Challenge Day: Stomp’em All – Mitschnitt

Der Challenge Day kehrt aus seiner Sommerpause zurück! Und genau deshalb solltet ihr euch am Samstag, dem 17. Novemer 2018, ab 21.00h nichts vornehmen. Denn wir werden ein neues Format vorstellen, welches wir uns gemeinsam mit dem lieben SebGa aus unserem Stream-Team überlegt haben.

Mitschnitt

Gestern fand der Challenge Day statt und Sebga und Sputti haben diesen live übertragen. Dabei kam es leider zu einigen Lags, die wir uns nicht erklären können und für die wir uns entschuldigen möchten. Den Mitschnitt könnt ihr euch auf Youtube anschauen:

Challenge Day: Stomp’em All

Anlässlich der Neuerungen im PvP möchten wir genau diesen Modus mit euch zelebrieren. Jedoch wird es dieses Mal kein normales Match geben. Die Regeln werden sich an Pokemon orientieren, soll heißen: ihr habt die Möglichkeit mit drei eurer Lieblingsklassen das Tournament zu bestreiten. Geshoutcastet wird dies von SebGa und natürlich unserem Sputti! Doch schauen wir uns die Regeln zunächst genauer an!

Wie soll das Turnier funktionieren?

  • Es gibt keine Cam-Pflicht, jedoch müsst ihr ins TS kommen, um die Anweisungen ohne Delay zu hören.
    • guildnews.de, kein Passwort
  • Wir haben maximal 8 Plätze zu vergeben. Eine Mehrfach-Teilnahme mit Zweitaccounts ist natürlich untersagt.
  • Gespielt wird nach dem ko-System.
  • Es wird ein kleines Finale um Platz 3 geben.
  • Gespielt wird auf der Karte „Hof“.
  • Jeder Herausforderer tritt mit 3 verschiedenen Klassen (nicht Elitespezialisierungen!) an, welche vorab in der Anmeldung zu benennen sind. Mit der erstgenannten Klasse wird gestartet in jedem Kampf.
  • Ein Kampf besteht aus 3-5 Runden.
  • Gewonnen hat, wer alle drei Klassen des Kontrahenten besiegt hat – ein Downstate reicht also nicht aus!
    • Wurde eine Klasse besiegt, so ist diese für die weiteren Runden eines Kampfes nicht mehr verfügbar, jedoch wieder im nächsten Kampf gegen einen neuen Gegner.
    • Eine Runde ist demnach beendet, wenn die erste Klasse besiegt wurde. Der Gewinner bleibt auf seiner Klasse, während der Besiegte seine Zweit-oder Drittklasse auswählt.
  • Eine Runde dauert maximal 5 Minuten, es gibt keine Nachspielzeit.
  • Es ist verboten zwischen den Runden eines Kampfes die Skills oder Traits zu wechseln. Ein Verstoß ist nicht verhandelbar und führt nach einmaliger Verwarnung zum Ausschluss.
  • Sonderregeln für Klassen:
    • Die Rauchschuppe ist verboten.
    • Permastealth ist verboten; mehr als 20 Sekunden zählt in dem Fall als Permastealth.
    • Das Moa-Siegel ist verboten.
    • Lifeforce darf beim Necro vorher nicht aufgeladen werden.

Was gibt es zu gewinnen?

Dieses Mal belohnen wir die ersten 4 Plätze wie folgt:

  • 1.Platz: 800 Edelsteine + 1 Waffenskin im Wert von 100-125g via Sofortkauf im Handelsposten
  • 2.Platz: 800 Edelsteine + 1 Waffenskin im Wert von 75-100g via Sofortkauf im Handelsposten
  • 3.Platz: 400 Edelsteine + 1 Waffenskin im Wert von 50-75g via Sofortkauf im Handelsposten
  • 4.Platz: 1 Schwarzlöwenskin nach Wahl im Wert eines Schwarzlöwentickets

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerben kannst Du Dich unter: [email protected].

Deine Email muss enthalten:

  • Betreff: Stomp’em All
  • GW2-Accountname
  • 1. Klasse + Charname
  • 2. Klasse + Charname
  • 3. Klasse + Charname

Einsendeschluss ist Freitag, der 16. November 2018, um 20.00h!

Wir freuen uns darauf euch begrüßen zu dürfen in der Arena und vor den heimischen Geräten.

 

Über FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation und Events bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat und durch's Studium bei Guild Wars 2 gelandet. Ingame: FroilleinK.6723

4 Kommentare

  1. Man darf keine Elitespezialisierungen benutzen?

  2. Doch klar, es ist gemeint wie das du z.B. nicht: Dieb, Scharfschütze und Draufgänger als deine 3 Klassen angeben darfst, sondern nur eins davon, als das du teilnehmen willst.

  3. Was passiert eigentlich, wenn die 5min welche max für eine Runde vorgesehen sind erschöpft sind? Gelten in diesem Fall die Klassen beider Kontrahenten als besiegt?

  4. Ich hab grade den Pestbringer mit der „Rune der Zuflucht“, „Schleifende Kiesel“ und „Vampirische Präsens“ ausprobiert. Also das über das Sputti bereits in seinem Beitrag „Reddit: Überarbeitung der Runen und Sigille“ berichtet hat. Es ist ja schon recht lustig beim Kampf einen Blick auf die Kraft und den Zustandsschaden zu werfen.

    Darf das so verwendet werden oder wird das in die Liste der Sonderregeln aufgenommen?

Schreibe einen Kommentar