Guide zu Nebengeschichten – Transfer-Jäger – Kralle des Großen Zerstörers

Mit dem Patch am 23. August wurden wieder neue Aktuelle Events eingeführt, über die wir uns diesmal indirekt sogar eine Aufgestiegene Waffe verdienen können. Den Anfang macht das Finden von Seis Brandherz, die sich innerhalb der letzten Wochen an verschiedenen Orten aufgehalten hat. Inzwischen ist sie am finalen Punkt in der Südlicht-Bucht angekommen, ihr könnt jedoch auch die vorherigen Standorte besuchen und die Erfolge erledigen, da sich dort ein Elementar befindet:

  • Eisklamm-Sund – Wegmarke Erdbeben [&BHoCAAA=] im Lager
  • Schneekuhlenhöhen – Wegmarke Hochpass-Freistatt [&BLUAAAA=]
  • Lornars Pass – Wegmarke Nentor [&BOwAAAA=] unterhalb in der Festung
  • Blutstrom-Küste – Wegmarke Marschwacht-Freistatt [&BKYBAAA=]
  • Südlicht-Bucht – Wegmarke Perlen-Inselchen [&BNUGAAA=]

Wenn ihr mit Seis gesprochen habt, bekommt ihr den Erfolg „Störung in den Tiefen“. Dieser gibt euch 5 Erfolgspunkte und ein Fass mit Karma. Gleichzeitig schaltet sich der Erfolg „Transfer-Jäger“ frei. Danach müsst ihr erneut mit Seis sprechen, um den Aufspürer für Sensoren zu erhalten. Dieser bedient sich dann des neuen „Special-Action-Keys“ (über der linken Aktionsleiste). Das Benutzen dieser Fertigkeit zeigt euch dann die Richtung an, in die ihr für den Sensor gehen müsst. Grün ist am nächsten dran, Rot eher weit weg. Trotzdem ist die rote Markierung ein Wegweiser für einen Sensor, der eben sehr weit weg ist.

Aktuelle Events 1

Der endgültige Ort wird dann mit einem gelben Punkt markiert. Leider liegen die Sensoren immer anders, sodass wir keine Karte für euch anfertigen können.

Aktuelle Events 2

Insgesamt müsst ihr fünf Sensoren pro Karte finden. Sollte mal ein Sensor nicht erreichbar sein, was scheinbar relativ häufig passiert, portet einfach an einen anderen Ort und sucht dort einen weiteren Sensor! Es gibt mehr als fünf pro Karte! Manchmal hilft auch ein Relog, um die Karte nochmal zurückzusetzen. Ihr müsst dann jedoch wieder alle fünf von vorne suchen.

Pro Gebiet gibt es einen Erfolg, für den Eisklamm-Sund zum Beispiel den Sensoren-Sucher: Eisklamm-Sund. Diese Erfolge geben jeweils 5 Erfolgspunkte und 5 Zerstörer-Späne. Für den „Transfer-Jäger“ benötigt ihr fünf Gebiete.

Hinweise: Der Erfolg Transfer-Jäger aktualisiert sich erst beim Finden von allen 5 Sensoren einer Karte, da er sich auf alle 5 Karten bezieht.

Update: Sie steht nun in Malchors Sprung sehr weit am westlichen Rand. Dort gibt sie uns nochmal ein paar Informationen zu dem Alt-Drachen, der sich Unterwasser fortbewegt. Laut Seis bekommen wir jedoch nur noch die “Heckwellen” der Bewegung ab, der Drache selbst ist weiter in westliche Richtung gezogen.

seis

Kralle des Großen Zerstörers

Wenn ihr den Erfolg Transfer-Jäger erfolgreich abgeschlossen habt, bekommt ihr als Belohnung eine Primordus-Waffe nach Wahl und einen Gegenstand für eine Waffensammlung. Dieser Gegenstand aktiviert dann die Sammlung für alle Primordus-Waffen und einen Gegenstand X, den wir bisher noch nicht kennen. Trotz finaler Position lässt sich die Sammlung also noch nicht abschließen!

sammlung-zerstoerer

Als Belohnung für den Abschluss der neuen Sammlung wird es die Kralle des Großen Zerstörers, einen Aufgestiegenen Stab mit Werten nach Wahl, geben.

Zerstörer Stba

Die Herstellung jeder Primordus-Waffe benötigt die folgenden Komponenten:

  • Eine entsprechende orichalcumdurchdrungene Inschrift
  • Die beiden Waffen-Komponenten (z.B. Orichalcum-Axtschneide und Kleiner Antiker Stiel)
  • 15x Zerstörer-Magnetsteine für Nebenhand-Waffen (z.B. Fackel), 20x Zerstörer-Magnetstein für Einhandwaffen (z.B. Axt) und 30 Zerstörer-Magnetsteine für Zweihandwaffen (z.B. Langbogen)

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

12 Kommentare

  1. Will gar nicht wissen in welche Höhen die Preise der Primordus Waffen geschossen sind.

    Aber nett das meine geliebte Zerstörer Sense aus GW1 erreichbar scheint.

     

  2. Ist schon bekannt wann, oder in welchem Rhytmus Seis Brandherz  die Karten wechselt?

  3. noch wesentlich schlimmer als einen 10 Minuten Conten-Patch über mehrere Tage zu strecken, vorher waren die aktuellen Events ja im Stundentakt fortgeschritten, ist es die Community über den Turnus komplett im Unklaren zu lassen. Es wird ein wöchentlicher Wechsel des NSCs vermutet. Verständlich, dass die Leute sauer sind und das entsprechend kommentieren.

  4. Seh ich das richtig, dass man bisher erst 2 von 5 abschließen kann, weil erst 2 Karten bekannt sind? Oder auf welchen Karten geht es weiter?

  5. Von Dienstag auf Sonntag 5 Tage (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag), klar, aber von Sonntag auf Donnerstag (Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch) auch 5 Tage? Glaube da hat sich wer verzählt, ich komme nur auf 4.

  6. Drei konnte ich machen, Eisklammsund, Schneekuhlenhöhen und Lornars Pass. Und aktuell steht Seis noch immer Nentor-Tal/Lornars Pass.

     

  7. Ich habe das erste event verpasst habe ich dann noch eine Chance es nachzuholen?

  8. Mich nervt es gerade wirklich das ich die Waffensammlung nicht vervollständigen kann. Was bitte soll das ?

    Ein Item mit “ Kommt Später “ in die Sammlung zu packen.

     

    WUT

    • Ich denke, dass der letzte Gegenstand mit dem release des nächsten Teils der LS kommt. Vielleicht bekommt man den Gegenstand beim Abschluss dieses Kapitels.. so könnte ich es mir zumidnest vorstellen.

  9. „Inzwischen ist sie am finalen Punkt in der Südlicht-Bucht angekommen“ <– Die Aussage ist nicht mehr aktuell, im Moment steht sie in Malchors Sprung, in der des Panoramas ganz im Süd Westen. Sie scheint also noch zu wandern.

Schreibe einen Kommentar