Guild Chat

Mitschrift: Guild Chat – Die neue Gilden-Halle: Insel der Reflexion

Am Freitag, dem 03.12.2021, gab es nach langer Pause wieder einen Guild Chat auf den offiziellen Kanälen (YouTube & Twitch) ArenaNets. Moderatorin Rubi Bayer führte mit einer weiteren Entwicklerin durch den Abend und beleuchtete auch die neue Gilden-Halle, die Insel der Reflexion.

Erin Amschlinger und Rubi Bayer präsentieren die neue Gilden-Halle.

Guild Chat – Arborstein-Wiederbelebung und Gilden-Halle

Zu Gast bei Moderatorin Rubi Bayer waren in dieser Guild Chat-Ausgabe folgende Entwickler:

  • Erin Amschlinger – Writer/ Narrative Designer

Aufgabenfelder

Erin Amschlinger arbeitete von Beginn an der Erweiterung End of Dragons. Wobei sie in die Entwicklung der “Insel der Reflexionen” eingebunden war.

Die Insel der Reflexion

Unsere neue Gilden-Halle betreten die Spieler über ein Portal, das sich im Hafen von Shing Jea befindet. Da sich die Insel der Reflexion an der Südküste von Shing Jea befindet, betreten wir sie über einen Hafen und kommen auch am Hafen der Insel an.
Veteranen aus Guild Wars 1 wird die Insel auch bereits bekannt vorkommen. Die Gilden-Arena aus Wind des Wandels befindet sich nämlich auch auf der Insel der Reflexion.

Die Ingame-Karte der Insel der Reflexion.

Es treffen vermehrt Berichte ein, in denen es Probleme auf der Insel der Reflexion gibt. Um diesen Vorfällen auf den Grund zu gehen, entsendet uns die Regierung von Cantha zusammen mit Kashmeer, Akane und Bion – von denen wir Letztere erst in Cantha kennenlernen werden, daher mag die Schreibweise später auch abweichen – auf die Insel der Reflexion. Zusammen mit unserer Gilde besuchen wir die Insel, beseitigen die Probleme und können sie daraufhin für uns beanspruchen.

Das Event der Gilden-Halle skaliert mit der Anzahl der Teilnehmer, sodass es auch kleinen Gilden möglich ist, die Gilden-Halle zu erobern.

Eindrücke und besondere Orte der Insel der Reflexion

Auf allen nachfolgenden Bildern sind bereits Dekorationen eingebunden, mit denen die Gilden-Halle geschmückt wurde. Diese sind selbstverständlich nicht von vornherein vorhanden, sodass die Räume und Gebiete der Insel etwas kahler aussehen werden, wenn ihr diese selbst erspielt.

Das Portal in Shing Jea, das uns in die Gilden-Halle führt.

Portal zur Insel der Reflexion

Im Kriegsraum befinden sich die Händler für PvP-Upgrades, Gilden-Belohnungen und einige mehr.

Der Kriegsraum auf der Insel der Reflexion

Im Arbeitsraum befinden sich Werkbänke und Händler, die ihr für eure Berufe benötigt.

Der Arbeitsraum auf der Insel der Reflexion

In der Taverne findet ihr die Händler für Essen und könnt euch mit euren Gildenkollegen zusammen entspannen.

Die Taverne auf der Insel der Reflexion

Die Arena ist, wie oben bereits erwähnt, aus Guild Wars 1 bekannt und wurde nun auch in Guild Wars 2 übernommen. Ihr könnt hier zwar keine Gildenkriege mehr bestreiten, euch aber dennoch mit anderen im freundschaftlichen Wettstreit messen.

Die Arena der Insel der Reflexion

Natürlich besitzt die Insel auch eine Anlegestelle. An dieser können wir unsere Skiffe zu Wasser lassen und mit dem Angeln beginnen.

Anlegestelle an der Insel der Reflexion

In der Gilden-Halle gibt es ein großes Gebiet zum Fischen. Zudem werdet ihr aber auch in allen anderen Gilden-Hallen in der Lage sein, zu fischen. Die Wasserflächen müssen jedoch tief genug sein, um darin schwimmen zu können.

Angelteich auf der Insel der Reflexion.

Wenn ihr eure alte Gilden-Halle aufgeben solltet, um zur Insel der Reflexion zu wechseln, so werden alle bisher erspielten Upgrades eurer Gilden-Halle automatisch übernommen und ihr müsst diese nicht erneut erspielen.

Guild Wars 2 End of Dragons Logo

Wenn ihr diesen Reflink beim Kauf von End of Dragons verwendet, erhalten wir eine kleine Provision.

Wie findet ihr die neue Gilden-Halle? Bleibt ihr bei eurer alten Gilden-Halle oder werdet ihr mit End of Dragons umsteigen? Teilt es in den Kommentaren, in unserem Discord, auf Facebook oder auf Twitter mit uns.

Eyora

Eyora, mein Name kommt aus Fantasy-Romanen, da ich im Fantasy-Bereich stark aktiv bin. Aber als ein Kind der 80er, weiß ich schon gar nicht mehr, aus welchem Roman der Name kam, habe daher aber auch die gesamte Entwicklung der Spiele mit gemacht. GW2 spiele ich seit Release und treibe mich auf Tyria immer im PVE rum, da ich nach wie vor die Geschichten liebe. Für gemeinsame Abenteuer findet ihr mich Ingame unter Eyora.8196.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"