Fraktale der Nebel – Guide, Sammlungen, Erfolge, Belohnungen und mehr

Einleitung

Fractalloadingscreen2

Die Fraktale der Nebel sind Mini-Dungeons, bei welchen sich der Schwierigkeitsgrad mit steigender Stufe erhöht. Sie wurden mit dem Patch „Verlorene Küste“ im November 2013 in das Spiel integriert, im November 2013 erweitert und im Oktober 2015 mit dem Heart of Thorns Release überarbeitet. Jedes Fraktal besitzt seine eigene Geschichte und Umgebung.

Zugang:

Betreten könnt ihr die Fraktale über das Asura-Portal im Bereich Fort Marriner im Süden von Löwenstein (Kryta).

Fraktale_der_Nebel_Karte
Gekennzeichnet durch Verlies-Tür

Sobald ihr mit eurem Charakter Level 80 erreicht habt, erhaltet ihr einen Brief der PR und Rechtsabteilung des Konsotiums, welches euch dazu einlädt sich „an der atemberaubenden Szenerie unserer neuesten Attraktion zu berauschen und ein Abenteuer epischen Ausmaßes zu erleben“.

Brief_Fraktale

Nachdem ihr durch das Portal gegangen seid, gelangt ihr zunächst einmal in das Observatorium Nebelsperre, wo ihr noch Zugriff auf Reperaturen und Händler habt. Von dort aus, gelangt ihr dann in das beliebige Fraktal.

ABER: Die Fraktalstufe muss bereits vor Betreten des Asura-Portals eingestellt werden und kann im Observatorium nicht mehr geändert werden (nur durch erneutes Verlassen und Betreten)!

Vorraussetzungen:

Um den Fraktalen einen Besuch abstatten zu können, müsst ihr wie bereits erwähnt Level 80 erreicht haben.

Ab der Stufe 20 führen euch Bosse (prozentual zum Leben) Qual zu. Dagegen gibt es Qual-Widerstand, welchen man in freie Infusionsplätze (defensiv/offensiv) von Rüstungsteilen, Waffen und Accessoires (Ringe, Amulette, Rückengegenstand) einsetzen kann. Des Weiteren kann man Ringe infundieren sowie einstimmen, um einen bzw zwei, zusätzlich zum defensiven/offensiven Infusionsplatz, Qual-Infusionsplätze zu erhalten.

Unterschiede zu Dungeons:

  1. Es gibt keine Wegmarken. Wenn ihr gestorben seid, müsst ihr warten, bis ihr wiederbelebt werdet, die gesamte Gruppe aus dem Kampf kommt oder die gesamte Gruppe stirbt, sodass ihr von einem Checkpoint aus neu starten könnt.
  2. Es gibt keine Reperaturstation innerhalb des Fraktals, ihr müsst also einen Sofortreperaturkanister verwenden oder Reperaturen im Observatorium Nebelsperre durchführen.

Neu eingeführter Händler mit HoT:

Neben neuen täglichen Fraktal-Erfolgen kam mit HoT unter anderem dieser Händler (rechts, wenn ihr mit dem Rücken zum Eingang steht), welcher euch folgende Dinge verkauft:

Fraktalhändler

  • Fraktal-Chiffierungsschlüssel
  • Aufgestiegenes Wiederverwertungskit
  • Prototyp-Fraktalkondensator
  • Gabe des Aufstieges
  • 20-Slots-Taschen
  • Vielseitige einfach Infusion
  • Dessas Experimenttagebuch
  • Obsidianscherben

 

 

 

Über hina

Sandra Wiedner, 21, seit August 2015 Mitarbeiter von guildnews.de & würde gerne einen Streamfähigen-PC besitzen. Neben dem Spielen von GW2 schaue ich gern Serien, bin mal im RL oder verbringe meine Zeit sinnlos im Internet. Ingame könnt ihr mich unter dem Accountnamen: 'Kira Sadako.2175' (fast immer mit meinem Ele Shiyokou on) erreichen.

5 Kommentare

  1. „… Fort Marriner im Westen von Löwenstein (Kryta).“ 

    Ich empfehle nochmal den Satz: Niemals Ohne Seife Waschen…. Im Westen von Löwenstein ist vielleicht die Terrasse des weißen Kranich aber bestimmt nicht Fort Marriner, welches im Süden liegt. ^_^

    Ansonsten gute Zusammenfassung :o)

  2. Danke für diesen ausführlichen Guide (:

  3. Hi, ich finde den Guide sehr hilfreich, vielen dank dafür. Was mir fehlt, ist die Mechanik bei einigen Fraktalen, die mir auch nach mehrmaligen Besuch dort einfach nicht einleuchtet. Einige sind eindeutig, aber z.B. das Fraktal, wo man in einen Asura verwandelt wird, leuchtet mir einfach nicht ein, was man da machen muss. Vielen Dank soweit…

    • Im Sprechtext sobald man das Fraktal „Thaumanova“ – Reaktor wird man über einen bevor stehenden Kollaps des Reaktors informiert und soll dies durch die Abschaltung/Herunterfahren des Reaktors verhindern. Daher ist Anfangs das 1. Ziel das zentral gelegene Steuerpult zu erreichen um von dort die Abschaltung vor zu nehmen. Da dies Fehlschlägt müssen mindestens 2 der dezentral gelegenen Steuerpulte (mehr je nach höhe der gewählten Fraktalstufe) dann durch die manuelle Betätigung durch die Spieler betätigt werden. Da allgemein zu viel Energie über dem Leyknoten entstand ruft dies mehrere Anomalie Portale hervor (erscheinen von Skritt, Ätherklingen etc.), und final sogar eine Anomalie in Energetischer Form.

  4. Moin. Ich arbeite derzeit an Ad Infinitum. Bei der Auflistung hat sich wohl ein Schreibfehler eingefädelt. Es sind 500 „normale“ Fraktalrelikte. Keine Makellosen. =)
    Herstellung des legendärer Rucksack: Ad Infinitum
    Diese 4 Items müsst ihr zusammen in die mystische Schmiede legen:
    Gabe des Aufstiegs (für 500 Makellose Fraktalrelikte bei BUY-4373 im Observatorium Nebelsperre zu erhalten)

    Grüße, Toko

Schreibe einen Kommentar