Neuer Twitter-Teaser zum neuen Fraktal

Auf Twitter hat ArenaNet einen kurzen Teaser zum neuen Fraktal „Tiefenstein“ veröffentlicht. Darin sieht man eine Halle mit Steinsäulen und Fackeln an den Wänden. An den Säulen herunter fließt Wasser, welches sich in einer dünnen Schicht über den Boden verteilt.

Viel Neues sieht man dabei zwar nicht, aber es regt die Spekulationen weiter an. Aktuell gibt es zwei Theorien, von denen eine sich auf die Zwerge bezieht und die andere die Kurzick im Fokus hat. Was denkt ihr, was uns in diesem Fraktal erwartet?

Über Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

6 Kommentare

  1. Erinnerte der Teaser noch jemanden an Moria aus Herr der Ringe…?
    Sah für mich irgendwie sehr ähnlich aus.
    Ich tippe auf Zwerge:)

  2. Was haben da bloß alle mit Moria oder Cantha? Die Assets wurden offensichtlich aus den Ruinen im Wüstenhochland wiederverwertet.

    Sieht man z.B. im Guidevideo zur seltsamen Schüssel: https://guildnews.de/path-of-fire-guide-zu-den-erfolgen-wuesten-hochland/#seltsam

    Schließt nicht aus, dass es trotzdem woanders spielt. Trotzdem wäre es seltsam, wenn sie dann nicht neue Assets nehmen würden. Die Ähnlichkeit muss gewollt sein.

  3. Ich tipp auf Zwerge. Im Rätsel Raum aufm Boden sind das die zwergen runen die wir schonmal sammeln mussten. wobei an sich ein fraktal zu Kurzick/Luxon auch nicht schlecht wäre vilt ein anderes mal ;P

  4. Sieht ziemlich geil aus, erinnert an die Dungeons in GW1.

  5. Sieht es nicht ein bischen aus wie bei Dhum im RAID ??

Schreibe einen Kommentar