BlogpostsNewsWvW

Blogpost: Boni-Woche im WvW vom 26. April bis 03. Mai 2019

Das WvW bekommt immer mehr Aufmerksamkeit und nun auch wieder eine weitere Boni-Woche. Die letzten Boni-Wochenenden liegen bereits einige Zeit zurück und mittlerweile hat auch das neue Reittier, die Kriegsklaue, Einzug gehalten in den Spielmodus.

Boni-Woche im WvW

Eine Boni-Woche im WvW

Dieses Mal gibt es eine Kombination von Boni, die wir bereits von den vergangenen Wochenenden kennen. In diesem Zuge ist auch wieder für eine Woche der Downstate deaktiviert, sodass ihr sofort besiegt seid von einem Gegner.

Blogpost

Im WvW könnt ihr schon bald viel riskieren und noch mehr gewinnen!
Profitiert ab Dienstag, den 26. April, eine komplette Woche lang von
Boni auf Belohnungspfad-Fortschritt, Welterfahrung und Magisches Gespür.

Einen kleinen Haken gibt es allerdings: Eine außergewöhnliche
Fluktuation im Gewebe der Nebel wird den angeschlagenen Zustand für die
Dauer des Events vollständig deaktivieren. Wir sind zuversichtlich, dass
ihr dennoch zurechtkommt!

Das heutige Fertigkeitenbalance-Update ist da! Die vollständigen Patchnotes findet ihr hier.

Eine Woche lang Boni: Welt gegen Welt

Datum und Zeit: 26. April, 20:00 Uhr MESZ (11:00 Uhr PDT) bis 3. Mai, 20:00 Uhr MESZ (11:00 Uhr PDT).

Gameplay-Variante: Kein angeschlagener Zustand! Spieler im WvW werden besiegt, wenn sie all ihre Lebenspunkte verlieren.

Boni beim Spielen des WvW:

  • Erhaltet einen Bonus von 25 % auf Belohnungspfad-Fortschritt
  • Erhaltet doppelte WEP
  • Erhaltet einen Bonus von 50 % auf Magisches Gespür

FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation, Events und Marketing bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat, selbst und ständig - einfach ein wuseliger Allrounder. Ingame: FroilleinK.6723

4 Kommentare

  1. Ich spiele WvW nur für die Gefehtstickets und daher interessieren mich die „Belohnungen“ null bis überhaupt nicht. Wenn es nur 10% mehr Gefechtstickets geben würde, wäre das extrem gut. Ich kann persönlich WvW nicht mehr sehen und hoffe, schnell die Gefehtstickets für die Legendäre Rüstung zusammen zu bekommen.
    Roamen mag ich gar nicht mehr und lasse es. Im Zerg bedeutet auch TS und immer das gleiche gelabbere im TS gibt einen das Gefühl, einen Ausflug mit der Lebenshilfe zu machen. Lederwitze in leicht abgewandelten Variationen und angeblich erwachsene Menschen, bei denen man sich fragt, ob die immer so ein dummes Zeug von sich geben oder ob die sich auch mal wieder entblöden können. Dann wundern die sich auch noch, warum Leute kein bock haben ins TS zu kommen. Man muss ja nur „zuhören“. Dass das aber häufig folter gleich kommt, peilen die nicht mehr. Wenn es dann mal gut läuft und die sich feiern und dann auch noch ein halber Zerg sich auf einen einzelnen stürzt und was von beuteln faseld, wird mir schlecht. Bekommen sie auf die Fresse, dann ist es, als würde Viagra keine Änderung an ihrem kläglichen Problem herbeiführt. Dann sind die anderen mehr, laufen sticky und die eigenen Leute werden abgewertet und es müssen schuldige gefunden werden, die man (verbal) lynchen kann.
    Was ist das eigentlich für ein dämlicher Spielmodus, wo viele mit wenig taktischen Möglichkeiten so viel DMG verursachen müssen, um dann zu gewinnen?
    Manchmal, ganz selten, wenn man zwei gute Kommis hat, die Gruppen etwa gleich gut bzw. stark sind, können schöne Kämpfe entstehen, die episch sein können.
    Schön sind die Augenblicke, wo die Leute einfach ihre Fresse halten, nur relevante Informationen mitteilen und der Kommi ansagt, was gemacht werden soll. Der Trash-Talk rollt mir die Fußnägel hoch, wenn einer auf einen Kalauer noch einen drauf setzen muss und irgendwas damit beweisen will, was ich noch nicht verstanden habe und wohl auch nie werde, weil ich mich nicht in einen Zustand begeben kann, um mich danach zu entblöden.

    1. Oh, das tut mit leid, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast/machst. So sollte es natürlich nicht sein.
      Auf welchem Server spielst du denn?
      Es gibt ja auch die Möglichkeit den Server zu wechseln. Ich kann nur für/ über Abaddon/Dzagonur sprechen und da habe ich gänzlich andere Erfahrungen gemacht bisher. Spiele auch erst WvW aktiv seit Januar. Vielleicht sind deine Erfahrungen da schon reichhaltiger.

    2. Meine Empfhelung bei zu viel Trash talk lautet:
      Dreh in den Sound einstellungen TS ganz leise und dreh den Kommandeur im TS selbst (rechtsklick auf sein namen ist die Option) auf ganz laut.
      und schon bekommt man nur ganz leises gefasel mit was sich leicht mit Musik überspielen lässt und der
      Kommandeur ist trotzdem gut zu höhren. 😉

      läufst du nur in Public zergs mit? denn Gildenintern ist es meist angenehmer und mit den kann man auch sprechen wie „bitte nicht so viel trash talk“

      Ich für mein Teil laufe fast ausschließlich Gildenintern und da hält es sich in grenzen.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close