FanmadeTools

Drei Guild Wars 2-Tools für das Smartphone

Wir haben euch in der Vergangenheit schon Tools vorgestellt, die auf dem PC wie etwa TacO oder im Browser laufen. Worauf wir allerdings bisher nie geschaut haben, waren Guild Wars 2-Tools für das Smartphone. Deshalb haben wir nun folgende Tools uns näher für euch angeschaut.

Guild Wars 2-Tools

Inoffizielle Guild Wars 2-Tools

Diese Applikation, die man kurz als GW2 Toolkit bezeichnet, begleitet den Alltag vieler schon etwas länger. Es bietet sich an, um in der Zeit außerhalb des Spiels die nächsten ingame-Schritte zu planen. Es ermöglicht beispielsweise die Möglichkeit anzuzeigen, welche Gegenstände und Materialien man noch für den legendären WvW-Rücken benötigt. Auch zeigt es verschiedenste Informationen über den Handelsposten an. So kann man seine Anfragen und Angebote, die man bereits gesetzt hat, überblicken. Den Startbildschirm der Applikation kann man auf sich selbst zuschneiden.

Positiv ist zu erwähnen, dass die Applikation vollkommen offline funktioniert. Die Account-Informationen, die über die API von Guild Wars 2 bezogen werden, speichert man auf dem Gerät. Wer keine Lust auf Werbung in seinen Applikationen hat, kann hier beruhigt zugreifen.

Pale Tree

Anders als das vorher vorgestellte Tools hat Pale Tree keine deutsche Übersetzung. Dafür bietet es ein dunkles Theme an und das Light Theme kann auch etwas farblich angepasst werden. Der Handelsposten schneidet augenscheinlich bei dieser App am besten ab, denn anders als bei den anderen beiden Applikationen wird hier auch angezeigt, wann ein Item ein- beziehungsweise verkauft wurde.

Wie bei allen drei Applikationen lassen sich auch alle anderen Account-Informationen einsehen wie die Items, die auf der Bank liegen, oder das Materiallager.

Die Applikation erscheint allerdings an einigen Stellen nicht vollkommen fertig entwickelt zu sein. Auch ist die App immer wieder abgestürzt beim Testen des Menüpunktes Item Database. Zu Gute halten kann man dem Entwickler dennoch, dass seine Applikation der Community vollkommen kostenlos zur Verfügung stellt und auch keine Werbung anzeigt.

Sidekick for GW2

Beim erstmaligen Starten von Sidekick begrüßt direkt ein Werbebanner am unteren Ende des Bildschirmes den Benutzer. Will man diese nicht sehen kann man diese permanent für 1,57 € entfernen, die Pro Version für 5,49 € erwerben oder eine Art Bonusprogramm anwenden, mit dem man für ein, zwei Tage die Pro Version der Applikation bekommt.

Die Bedienung der Applikation erscheint am unpraktischsten, denn man ist gezwungen sich durch mehrere Menüs zu klicken, nur um zum Beispiel den Stand des Handlesposten zu sehen. Im eben jenem kann man ausgewählte Items beobachten, jedoch hat diese Funktion leider nur einmal funktioniert und dann nie wieder. Ob es daran liegt, dass die Anzahl der beobachtbaren Items in der Pro Version unbegrenzt ist, können wir an dieser Stelle nicht sagen, denn bei anderen Funktionen, die nur für die Pro Version verfügbar sind, wird man darauf hingewiesen.

Die Pro Version kann übrigens nur auf einem einzigen Gerät genutzt werden. Während man auf seinem Smartphone die Pro Version erworben hat, hat man diese nicht auch automatisch auf seinem Tablet verfügbar, sondern muss sich die Pro Version auch für das Tablet erwerben.

Der Entwickler ist sich der Situation wohl bewusst, denn er hat eine Art Bonusprogramm seine Applikation hinzufügt. Für das tägliche Nutzen der Applikation und das Anschauen von Werbevideos erhält man Punkte, mit denen man die Pro Version für ein, zwei Tage freischalten kann.

IInsgesamt überzeugt die App nicht. Über die fehlende deutsche Übersetzung kann man noch hinwegsehen. Hätte Sidekick insgesamt besser überzeugt, dann könnte man auch die Werbung verschmerzen oder über eine Vollversion nachdenken.

Fazit

Von allen Dreien hüberzeugt die erstgenannte Applikation am meisten. Pale Tree hat gutes Potenzial. Ob man diese App noch aktiv weiterentwickelt, ist unbestätigt. Sidekick hist eher enttäuschend als überzeugend. Vielleicht ändert sich das in Zukunft, denn diese Applikation wird noch aktiv weiterentwickelt.

Durzan

Mein Name ist Florian und 28 Jahre alt. Zu meinen Aufgaben gehört es Guildnews.de funktional am Laufen zu halten und kleine Tools wie den Ätherium Rechner zu entwickeln. Ingame bin ich unter dem Accountnamen Durzan.4603 erreichbar.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close