Guide

Kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele in Guild Wars 2

Inhaltsverzeichnis

Kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele in Guild Wars 2

Alle zwei bis vier Monate veröffentlicht ArenaNet eine neue Episode der Lebendigen Welt. Zwischendurch finden immer mal wieder Events statt, wie zum Beispiel Wintertag, das Mondneujahr oder die kommende Super Adventure Box. Trotzdem erreicht man immer wieder einen Punkt, an dem man sich überlegt, was die persönlichen Ziele in Guild Wars 2 sind. Häufig denkt man dann über Legendäre Waffen nach. Wer dann eine aufwendige Liste oder die hohen Kosten entdeckt, bricht das Projekt in vielen Fällen schnell wieder ab.

Dieser kleine Guide soll gleichzeitig eine Übersicht und auch ein Leitfaden sein, an dem ihr euch entlang hangeln könnt. Wir sammeln dabei nicht nur langfristige Ziele, sondern auch Dinge, die deutlich schneller erreichbar sind. Die Tipps richten sich aktuell nur an PvE-Spieler. Falls ihr noch ein paar Punkte ergänzen möchtet, könnt ihr dies in den Kommentaren tun.

Kurzfristige Ziele (realisierbar in weniger als einer Woche)

In der Theorie gibt es viele kurzfristige Ziele, auf die man hinarbeiten könnte. Es gibt zum Beispiel viele Erfolge, die schnell gemacht sind und uns mit Erfolgspunkten und manchmal auch einigen zusätzlichen Gegenständen belohnen. Aber auch außerhalb der Erfolge gibt es Dinge, die man selber erreichen kann. Eine gute Mischung von beidem haben wir nun für euch gesammelt.

Das Erreichen von Level 80

Das erste Ziel für Neueinsteiger ist natürlich das Erreichen von Level 80 mit einem Charakter. Aber auch für Spieler, die bereits einige Stunden in Guild Wars 2 verbracht haben, kann das Leveln mit einem zweiten oder dritten Charakter noch interessant sein: Das Erkunden unterschiedlicher Gebiete und individueller Abschnitte in der Persönlichen Geschichte sorgt für Abwechslung. Wer also seinen Motivation mit einer Klasse verloren hat, kann durch einen Wechsel auf einen anderen Charakter vielleicht wieder ein wenig Spielspaß finden. Für das Leveln auf Stufe 80 haben wir euch einige Tipps zusammengestellt.

Berufe leveln

Ein kurzfristiges, aber meist auch effektives Ziel ist das Leveln von Berufen. Berufe werden gebraucht, um zum Beispiel Rüstungen, Waffen oder auch Buff-Food herzustellen. Ihr könnt sie zum Einstieg auch als Methode zum Leveln verwenden. Später benötigt ihr einige Berufe auf der höchsten Stufe, um euch zum Beispiel exotische oder aufgestiegene Rüstung herzustellen. Ihr legt hier also schon einen Grundstein für eure langfristigen Ziele. Hilfreich dabei sind sicherlich unsere Berufe-Guides.

Alle Weltbosse besiegen

Guild Wars 2 bietet euch die verschiedensten Weltbosse in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Ein Dschungelwurm im Caledon-Wald oder das Feuerelementar in Metrica lassen sich relativ einfach besiegen. Für Tequatl oder den Dreifachen Ärger benötigt man schon eingespielte Gruppen. Wir finden, dass man auf jeden Fall einmal jeden Weltboss gesehen haben sollte. Hilfreich dabei ist natürlich unser Event-Timer zum genauen Abpassen der Events.

Komische Konserven

Komische Konservern ist ein Sammel-Erfolg, der euch drei Erfolgspunkte bringt. Es handelt sich dabei um eine kleine Schnitzeljagd, bei der euch im Zweifel unser Guide dazu weiterhelfen sollte. Am Ende werdet ihr zudem mit einer 20-Platz-Tasche belohnt, was sich besonders bei Neueinsteigern extrem lohnt.

Löffelliebhaber

Der Löffelliebhaber ist ebenfalls eine Sammlung. Genau wie bei den Konservern müsst ihr ein paar Aufgaben erledigen. Als Belohnung gibt es am Ende einen Beutel, in dem ihr Ausrüstung, aber auch drei Folianten für ein Level-Up finden könnt. Auch hier hilft euch wieder unser Guide zur Sammlung.

Berufs-Sammlungen

Wer bereits einen Beruf gelevelt hat oder demnächst leveln möchte, der könnte sich mit den Berufs-Sammlungen anfreunden. Für diese müsst ihr wahlweise alle blauen und grünen, alle gelben oder alle orangen (exotischen) Rüstungen einmal hergestellt haben (leicht, mittel und schwer). Als Belohnungen winken Ektoplasmakugeln, Visionskristalle und Obsidian-Scherben. Mehr dazu findet ihr im Sammel-Guide.

Einfache Konverter

Im neusten Tipp des Tages geht es um die Konverter, die es in Guild Wars 2 gibt. Mit Ausnahme von Mauldrey, dem Karmischen Konverter und dem Fraktal-Reliquiar lassen diese sich mit wenigen Erfolgen und ohne große Mühe herstellen. Mit den Konvertern könnt ihr Materialien, die man häufig im Überfluss hat, gegen zufällige Taschen eintauschen. Mehr dazu im Tipp des Tages.

Tägliche Erfolge und Aktivitäten

3 Tägliche Erfolge belohnen euch mit 10 Erfolgspunkten und 2 Gold. Darum solltet ihr diese auch ruhig jeden Tag abschließen. Dabei könnt ihr aus Inhalten im PvE, PvP und WvW wählen.

Auch wenn sie nicht immer in der Rotation der täglichen Erfolge sind, sind die Aktivitäten ein wunderbarer Zeitvertreib in Guild Wars 2. Wir haben zu diesen einen ausführlichen Guide erstellt.

Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

4 Kommentare

  1. Fraktal-Reliquiar ein kurzfristiges ziel???? ka wieviel glück ihr hab aber grade das item aus dem amulett ist nicht ohne grund bei rund 1k gold im ah ich persönlich hab schon mehr als 50 verwertet und das teil nie bekommen bin zwar kein massstab da ich sowieso lausige dropchancen hab aber der preis im handelsposten spricht ja bände

    1. Hast du den Satz gelesen? „Im neusten Tipp des Tages geht es um die Konverter, die es in Guild Wars 2 gibt. Mit AUSNAHME von Mauldrey, dem Karmischen Konverter und dem Fraktal-Reliquiar lassen diese sich mit wenigen Erfolgen und ohne große Mühe herstellen. “

      Da steht AUSNAHME =)

  2. Nette Liste. Sind ein paar Sachen drauf, die ich noch nicht in Betracht gezogen habe und vllt bald Mal nachholen werde.
    Habe nur eine kleine Ergänzung. Diejenigen, welche die Lebendige Welt Staffel 4 Folge 4 besitzen, können es sich als Ziel nehmen, die Sonnenzuflucht zu vervollständigen. Damit habe ich zumindest lange meine Zeit vertrieben.
    Erwähnenswert für Neueinsteiger ist vllt noch, dass sich die meisten Ziele miteinander kombinieren lassen. Wer also beispielsweise die Map auf 100% bringen will, kann gleichzeitig seinen Charakter leveln, für die legendäre Waffe oder den Beruf farmen und Heldenpunkte für die Elitespezialisierung sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close