Meinung

Frage der Woche: Wie gut ist die Kriegsklaue?

Die neue Frage der Woche soll sich um das neue Reittier drehen. Dieses ist ausschließlich durch das WvW zu erhalten und hat schon vor Release für einige Diskussion gesorgt. Nun ist die Kriegsklaue bereits seit einer Woche im Spiel verfügbar und deshalb möchten wir eure Meinung dazu hören.

Frage der Woche

Frage der Woche: Wie gut ist die Kriegsklaue?

Länger als geplant mussten wir auch das neue WvW-Reittier warten, nachdem es bei ArenaNet zu einigen Verzögerungen kam. Die Community war sehr zwiegespalten in ihrer Meinung, nachdem die Kriegsklaue angekündigt wurde. Doch wie sieht es nun nach einer Woche und einigen Patches aus? Ist sie spielbar? Ist sie hilfreich? Hat sie das Spiel im WvW grundlegend verändert? Wie sieht eure Meinung dazu aus?

Nehmt an der Umfrage teil und nehmt euch für ausführlichere Antworten gerne Zeit in den Kommentaren. Wie immer gilt: Jeder Kommentar ist gern gesehen, solange er konstruktiv ist und ihr respektvoll miteinander umgeht. Wir sind auf eure Kommentare gespannt.

FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation, Events und Marketing bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat, selbst und ständig - einfach ein wuseliger Allrounder. Ingame: FroilleinK.6723

8 Kommentare

  1. Sie hat etwas, was mich am meisten im WvW abgeschreckt hat, extrem entschärft: Man hat nicht mehr das Gefühl auf einem Ausflug im Rentnerparadies zu sein. Diese ekelhafte Rennerei hat mich sehr genervt. Die Situation durch die Reittiere im PvE hat das ganze noch mal verstärkt, weil die Reittiere im PvE eine sehr mobil gemacht haben und darum geht es: Es ist einfach nett, viel mobiler zu sein.
    Natürlich hat es am Anfang, bevor der Sprung abgeschwächt worden ist, noch mehr Spaß gemacht, damit unterwegs zu sein, aber es ist verständlich.

    Ich kann zwar nicht so wirklich viel mit der Formulierung, wie gut die Kriegsklaue ist, anfangen, aber sie ist sehr praktisch. Das die Kriegsklaue an Toren verwendet werden kann, finde ich eine gute Idee, aber angeschlagene Spiele auszuschalten, finde ich etwas „störend“. Sicher macht man das, bevor sich da jemand lange quält, aber andere Optionen wären auch denkbar gewesen. Selbst wenn ein angeschlagener befreundeter Spieler nach dem abstieg an der Position geportet worden wäre, wäre mir lieber.
    Aber gut, ich kann mir vorstellen, wie einige ganz wässrig um Mund werden, wenn sie so andere Spieler kostenlos ein Ticket zum nächsten Wegpunkt verpassen können.

    Für Solo-Spieler wird es wahrscheinlich um einiges schwerer werden, ihren Spielstiel bei zuhalten, da man Gegner auf dem Reittier nicht so einfach zum ab satteln bringen kann. Auch weiß ich noch nicht, wie es sein wird, wenn man selber alleine unterwegs ist und andere einen mit dem Reittier angreifen.
    Kann sein, dass sich die Entscheidung, das die Reittiere schaden auf Spieler verursachen können, noch als ungeliebte Entscheidung außerhalb von großen Gruppen herausstellt. Es würde mich nicht wundern.

  2. Für mich ist die Kriegsklaue ein richtiger Gewinn im WvW.

    Bin jetzt (meistens) solo schneller unterwegs.
    Finde aber auch schneller Anschluss an einen Zerg.

    Auch das man angeschlagene Spieler mit dem Reittiere schneller ausschalten kann, finde ich immer noch besser, als wenn man „angeschlagene Spieler“ ganz entfernt hätte, und man dann so oder so, sofort tot wäre.

    Vielleicht ist es jetzt noch viel zu früh, um die Kriegsklaue zu Bewerten, aber mir hat sie in den letzten Tagen sehr viel Spass gemacht.

    PS: Das anstellen in der Warteschlange und den „Questgeber“ zu finden hat länger gedauert, als die Kriegsklaue freizuschalten .o)

  3. Ich habe noch nicht genug mit der Kriegsklaue gespielt um sie abschließend zu bewerten.

    Ich konnte nicht gleich anfangen sie zu erarbeiten. Als ich die Sammlung gemacht habe hatten die meisten im Zerg sie schon. Das hat es schwierig gemacht hinterherzukommen. Das gibt sich zwar nach kurzer Zeit, aber für Spieler die in Zukunft ohne Mount ins WvW kommen, weil Anfänger oder sogar ohne PoF, wird der Anfang wohl eher nicht so angenehm.

    Angeschlagene Spieler zu finishen ist mir fast ein wenig zu stark. Ich habe zwar noch nicht erlebt, dass ein paar Spieler außen vor bleiben um dann als Finisher-Gruppe den Fight zu entscheiden o.ä., aber trotzdem hat mir die Downstate-Phase ein paar mal gefehlt.

    Bei mir hat am längsten die Feste zu erobern gedauert. Das lag aber auch am Matchup und an den Warteschlangen. Mittlerweile und vor allem beim Reset sollte die Sammlung innerhalb einer Stunde locker machbar sein. Ich hab etwa zwei gebraucht. Zumindest wenn man Tickets und Belohnungspfadtränke vorrätig hat, sonst dauert es natürlich alleine deswegen länger.

  4. Ich als Roamer habe keinen Spaß an dem Mount.
    Letzte Woche habe ich einen Reddit Post über das Thema verfasst.:

    https://www.reddit.com/r/Guildwars2/comments/axs0wl/roaming_with_and_against_the_warclaw_if_both/

    Mir ging es dabei nicht darum Zerg Spieler besser verhauen zu können, was für viele sofort als Roaming interpretiert wird. Die Kämpfe gegen Leute mit Zergbuilds sind sowiso meist sehr langweilig.
    Es ging mir um Kämpfe (Roamer gegen Roamer) in denen beide Spieler auf dem Mount starten und auch kämpfen wollen.

    Oft findet man sich jetzt in der Situation, dass keiner anfangen will, weil die andere Person sonst ne 10k Barriere hat. Außerdem hüpfen alle sofort aufs Mount, wenn sie es beim kiten schaffen außer Kampf zu kommen.

    Die schönen 1v1 oder 1v2s, die man vor der Einführung hatte, gibt es leider nimmer in dieser Form. Diese kleinen Kämpfe sind der Grund warum ich Soloroamer bin. Ob ich dabei Punkte für den Server mache oder nicht ist mir dabei egal.

    1. Dann hopp mit dir ins PvP da bekommst mehr 1v1
      Ich hab sowieso nie verstanden wieso leute wie du nicht gesammelt ins Obsidianrefugium gehen da steht doch extra eine Arena wo man sowas machen kann und im Rand der nebel gibt es auch eine Arena die ihr nehmen könntet. Es müsste sich nur rumsprechen aber im endeffeckt wär es besser für euch denke ich da ihr euch da richtig austoben könnt.

      1. Ich bin gerade Soloroamer, weil ich mich nicht auf Teamkollegen verlassen will.
        Wenn ich verliere habe ich den Fehler gemacht und nicht wer anderes und wenn ich Gewinne ist entweder der Gegner schlechter als ich oder ich habe das Matchup gut runter gespielt. Genau das ist meine Motivation zum Roamen.

        Natürlich holt man das eine oder andere Camp für den Server, aber das interessiert mich dabei nicht. Aber wenn ich ein Camp hole, kommt evtl wer und will es verteidigen und in diesem Fall bin ich wieder im oben genannten Problem.

        Bis zur Einführung des Mounts war das WvW der perfekte Ort für Solo-PvP-Spieler, die das Kampfsystem von Gw2 feiern. Und das Mount hat mir das aus den in meinem originalen Post beschriebenen Problem nen bisele vermiest.
        Das finde ich schade.

        1v1s in Arenen ist nice, leider findet man da immer schlecht Leute. Oft trifft man auf ner normalen WvW Map nen Roamer und geht dann mit ihm in eine von dir genannte 1v1 Zone. Ohne Mount, so wie ich es mag 🙂

  5. Ich bin jetzt ein paar mal in kämpfen in angeschlagen gewesen und meistens war es knapp, so dass der Gegner durch die Zustände wie vor E.K (Einführung Kriegsklaue) doch noch hätte besiegt werden können, wenn ich es noch mal geschafft hätte, mich wieder aufzurappeln, da der Gegner durch die Zustände meistens angeschlagen wurde und im angeschlagenen Zustand meistens mehr Dmg gemacht habe und so den Kampf doch noch für mich entscheiden konnte. Diese Kämpfe haben Spaß gemacht, weil sie häufig knapp waren und man das Gefühl von einem guten Kampf hatte. Jetzt kommt jemand, springt einen an und das war es dann. Vorher waren die nicht so schnell bei einem. Irgendwie kein gutes Gefühl, aber wahrscheinlich gewöhnt…

  6. Ich hab die Kriegsklaue zwar aber in unseren Gilden Zerg wird die noch nicht benutzt da wir sonst leute ausschließen die die nicht haben. Sobald die alle haben gehts bestimmt richtig rund!

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close