End of Dragons

EoD: ArenaNet teasert eine weitere Spezialisierung an

Die Spezialisierungen des Vorboten, des Willensverdrehers und des Virtuosen konnten wir ausführlich testen und diskutieren. Am 21. September folgt das nächste Beta Wochenende für die nächsten Spezialisierungen. Nun gibt ArenaNet einen Hinweis auf eine weitere Spezialisierung.

Teaser: Die vierte Spezialisierung von End of Dragons.

Vierte Spezialisierung auf Twitter angeteasert

Bereits im Blogpost zu den Zahlen zum neunten Geburtstag von Guild Wars 2 ist ganz unten eine dunkle Figur zu sehen, die ein Schwert in den Boden rammt.
Diese Figur wurde nun mit Farben aufgearbeitet und von ArenaNet als Teaser zur vierten Spezialisierung auf Twitter bestätigt.

Spekulation

Die Grafik zeigt eine Figur, die ein Schwert in den Boden rammt. Aus dem entstehenden Spalt entströmen Energie-Schleier. Diese Geste erinnert an Rytlock Brimstone, wie er Sohotin in den Boden rammt, um das Ritual zu beginnen, das den Geistern von Ascalon ihre endgültige Ruhe schenken soll. Wir werden in Staffel 2 der Lebendigen Welt Zeuge des Ereignisses.
Die Figur erinnert allerdings eher an einen Menschen oder Sylvari und weniger an einen Charr. Die Rüstung scheint eine schwere Rüstung zu sein. Für eine mittlere Rüstung fehlt der typische Trenchcoat und für eine leichte Rüstung das typische Kleid.
Von den verbleibenden Klassen mit schwerer Rüstung, dem Krieger und dem Widergänger, ist der Widergänger die logischere Option. Gerade in Bezug auf die Pose und den Verweis auf Rytlock Brimstone ist dies naheliegender als der Krieger.
Des Weiteren wirkt der Schleier, der vom Hinterkopf der Figur abgeht, wie das Ende einer Widergänger-Augenbinde.

Durch das Ritual von Rytlock Brimstone wurden ein Teil der Geister tatsächlich befreit und sie konnten in die Nebel übergehen. Gibt uns die Pose somit sogar einen Hinweis auf den nächsten Geist, auf den der Widergänger durch die Nebel zugreifen kann?
Das Ritual wurde in der Grabkammer von Herzog Baradin durchgeführt. Dem ehemaligen Thron-Anwärter von Ascalon. Dieser überließ die Krone schließlich seinem Freund Adelbern, der als letzte Verzweiflungstat das Feindfeuer ausgelöst hat.
Ist Herzog Baradin der nächste Geist des Widergängers?

https://twitter.com/GuildWars2/status/1431345968809533444
Guild Wars 2 End of Dragons Logo

Wenn ihr diesen Reflink beim Kauf von End of Dragons verwendet, erhalten wir eine kleine Provision.

Was denkt ihr, welche Spezialisierung auf dem Bild zu sehen ist? Welche Spezialisierung würdet ihr euch als Nächstes wünschenTeilt es in den Kommentaren, auf Facebook oder auf Twitter mit uns.

Eyora

Eyora, mein Name kommt aus Fantasy-Romanen, da ich im Fantasy-Bereich stark aktiv bin. Aber als ein Kind der 80er, weiß ich schon gar nicht mehr, aus welchem Roman der Name kam, habe daher aber auch die gesamte Entwicklung der Spiele mit gemacht. GW2 spiele ich seit Release und treibe mich auf Tyria immer im PVE rum, da ich nach wie vor die Geschichten liebe. Für gemeinsame Abenteuer findet ihr mich Ingame unter Eyora.8196.

3 Kommentare

  1. Würde auch damit übereinstimmen das es eine Rev Spezialisierung ist. Obs ne Art von Ritu Spec wird weiß ich nicht genau ich würde mir aber wünschen dass bei irgendeiner klasse diese Ritu Mechanik zurück kommt am liebsten hab ich den guten alten Geisterriss in GW1 gespielt auch wenn der hart langsam war ;D
    So generell bin ich am meisten auf Engi gespannt, weil er mehr oder weniger als typische Klasse komplett raus fällt und sie dort gefühlt alles machen können, ich freu mich drauf

  2. Viele wünschen Togo, es ist aber auch gut vorstellbar dass es nix mit Cantha zu tun hat – Glinthspezialisierung passte auch ansich nicht zu HoT und die Abtrünnigenspezialisierung nicht zu Elona (wo wiederum Glinth oder auch Varesh eher gepasst hätten), genauso wie die anderen Elitespetzislisierungen in vielen fällen nicht zum jeweiligen addon passen (der Draufgänger hätte eher nach Cantha gepasst, die Abtrünnige zur Eisbrutsaga, genauso wie der Berserker der im Dschungel ebenfalls ein wenig deplatziert ist, der Schnitter wiederum als halber Derwisch nach Elona, während relativ unklar ist, was die Sandschatten des Scourge eigentlich mit Sand zu tun haben usw.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"