Entwickler

Entwickler-Tracker: Einschränkung der Kartenabschluss-Belohnung

Update 17. Mai: ArenaNet hat mit einem Hotfix reagiert und das Problem gelöst. Charaktere unterhalb der Stufe 80 erhalten nun auf Karten der Lebendigen Welt keine Schwarzlöwen-Schlüssel mehr.

Auf Twitter wurde zudem erklärt, dass die Kartenbelohnungen nun wieder aktiviert wurden:

News 16. Mai: Kurz vor Mitternacht unserer Zeit gab ArenaNet via Twitter bekannt, dass für’s Erste die Kartenschluss-Belohnung eingeschränkt ist. Mit dem neuen Gegenstand, der im Edelsteinshop erhältlich ist, ließ sich das Spiel exploiten. Die Details könnt ihr im Folgenden nachlesen.

Entwickler-Tracker: Einschränkung der Kartenabschluss-Belohnung

Seit heute Nacht erhaltet ihr beim Abschluss einer Kartenerkundung keine Transmutationsladung und vor allem auch erstmal keine Chance auf einen Schwarzlöwentruhen-Schlüssel. Das ist vor allem für alle ärgerlich, die sich wöchentlich einen Schlüsselchar erstellen, um so einige Schlüssel zu farmen. Wie genau das geht erfahrt ihr generell in unserem Guide. Im Anschluss daran läuft man gerne noch das Anfänger-Gebiet (in der Regel das Königintal) frei und portet sich in den Blutsteinsumpf, um einen weiteren Kartenabschluss zu erhalten. damit konnte man innerhalb kürzester Zeit vier Schwarzlöwenschlüssel erhalten.

Weshalb hat man die Kartenabschluss-Belohnung nun deaktiviert?

Am Dienstag, dem 14. Mai 2019, kam ein neuer Gegenstand in den Edelsteinshop, den wir euch bereits vorgestellt haben in unserem wöchentlichen Itemshop Watch. Die Wiederaufladung „Teleport zum Freund“ ist im Prinzip ein endloser Teleport zum Freund mit einer einstündigen Abklingzeit. Die Spieler nutzten den Teleport, um neue Charaktere zu erstellen, diese direkt in den Blutsteinsumpf zu porten, um dort die Kartenerkundung zu machen. Damit war es möglich beispielsweise auf dieser Karte unendlich oft einen Schlüssel zu farmen. Nach jeder Erkundung löschte man einfach den Charakter und erstellte auf dem Platz einen neuen. Da gerade der Blutsteinsumpf innerhalb weniger Minuten erkundbar ist, war diese Methode sehr effizient.

ArenaNet erkannte den Exploit und entschied daher für die vorübergehende Deaktivierung dieser zusätzlichen Kartenbelohnung in Form einer Transmutationsladung oder eine Schwarzlöwentruhen-Schlüssels. Abschließend findet ihr auch noch einmal den entsprechenden Tweet eingebettet.

FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation und Events bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat und durch's Studium bei Guild Wars 2 gelandet. Ingame: FroilleinK.6723

6 Kommentare

  1. und anstatt die leute die exploiden zu bestrafen werden alle anderen bestraft wie immer. ich seh es schon kommen bald darf man nur noch eine map pro woche auf 100% bringen und die belohnung einsacken.

  2. was genau hat das mit dem Tele 2 Friend zutun? kannst dich doch genauso auch mit nem neuen char auf die map porten map erkunden dann löschen und es wiederhohlen?? oder überseh ich da gerade was

    1. Wie willst du denn auf die Karte porten? Die Portalschriftrolle bzw. der Foliant funktioniert nur mit Level 80. Und die einfachen Teleport2Friend sind immerhin begrenzt bzw. kosten auch Gems. Und da die Karte keinen Eingang hat fällt dahin laufen auch aus.

  3. Ist die Einschränkung durch den heuten Fix (17.5.) wieder aufgehoben, da das Problem ja gelöst wurde ?

    „Auf Karten der Lebendigen Welt haben Charaktere unter Stufe 80 keine Möglichkeit mehr, Schwarzlöwen-Truhenschlüssel als Teil der Kartenabschluss-Belohnung zu erhalten.“

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close