Entwickler-Tracker: PvP-Features in Bearbeitung – 20. Februar

Im offiziellen Forum veröffentlichte das PvP-Team Anfang des Jahres eine kleine Liste mit neuen Features, an denen aktuell gearbeitet wird. Diese Liste hat am gestrigen Tag eine Aktualisierung bekommen. Dabei ging es unter anderem um zusätzliche tägliche Turniere nach Bedarf. Genauer ist Entwickler Ben Phongluangtham in einem Forenbeitrag darauf eingegangen.

Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Mischung aus Turnier und TeamQ. Wann immer sich genügend Teams(mindestens 4) gleichzeitig anmelden würden, würde ein Turnier starten, auch außerhalb der eigentlichen Zeiten. Dieses Turnier würde dann jedoch deutlich weniger Belohnungen geben.

Forenbeitrag

Die folgende Liste enthält eine Auswahl der Änderungen, die zurzeit vom PvP-Team abgearbeitet werden. Diese Liste ist nicht komplett. Sie enthält derzeit nur Features, deren Erstellung begonnen hat. Unsere Pläne und Prioritäten können sich ändern, und viele Projekte nehmen mehr Zeit in Anspruch als uns lieb ist. Einige dieser Verbesserungen stehen noch viele Monate vor ihrer Fertigstellung, andere werden unter Umständen entfernt, wenn sich unsere Prioritäten ändern. Sollte dies der Fall sein, werden wir diesen Beitrag aktualisieren.

Ligen:

  • Matchmaking-Verbesserungen: Verbesserungen live bei Matches mit Rangwertung für Saison 10
  • Wir werden dies weiterhin beobachten und gegebenenfalls Änderungen vornehmen.

Automatisierte Turniere:

  • Turniere nach dem Schweizer System
  • Erhöhte Turnierkapazität
  • Besondere Turniere
  • Turniere nach Bedarf

Karten:

  • Korrektur des defekten Nav Meshs (Kein gültiger Pfad zum Ziel.)
  • Asura-Arena (2 gegen 2)
  • Unbenannt (2 gegen 2)
  • Neue Wüsten-Eroberungskarte
  • Kartenanpassungen für „Hammer des Himmels“: ERLEDIGT
  • Kartenanpassungen für „Feindfeuer“
  • Änderungen der Gilden-Herren veröffentlicht (6.2.)

Belohnungen:

  • Obsidian-Waffenset
    • Gruppe 1 veröffentlicht (12.12)
  • PvP-Rüstungsset 2.5
  • Geräte für den ersten Platz in Turnieren
    • Veröffentlichung monatlich, bis wir 12 einmalige Gegenstände haben.

Allgemeine Verbesserungen:

  • Team-Lebenspunktebalken: ERLEDIGT 9.1.
  • Standardisierte Modelle für freundlich gesinnte Spieler

Über Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

3 Kommentare

  1. „Neue Wüsten-Eroberungskarte“ …mehr nicht?

    Und warum schon wieder Eroberung? Ich kann diesen Game Mode nicht mehr sehen.

    Kein Wunder das sich die PvP Community immer weiter zurück zieht. Bin selber auch inzwischen mehr in ESO unterwegs. Das sPvP gibts dort erst knapp 1 Jahr lang und trotzdem haben die mehr Spielmodis und mehr Karten in dieser kurzen zeit rausgebracht als Anet …

    Einfach nur traurig …

    • Was wünscht du dir denn?

      „Asura-Arena (2 gegen 2)“

      Ist geplant und Schlacht von Champions Dämmerung spielt niemand. Ich war im Unraked 15 Minuten in der Warteschlange, dann bin ich rausgegangen. Dafür würde ich auch keine neuen Karten entwickeln 😀

      • Auf Platz 1 sind auf jedenfall neue Spielmodi! Wir haben nur Eroberung im ranked seit Release diesen einen Modus.

        Und ja ich wünsche mir auch neue Festungsmaps! Es ist ganz normal das nicht jeder Modus bei allen Spielern gut ankommt, aber dann holt man sich Feedback und macht es bei der nächsten Festungsmap besser. Oder überarbeitet die stärker.

        Mehr Belohnungen. Und zu jeder Saison etwas neues. Da rede ich nicht von einer ganzen Liste an Items sondern nur ein neuer Skin pro Season.

        2v2 is ja schön aber spielt das jemand? ich kenne aus der pvp Gilde in der ich bin kaum Leute die da reingehen. is ja leider auch nur über den Browser zugänglich. das ist ein weiteres Problem und die nicht vorhandenen Belohnungen in dem Modus.

Schreibe einen Kommentar