Frage der Woche: Reittier-Lizenzen

Wie in Reddit wird auch viel in unserem Discord über aktuelle Themen und Veränderungen in Guild Wars 2 diskutiert, die ArenaNet anstrebt oder auch mit diem Dienstagspatch bereits in Spiel gebracht hat. Um für solche Diskussionen einen besseren Überblick über Tendenzen in der Community zu erhalten, möchten wir wieder die Frage der Woche beleben. Diese wird dann im kommenden Podcast, der aktuell immer donnerstags um 19.00h stattfindet und auf Twitch live gestreamt wird, aufgegriffen und das Ergebnis vorgestellt/diskutiert.

Die Fragen sind kurz und knapp gehalten, damit ihr euch schnell zurecht findet. Das bedeutet auch, dass sich manchmal Auswahlmöglichkeiten ergeben, die nicht jedermanns Meinung wiederspiegelt. Dennoch ist es möglich sich für eine Tendenz zu entscheiden und abzustimmen. Gerne könnt ihr dann auch die Kommentarfunktion unter dem Artikel nutzen, um neue Ideen anzubringen, eure Entscheidung zu begründen und so auch an den Diskussionen aktiv mitzuwirken. Wir freuen uns über jede Stimme, die sich Gedanken gemacht hat und diese mitteilt.

Dies wird eine schnelle Umfrage, da bereits heute Abend, dem 12. April 2018 um 19.00h, der nächste Podcast stattfindet. In Zukunft sollt ihr aber länger Zeit haben euch dazu Gedanken machen zu können.

Frage der Woche: Reittier-Lizenzen

ArenaNet hat in der Vergangenheit bereits begonnen sich den Wünschen der Community in diesem Bereich anzunehmen und den Versuch gestartet dieses System zu optimieren. In der Vergangeheit war es so, dass die ersten Lizenzen, die es mit der ReittierAdoption zufällig gab, den Unmut der Community ausgelöst haben. Daraufhin wurde das System korrigiert und der aktuelle Stand bietet uns folgende Möglichkeiten:

  • 30er-Packung Adoptionslizenzen; 1 zufälliger Skin für 400Edelsteine oder 10 zufällige für 3.400 Edelsteine
  • Festival- oder Themenpack für Skins; für jedes Reittier ein spezifischer Skin im Pack für 2.000 Edelsteine
  • Themenspezifische Auswahl-Lizenz; 1 freiwählbarer Skin für 1.200 Edelsteine
  • einzigartige Skins für ein spezifisches Reittier; 1 zeitlich limitiert kaufbarer Reittierskin für 2.000 Edelsteine

Wie zufrieden seid ihr mit der aktuellen Situation? Bevorzugt ihr vllt ein ganz anderes System, welches realistisch in das aktuelle Konzept von ArenaNet passt keine monatlichen Gebühren zu erheben? Lasst uns dazu gerne einen Kommentar da, nachdem ihr euer Kreuzchen gemacht habt.

Über FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation und Events bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat und durch's Studium bei Guild Wars 2 gelandet. Ingame: FroilleinK.6723

3 Kommentare

  1. Wenn man das mal grob runterbricht, dann ist der Preis für einzelne bzw. augewählte Skins viel zu hoch. Aktuell würde ich mir auf keinen Fall einen eizelnen Skin besorgen, denn eine Auswahl-Lizenz für 1200 Gems steht in keinem Verhältnis zum einem ganzen Skin-Pack für 1600 Gems (im Angebot). Ganz zu schweigen von den Spezial-Skins für 2000 Gems, die in der regel nicht unbedingt schöner sind als die Restlichen. Man sollte sich vllt doch etwas mehr an den Outfit-Preisen orientieren oder veruschen das Verhältnis zwischen den mount-Preisen besser anzupassen.

    Was das Gambling angeht bin ich generell zufrieden mit der Lösung durch die Auswahl-Lizenzen. Und Skins durch Erfloge brauch ich nicht unbedingt, weder für Reittiere, noch Gleiter, noch Outfits.

  2. so, ich muss mich anmelden, obwohl ich angemeldet bin. Da ich das Formular nicht benutzen kann, schreib ich es einfach mal hier hin:

    Nein, ich bin nicht zufrieden.
    Das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt nicht zu den Gleitschirm-Kombos, den Kleidungs-Sets und zu den Rüstungs-Skins welche man im Edelsteinshop kaufen kann.
    Gehen die Preise nicht runter, oder werden die Skins für die Reittiere nicht Ultra gut (muss ich unbedingt, jetzt, sofort, haben) werde ich weiterhin darauf verzichten können.

  3. Ich finde die Skins auch zu teuer und hatte eigentlich gedacht, sie würden sich am Preisbereich der Gleiter orientieren. Auch damit hätte Anet bereits mehr Gewinn machen können, da man ja nur einen Gleiter aber 5 Mounts hat.

    Die Sets für 1600 bzw 2000 Gems finde ich preislich voll in Ordnung, die 2000 Gems Einzelskins hingegen viel zu teuer. Aber da war auch bisher nichts dabei, was ich gekauft hätte, selbst wenn sie günstiger wären.

    Die nur per Zufall erhältlichen Skins aus der ersten Lootbox gehen überhaupt nicht. Der Shitstorm war mehr als verdient.

    Beim aktuellen System haben sie es besser gemacht. Wenn man wirklich nur 1-2 davon haben will ist das gezielte Auswählen eine Option. Ich finde 1200 Gems, also das dreifache eines RNG-Tickets, dafür aber immer noch zu teuer. Wirklich glücklich bin ich mit der RNG-Komponente aber auch dabei nicht.

    Naja, muss ich halt die meiste Zeit des Jahres mit den Default-Skins herumlaufen. :/ (Ich hab einen Satz saisonaler gekauft, aber die passen halt auch nur saisonal.)

Schreibe einen Kommentar