Kolumne

Lore am Sonntag: Die Largos

Die Largos sind ein im Wasser lebendes Volk und die bekannteste Person dieser Rassen ist Sayeh al’ Rajihd, die uns in der Persönlichen Geschichte begegnet. Die Largos Die Largos sind ein unter Wasser lebendes, sehr rätselhaftes Volk. Sie sind zwar durchaus in der Lage, auch an Land zu leben, beschreiben jedoch …

Weiterlesen »

Lore am Sonntag: Die Quaggan

Die Quaggan sind ein amphibisches, im allgemeinen friedliches und sanftes Volk. Ihre scharfen Klauen und Zähne, die sie sonst versteckt halten hinter ihrem friedlichen Aussehen, zeigen sie jedoch, sobald sie wütend werden oder Schmerzen erleiden. In solchen Fällen verwandeln sie sich in wahrlich bestialische und gewalttätige Kreaturen. Mit den Krait haben …

Weiterlesen »

Lore am Sonntag: Die Tengu

In dieser Ausgabe der Lore am Sonntag geht es um die Tengu. Die Tengu Die Tengu sind ein zweibeiniges, vogelartiges Volk mit meistens schlanken, teilweise gekrümmten Körpern. Neben ihrem Schnabel haben sie zwei Fangzähne. Weibliche Tengu haben ein schlichteres Gefieder und sind typischerweise größer als die männlichen. Sie bevorzugen rohes Fleisch als …

Weiterlesen »

Lore am Sonntag: Die Kodan

In unserer Lore am Sonntag Reihe haben wir auch Artikel zu den nicht spielbaren Völkern. Diese stammen noch aus Zeiten des „alten“ Guildnews und daher wollen wir euch diese nun noch einmal in neuem Glanz vorstellen. Den Anfang machen die Kodan, folgen werden auch noch Tengu, Largos, Skritt und weitere. Die Kodan Die …

Weiterlesen »

Casual Guild Wars – Für immer

Es ist ganz schön Zeit vergangen seit meiner letzten Kolumne. So viel Abstand hatte ich glaube ich noch nie. Aber immerhin setze ich mir für dieses Format auch keine festen Termine. Ich schreibe sie ganz spontan, wenn ich etwas zu sagen habe. Es wundert mich auch nicht sehr, dass es …

Weiterlesen »

Lore am Sonntag – Die Alt-Drachen

In der neusten Ausgabe der Lore am Sonntag geht es um die sechs Alt-Drachen, die Tyria bereits vor 10.000 Jahren attackierten und auch heute zu großen Teilen wieder erwacht sind. Es handelt sich dabei um Primordus, Jormag, Kralkatorrik, Zhaitan, Mordremoth und den Tiefsee-Drachen ohne Namen. In diesem Beitrag werden wir …

Weiterlesen »