EntwicklerPvP

Entwickler-Tracker: Kommende Änderungen an den Karten Ewiges Kolosseum und Dschinn-Reich

Entwickler Stéphane Lo Presti hat im Forum einen Beitrag zu kommenden Änderungen an den Karten Ewiges Kolosseum und Dschinn-Reich erstellt. Zum Einen werden zwei Eroberungspunkte im Ewigen Kolosseum überarbeitet, zum anderen wird die bereits angekündigte Änderung am Dschinn-Reich umgesetzt.

Kommende Änderungen an den Karten Ewiges Kolosseum und Dschinn-Reich

 

Kommende Änderungen an den Karten Ewiges Kolosseum und Dschinn-Reich

Die letzten größeren Änderungen an PvP-Karten sind schon eine Weile her. Vor einiger Zeit äußerte sich Ben P. im Forum zu geplanten Änderungen an der Karte Dschinn-Reich. Diese und andere Änderungen haben nun Gestalt angenommen, wie uns Stephane in seinem Forenbeitrag zeigt.

Kolosseum Löwe Neu

Das Layout der beiden seitlichen Eroberungspunkte im Ewigen Kolosseum war bisher sehr schlicht gehalten. Es bot durch seine freien Flächen Fernkampfklassen wie dem Scharfschützen eine optimale Spielwiese. Nun sollen Hecken und Baumaterialien Spielern die Möglichkeit geben sich durch das Ausnutzen des neuen Terrains davor zu schützen. Neben der Sichtblockade soll es auch Sprungsektionen geben, vermutlich um Fernkämpfern teleportsichere Optionen zu bieten. Zudem soll man die beiden Eroberungspunkte visuell besser voneinander unterscheiden können.

Djinn Mitte Neu

Auch die Änderung am Dschinn-Reich ist fertiggestellt. Es wurde eine Mauer in die Mitte der Karte eingebaut, um vor allem anfängliches Spawn-Camping zu unterbinden. Diese öffnet jedoch nach einiger Zeit ihre Tore, so dass Spieler im späteren Verlauf eine zusätzliche Möglichkeit erhalten, um auf die andere Seite der Karte zu gelangen.

Während sich die meisten Spieler im Forum und auf reddit positiv zu der Änderung im Dschinn-Reich äußerten, stoßen die Änderungen für das Ewige Kolosseum auf ein geteiltes Echo. Zwar begrüßen viele die neuen Möglichkeiten mit Sichtlinie zu arbeiten, jedoch fürchten auch viele die Einbüßung der Einzigartigkeit der Karte, die sich durch die großen freien Flächen von den anderen Karten abhebt. Wie sich die Änderungen aber konkret auf das Spielgefühl auswirken werden bleibt abzuwarten.

Ein Erscheinungstermin ist nicht bekannt. Wahrscheinlich werden die Änderungen mit dem nächsten großen Update eingebaut.

Khaine411

Andy, 28, seit 2007 im Guild Wars Universum unterwegs. Hauptsächlich in sPvP, Fraktalen und Story-Instanzen unterwegs. Stolzer Besitzer von Kamohoali'i Kotaki. Ingame: Madara.7435

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close