living World war zu erwarten, daher habe ich mich bei der Ankündigung auf zusätzliche Dinge, wie z.B. neue Elite-Specs gefeut, weil diese das Gameplay in allen Spielmodie nachhaltig verändern und neuen Wind in die METAs bringen.

    Ich bin keine Person die sich viel Story wünscht, weil die sowiso immer nach 2h durch ist und dann nie wieder angefasst wird.
    Neue Maps hingegen mag ich, aber auch diese werden meist langweilig, nachdem es dort nix mehr zu holen gibt oder es kein mega gutes Event gibt, welches nicht nur durch das Spamen von AAs erledigt werden kann (z.B. der 3-Kopf-Wurm).

    Für WvW/PvP/Raids kam auch keine neue Information….

    -> Ich muss der Menge zustimmen, welche die Ankündigung als „viel Aufwand für nichts“ sieht und bin auch wenig gehypt auf die Eisbrut-Saga

  7. Ich freue mich schon auf die neue Story, aber ich hoffe, es wird keine neuen Karten geben, sondern das gefragt wird, ob man die alten Gebiete auf LvL 80 betreten will. Diese sollten dann natürlich ein etwas anderes Erlebnis bieten, als auf niedrigeren LvL. Niedrigstufigere Charaktere können diese dann betreten, wenn sie in einer Mentoren-Gruppe sind. Dann hätte der Mentor eine Daseinsberechtigung. Bei noch mehr neuen Karten bin ich skeptisch…

  8. Die Story hört sich interessant an. Ich freue mich auf die neue Staffel. Auch wenn ich sagen muss, dass das Magazin mehr Vorfreude auf den Prolog erzeugt hat als der Livestream…

    Dass sie sich nun mit „Saga“ statt „Staffel“ von alten, bewährten Konzepten lösen kann gut oder schlecht werden. Was ich davon erwarte ist aber, dass sie sich nun für die Story so viele Episoden nehmen wie sie brauchen und sie nicht unbedingt in einer Staffel (bei 3 Teams: 6 Folgen, bei 4 Teams: 8 Folgen?) abzuschließen sondern das ganze kontinuierlich laufen lassen bis die Story zu Ende ist und dann was neues anfangen. Sei es die nächste Saga oder ein Addon. Allerdings haben sie sich auch ausdrücklich die Freiheit genommen, von der alten Formel abzuweichen und weniger als in einer LS3 oder LS4 Episode zu bringen. Vor allem keine neue Karte. Das kann gut sein, wenn sie eine bestehende Karte gut erweitern, das kann aber auch nochmal ein Nachteil werden.

    Bei der Ankündigung haben mir zwei Dinge gefehlt. Es hieß im Vorfeld ja immer LS5 solle „expansion worthy“ Features enthalten. Das wären für mich Elitespezialisierungen und eine Beherrschung, die das Spiel nachhaltig verändert, wie es Gleiten und Mounts getan haben. Zu Elitespezialisierungen haben sie gar nichts gesagt, nicht mal angedeutet, dass die im Laufe der Staffen kommen. 🙁 Die neue Beherrschung muss man im Spiel sehen, sah aber auch eher langweilig aus. 🙁

    Bei den neuen Strike Missions bin ich auch sehr skeptisch. Wenn das genau so ein Knaller wird wie die Kopfgelder in PoF, dann mache ich das einmal für den Erfolg und fasse es nie wieder an. Macht mir einfach keinen Spaß. Und im Gegensatz zu den Kopfgeldern kann man das, weil instanziert, nicht mal als Programmpunkt nach den Gildenmissionen machen… Immerhin haben sie ein Queue-System dafür angekündigt, mal sehen ob das funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close