Hotfixes und Verspätete Patchnotes – Patch am 8. Mai

Auch mit dem neuen Patch zum Unterwasserkampf haben sich wieder Fehler ins Spiel geschlichen, die nach und nach behoben werden. Wir haben alle Fehlerbehebungen chronologisch für euch gesammelt. Dieses Mal gab es zudem einen kleinen Satz verspäteter Patchnotes.

Hotfix 10. Mai

Fehlerbehebung:

  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, Gegenstände aus dem gemeinsamen Inventar auszurüsten, wenn dieses voll war.

Verspätete Note:

  • Widergänger: Widergänger haben nun Zugriff zum Dreizack als Unterwasserwaffe.

Verspätete Notes: 8. Mai 2018

8.05.2018 – Release-Notes vom 8. Mai

Lebendige Welt

  • Es gibt Gerüchte über einen geheimnisvollen Nebel-Reisenden.

Welt-Feinschliff

  • Kristalloase: Ein Kavalier, der sich beim Begutachten von Störungen auf den Dächern des Basars von Amnoon seltsam verhielt, wurde diszipliniert.
  • Sandgepeitschte Inseln: Ein Fehler wurde behoben, durch den Sternrufer von seinen eigenen abgetrennten Köpfen angegriffen werden konnte.
  • Gendarran-Felder: Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fertigkeit-Herausforderung „Willoo“ nicht ordnungsgemäß zurückgesetzt wurde, wenn der Herausforderer den Kampf verließ.

Allgemein

  • Die Mini Greifen-Junges-Sammlung zeigt jetzt den richtigen Rangfortschritt an, wenn Spieler der Sammlung eine neue Miniatur hinzufügen.
  • Die Elite-Spezialisierungssammlungen für Path of Fire™ zeigen jetzt die Klassenanforderungen für den Erhalt von Sammlungsabwürfen der koffeinierten Skritt an.

Schlachtzüge

Festung der Treuen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler im Kampf gegen Xera dauerhaft in einem Aufwindzustand hängenbleiben konnten.

Halle der Ketten

  • Die visuellen Effekte wurden angepasst, um den Kampf gegen den Seelenlosen Schrecken übersichtlicher zu machen.

Klassen-Fertigkeiten

Waldläufer

  • Sperrfeuer: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit in bestimmten Bereichen, die sich außerhalb der Sichtweite befanden, nicht anvisiert werden konnte.
  • Beißende Iboga – Zehrendes Beißen: Ein Fehler wurde behoben, durch den der Grundschaden dieser Fertigkeit nicht in Abhängigkeit von der Anzahl an Zuständen des Ziels steigen konnte.
  • Wildhunde – Verkrüppelnder Sprung (Seelenwandler): Ein Fehler wurde behoben, durch den eine niedrigere Reichweite der Fertigkeit angezeigt wurde als vorgesehen.
  • Wildhunde – Brutaler Sturmangriff (Seelenwandler): Ein Fehler wurde behoben, durch den eine höhere Reichweite der Fertigkeit angezeigt wurde als vorgesehen.

SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Verbesserungen

  • Alle Bergbauwerkzeuge zur unbegrenzten Verwendung treffen jetzt beim Sammeln von reichhaltigen Erzknoten viermal anstatt dreimal.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Pflanzen von Oregano-Samen im Schwarzlöwen-Gartenbeet eine andere Nutzpflanze wuchs.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das abgeerntete selbst angebaute Zwiebelpflanzen nach dem Sammeln weiterhin sichtbar waren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler bei vollem Inventar keine Rüstung aus ihrer Bank ausrüsten konnten, selbst wenn in ihrer Bank Platz vorhanden war.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Schreibe einen Kommentar