Frage der Woche: Neue Elite-Spezialisierungen

Die Frage der Woche dient dazu die Meinungen, Gefühle und auch Bedenken der Community einzuholen. In dieser Ausgabe dreht sich alles um die neuen Elite-Spezialisierungem, die mit dem kommenden Addon Path of Fire im September ins Spiel kommen werden. In den letzten Wochen gab es ja immer wieder einige Beta-Tage, an denen wir die neun neuen Elite-Spezialisierungen antesten konnten.

Wir würden von euch gerne wissen, welche der neun Elite-Spezialisierungen ihr am liebsten habt und welche ihr am wenigsten mögt. Zu diesem Zweck gibt es eine Umfrage, an der ihr mit zwei einfachen Klicks teilnehmen könnt.

Außerdem würde uns noch interessieren, was euch bislang an diesen am besten gefallen hat, was am wenigsten und bei welcher ihr euch vielleicht mehr erhofft habt. Zu diesem Zweck gibt es wie immer die Kommentar-Funktion unterhalb der News.

Über HerzMelody

Julia, 21. Seit über 4 Jahren darf ich das PvE und WvW meine geliebte Heimat nennen. Zwischen Legendary, Gilde [LiLi] und Pfeilwagen werde ich euch nun mit allerhand nützlichen Tipps weiterhelfen. Auch bin ich mitverantwortlich für das GCG-Schlachtzug-Event. Accountname: HerzMelody.1528

12 Kommentare

  1. also ich fand seelenwandler nicht schlecht deswegen fällt meine wahl für beste auf ihn allerdings fand ich den dolch viel zu langsam hat sich wie ein 2 tonnen hammer angefühlt.

    für schlechteste hab ich scharfschütze genohmen weil ich die krass op fand den selbst ich als noob pvp dieb spieler hab alles weggerotzt was machen dann die pro spieler damit

  2. Kann man jetzt doch noch nicht sagen. Bis man da alle Klassen ausprobiert hat vergeht ein halbes Jahr.
    Vom Seelenwandler bin ich nur enttäuscht. Kann mit Haltungen auch nichts anfangen.

  3. als dieb main find ich den deadeye richtig schlecht .. glaub der ist in keinen spielmodus stark aufgrund der langen castzeiten

    spielen werde ich holo oder mirage obwohl auch diese nicht perfekt sind ^^

  4. Ich kann mit den neuen Spezialisierungen bisher auch sehr wenig anfangen. Natürlich habe ich sie nur ganz kurz angespielt und ein abschließendes Urteil kann ich mir so unmöglich bilden.

    Der Holoschmied scheint es noch am besten zu machen. Daher könnte ich mir vorstellen, von meinen Main Dieb auf den Ingi umzusteigen.
    Aber wie gesagt, erstmal abwarten und alles im Spielbetrieb testen. Danach sieht das alles vielleicht schon wieder ganz anders aus.

    -Mp

  5. Ich fände eine Spielbereich (WvW/PvP/Open-World-PvE/Raids) bezogene Umfrage sehr interessant.
    Seelenwandler und Pestbringer sehen für mich z.B. nach ner guten PvP-Klasse aus (die Barriere und die Haltungen z.B. scheinen mir sehr nutzlos fürs PvE).
    Deadeye mehr wie ne Open-World-Klasse.

    • Open-World-PvE deckt dann aber wiederum keine Raids und hochstufige Bossfraktale ab wo der Pestbringer und ggf. auch der Deadeye durchaus einen primär-Platz haben könnten….

      Den Rifle-DE halte ich in anderen OW-Kontexten hingegen für eher schwach (und stark im PvP, beim Roaming), denn da fallen die Veteranen nicht so ohne weiteres um und ohne Gruppe die die Gegner für ihn Tankt, könnte die eingeschränkte Mobilität dort wirklich zum Problem werden, da im PvE die Kontrolle von Gegnergruppen auch viel über die Bewegung stattfindet (Deadeye im Kampf gegen Modrem oder Rollteufel stelle ich mir mit Gewehr recht nervig vor, wenn da nicht andere Meatschild spielen)…
      Der Pestbringer könnte u.U. auch Supportunabhängig ein ganz guter Conditionspamer werden; der Radius der Sandschatten ist zwar ein bisschen klein, aber den sehe ich bisher im PvE nicht als schwach wenn auch vielleicht ein wenig hakelig zu spielen an (aber nicht schwieriger als ein Multikitengie -> das geht schon)…

      Den Seelenwandler habe ich noch nicht ausgiebige genug getestet – der Buff den es fürs Peteating gibt scheint mir z.t. nen bisschen klein um das Pet aufzuwiegen; wenn aber die fähigkeiten die aufs pet wirken dannn auf einen selbst wirken (GS2 etc. und Attributsbonis fürs Pet in den Traits auf den Buff) könnte es was werden…
      Insgesamt muss allerdings noch nen bissel was gemacht werden, kein pet im Downstate zu haben etc. ist halt nen No Go…

  6. Ich finde den Aufwiegler, Pestbringer und die Abtrünnige am besten, weil sie mAn die beiden Klassen am sinnvollsten erweitern…

    …schlecht finde ich den Bannbrecher (der einfach wie ne kompetetiver-Breiche-only Spezialisierung wirkt) und den Seelenwandler der zwar vom Ansatz gut ist miich aber bisher nicht in der Umsetzung zu überzeugen vermochte.

    Ob mir der Scharfschütze als Scharfschütze gefallen wird bleibt abzuwarten (in der Betha war im im PvE wenn er allein unterwegs war nicht so überzeugend; vielleicht aber in der Gruppe und im WvW – sPvP interessiert mich nicht), aber man sollte ihn wirklich auch gut mit anderen Waffen spielen können und beim Illusionisten ist das Problem, dass mir der Mesmer insgesamt bisher nicht so liegt; wenn ich damit nicht zurecht komme, kann das also einfach daran liegen dass ich mit der Klasse nicht so zurecht komme…

  7. Grundsätzlich sind mir viele der neuen Elite Specs zu Condi lastig. Was der Mirage oder Pestbringer als Condi Spam im PvP raus haut ist echt problematisch. Der Deadeye ist im PvP zu stark. 18-24k Hits in den Rücken fetzt nicht wirklich. Grundsätzlich war aber noch nicht genug Zeit sich an alle Klassen und ihre Fertigkeiten zu gewöhnen. Also mal schauen was sich an der Meta so ändern wird ab Ende September. 🤗

    • geb dir recht das die klassen zu condi lastig sind … nur deadeye im pvp ist richtig schwach im vergleich zum draufgänger .. viele vergessen das gute spieler diesen 20k+ hit einfach dodgen können bzw reflektieren ^^ man bekommt nen laser angezeigt für 1 sekunde und die langen castzeiten können auch leicht unterbrochen werden denk nur an die ganzen dieb d/p 4 spamer ^^ .. für wvw roaming gilt ähnliches wie für pvp .. bei wvw zerg fights sind projektile sowieso nutzlos wegen den ganzen reflect-walls usw… im PvE nja muss man erst testen … klingt jetzt nach viel geheule aber ich möchte nicht das Anet meine main klasse aufgrund von demo feedback noch schlechter nerft

    • Naja mit dem Dieb oder Krieger kommst auch aktuell ohne Spezsis auf bis zu 15k Hits. Da heißt es auch dodge oder stirb.

  8. Also Renegade hat mir gar net gefallen. Da der Rev aber mein main ist spiel ich einfach Herold weiter jedoch nimmt mich damit keine raidgilde mit. Danke Anet

    • Was kann sich ArenaNet nur einfallen lassen dir keine passende Spezialisierung zu deiner Mainklasse anzubieten. Wirklich eine Frechheit.

      Wenn du sowieso aktuell Herold spielst (Sonst würde „weiterspielen“ keinen Sinn machen in dem Satz, dann ändert sich eh nichts für dich und wenn du unter den ganzen Klassen keine findest die dir für den Raid zusagt, hast einfach Pech gehabt.

      Mir habens vor einigen Wochen auch meine Mainklasse (Berserker) unspielbar gepatcht und hab mich umgestellt.

Schreibe einen Kommentar