End of Dragons

End of Dragons: Die Insel Shing Jea

Wir haben ja bereits einige Informationen zum nächsten Addon End of Dragons bekommen, und ArenaNet teilt auch immer wieder kleine Ausschnitte der neuen Welt auf Twitter und Facebook. Heute gab es ein kleines Vorstellungsvideo der Insel Shing Jea, einem der neuen Gebiete in End of Dragons.

Bild der Insel Shing Jea

Die Insel Shing Jea

Das knapp einminütige Video gibt einen Einblick in das Leben auf der Insel Shing Jea und zeigt uns Teile der Stadt und seiner Bewohner. Wir sehen viele Tengu, eine Gruppe Menschen, die eine Art asiatischer Kampfkunst trainieren sowie einige Charaktere, die wie Palast-Wachen oder ähnliches aussehen.

Außerdem gibt uns das Video ein Gefühl für die Atmosphäre der Insel. Shing Jea wird mit folgenden Sätzen beschrieben:

Ein Hafen der Ruhe und des Friedens

Südwestlich des Festlands von Cantha

Der erste Schritt auf unzähligen Heldenreisen

Der Jahrhunderte der Geschichte lebendig häl[t]

Guild Wars 2 End of Dragons Logo

Wenn ihr diesen Reflink beim Kauf von End of Dragons verwendet, erhalten wir eine kleine Provision.

Wie gefällt euch der Einblick in das Leben in Cantha? Freut ihr euch auf Shing Jea? Teilt es in den Kommentaren, auf Facebook oder auf Twitter mit uns.

chaoskind

eigentlich Lisa, 25, und seit mehr als acht Jahren in Tyria unterwegs. Hauptsächlich anzutreffen in Raids oder beim chaotisch-organisatorischen rumwuseln durch die eigene Raidcommunity Rising Light. Ingame: musicalfreak.7184

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"