Edelsteinshop

Itemshop Watch: Schwarzlöwen-Branchenauftrag

Mit dem heutigen Update des Edelsteinshops wurde eine Auftragstafel ins Spiel gebracht. Mehr dazu beim Itemshop Watch Highlight. Wie gewohnt findet ihr aber auch interessante Rückkehrer aufgelistet.

Itemshop Watch

Allgemeines zum Itemshop Watch

Für diese Woche gibt es auch wieder besondere Rückkehrer, die in den Edelsteinshop gekommen sind. Diese stellen wir euch natürlich ausführlich vor und am Ende des Artikels findet ihr die Verlinkung zu Instant Gaming, wo ihr günstig Edelsteine erhalten könnt und uns kostenlos damit unterstützt.

Itemshop Watch Highlight: Schwarzlöwen-Branchenauftrag

Für 1000 Edelsteine bekommt ihr eine weitere Auftragstafel für eure Heimatinstanz. Dieses Mal bekommt ihr diverse Materialien der einfachen Art eurer Wahl:

  • Stofffetzen
  • Lederstücke
  • Metallerze
  • Holzblöcke
  • Juwelen

Rückkehrer:

Ob Reittierskins, Stühle oder Erinnerungskisten, bei den Rückkehrern habt ihr freie Auswahl:

  • Exoanzug-Reittiere-Paket für 1600 Edelsteine
  • Klubsessel für 400 Edelsteine
  • Prunkvoller Drachen-Thron für 600 Edelsteine
  • Zuckerstangen-Stuhl für 400 Edelsteine
  • Staffel-1-Erinnerungskiste – Feier und Flamme für 200 Edelsteine (10 Stück für 1500 Edelsteine)
  • Staffel-1-Erinnerungskiste – Scarlet gg. Löwenstein für 200 Edelsteine (10 Stück für 1500 Edelsteine)
Feier und Flamme
Scarlett gg. Löwenstein

Edelsteine kaufen

Bei unserem Partner Instant Gaming könnt ihr euch 2.000 Edelsteine für unter 25 Euro + eventueller Paypal-Gebühr kaufen.

Wenn ihr Fragen zu Instant Gaming habt, dann könnt ihr euch zu unserem Partner ab sofort alles hinter diesem Link durchlesen.

Aouglas

Aouglas (ich mag "Per Anhalter durch die Galaxis"), aber ihr könnt mich Jojo nennen, Jahrgang '94, erste Games "Duke Nukem" und "Age of Empires" und seitdem PC-Spieler. Nebenbei noch Student. Und stolzer Double Pistol Deadeye mit Siegeln-Spieler!

12 Kommentare

    1. Vielleicht hat benannter Darkyll das Intro mithilfe der Vorlage erstellt und es nicht kommuninziert oder er legte es offen und stellte es GuildNews sogar in Rechnung. In beiden Fällen wäre es unüblich den ursprünglichen Author zu nennen, auch weil dieser dafür bezahlt wurde. Ich sehe anhand der gegebenen Infos keinen rechtlichen oder moralischen Verstoß.
      Außer vielleicht, dass Sie mit etwaigen Spenden der Community ein 19$ Intro gekauft haben.

        1. Hallo Yolanda.
          Wir haben deinen Hinweis wahrgenommen und gehen dem gerade nach. Da wir alle Guildnews in unserer Freizeit betreiben, hab aber bitte Verständnis dafür, dass das eventuell ein paar Tage dauern kann diese Angelegenheit zu klären.
          Allerdings würde ich dich bitten, nicht weiter auf diversen Plattformen mit diesen Anschuldigungen um dich zu werfen, nur weil eventuell ein Problem oder Missverständnis vorliegt. Stattdessen hättest du dich privat bei uns melden können, um es zu klären. Wir gehen dem jetzt nach und melden uns dann bei dir.
          Weitere dieser Kommentare werden wir ab jetzt entfernen.

          1. Ihr reagiert ja eh kaum siehe post unter den letzten guide klar macht ihr es in eurer freizeit aber seit den 22.11 habe ich erfolge in den Kommentaren stehen und es wurde ignoriert.

            Und Drohen braucht man mir nicht es steht jeden frei seine meinung zu außern.
            Und ich bin nur sachlich geblieben.
            Scheinbar schien es euch nicht bewusst zu sein das Darkyll es nicht selber erstellt hat.
            Nach dieser Antwort von dir.

          2. Also zuallererst:
            Die besagte Mail kam heute morgen, nachdem gestern dein erster Kommentar kam. So schnell können wir nicht reagieren, wenn die meisten von uns den ganzen Tag über in der Uni/auf der Arbeit sind. Außerdem haben wir heute, direkt als wir deine Kommentare gesehen haben, angefangen dem nachzugehen. Mehr können wir erstmal nicht tun.

            Übrigens war das mit dem Löschen weiterer Kommentare keine Drohung, sondern lediglich ein Hinweis. Wir haben dein Anliegen wahrgenommen, also besteht keine Notwendigkeit das weitere Male zu posten. Tust du es doch, müssen wir davon ausgehen, dass du weniger daran interessiert bist die Sache zu klären, als daran, ein schlechtes Licht auf uns zu werfen, und löschen die Kommentare.

          3. Wie bereits gesagt melden wir uns bei dir, sobald es ein Ergebnis gibt. Dafür brauchst du nicht regelmäßig nachfragen.

  1. Von außen betrachtet ist beides möglich.

    Guildnews kann das Intro lizensiert haben, ob nun direkt oder indirekt, und legal nutzen. Es kann auch sein, dass das Team dachte, die Rechte an dem Intro zu bekommen, sie aber nicht hat.

    Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht mehr daran, wie GN zu dem Intro kam. Auch nicht an eine Aussage, wer das erstellt haben soll. War das auch ein Wettbewerb oder gab es den nur für das Podcast-Intro? Die Abspann-Animation ist von einem Community-Mitglied, wenn auch (offensichtlich) auf der Basis eines offiziellen Artworks.

    Wieso sollte Sputti nicht mal so ein Intro gekauft haben? So teuer ist das auch nicht. Vor allem billiger als eine Abmahnung. 😉 Und ich erinnere mich dunkel daran, dass über ein neues Podcast-Intro mal gesagt wurde, dass sie die Musik davon gekauft haben. So abwegig ist das also nicht.

    Gut, dass du es angesprochen hast. Aber nun gib dem Team auch erst mal die Chance das zu prüfen und ggf. zu kommentieren. Wenn sie es nicht sowieso direkt vom ursprünglichen Künstler erworben haben.

    1. Die reagieren noch nichteinmal zum letzten Guide. 😅
      Da hatte ich Erfolge gepostet die fehlen und nichts passierte.

      Im jeden Video auf YT steht unten das das Intro und Endcard von Darkyll erstellt wurde.
      Und dieses Template Exestiert seit 2014 solange hat GuildNews das intro nicht.

    2. Es gab nur ein Gewinnspiel für ein Padcast intro.
      Das Intro für die Videos wurde am 20.9.2017 offiziell vorgestellt von Sputti wo er das arenanet Paket geöffnet hat.
      Und wenn man Bei Darkyll in den videos schaut findet man 2 Intros denke das erste kamm nicht sehr gut an und da hat er diese Intro für sein eigenes ausgegeben.
      Selbst bei Darkyll steht DAS ER es erstellt hat und dies ist ja nicht der fall.
      Ich finde es sollte aufjedenfall aufgeklärt werden.
      Ich hatte den Link lange nicht mehr gefunden daher erst jetzt die Nachrichten diesbezüglich.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close