BlogpostsEnd of Dragons

Blogpost: Hier kommt euer Jade-Bot

In einem kurzen Blogpost stellt ArenaNet den Jade-Bot vor, der eine der neuen Beherrschungen von End of Dragons darstellt. In einem kurzen Video werden die Möglichkeiten eures zukünftigen Begleiters kurz vorgestellt.

Jade-Bot

Pressestimmen zum Jade-Bot

Laut der Webseite gamespace.com könnt ihr den Jade-Bot an zentral gelegenen Energiekerne anschließen, um diesen mit Modulen zu verbessern. Hier wird wohl besonders der Juwelier eine wichtige Rolle spielen, denn dieser darf wohl neue Gegenstände aus Jade Fragmente herstellen und dann auch im Handelsposten verkaufen.

Wie bereits im Trailer erwähnt wird, kann der Jade-Bot auch eure Vitalität und damit eure Lebenspunkte erhöhen. gamespace.com berichtet hierzu, dass der erste Jade-Bot, den sie erhielten bereits einen Bonus von 100 Vitalität gewehrte.

Mit Modulen passt ihr euren Bot an eure Spielweise an. Für Spieler, die besonders viel auf Skiffe unterwegs sind, bietet sich zum Beispiel ein Modul für einen kurzzeitigen Geschwindigkeits-Boost für das Skiff an. Laut gamespace.com plant ArenaNet wohl in Zukunft noch weitere Module ins Spiel zu bringen.

Massively Overpowered zufolge besteht ein Jade-Bot aus einem Energiekern und zwei Modulen. Weiterhin schreibt die Webseite, dass alle Fähigkeit des Jade-Bots Aufladungen benötigen, die sich an Jade-Batterien aufladen lassen. Außerdem erwähnt die Webseite die Möglichkeit, dass ihr euren Jade-Bot wie eine Drohne fernsteuern könnt, was wohl unter anderem dann bei Rästeln eine Rolle spielen wird.

Die Beherrschungsstufen

Massively Overpowered liefert auch Informationen über die einzelnen Stufen der Beherrschung.

Gliding Booster

Bei der ersten Stufe der Beherrschung erlernt euer Jade-Bot eine Fähigkeit, die ich euch ein paar Meter nach oben katapultiert. Wie im Trailer zu sehen, kann man diese Fähigkeit benutzen, um in einer etwas größeren Höhe mit dem Gleiten zu beginnen, oder wie im Trailer zum Release-Date gezeigt, um die Gleit-Phase etwas zu verlängern.

Multicharge

Mit dieser Beherrschung erhöhen sich die maximalen Aufladungen eures Jade-Bots.

Jade Tech Waypoint

Wenn ihr die dritte Stufe der Beherrschung erreicht habt, könnt ihr eigene kleine Wegpunkte in der offenen Welt setzen. Diese dienen allerdings nicht für andere Spieler sondern nur einen selber.

Energy Efficiency

Die vorletzte Stufe erhöht noch einmal die maximalen Aufladungen eueres Jade-Bots. Weiterhin erhaltet ihr mit dieser Stufe zwei Ladungen von einer Batterie und erhaltet auch Ladungen bei der Verwendung von der Seilbahnen, die man nun bereits in einigen Trailern gesehen hat.

Rescue Protocol

Schließlich ermöglicht die fünfte und letzte Stufe dem Jade-Bot euch aufzuheben, wenn ihr am Boden liegt (Downstate).

Blogpost

Jade-Tech steckt hinter den beeindruckendsten Fortschritten von Cantha, aber wie kann sie euch in eurem Alltag helfen? Hier kommt der Jade-Bot ins Spiel! Dieses kompakte und individualisierbare technologische Wunderwerk ist unersetzlich im Kampf und auf Reisen – und durch den Jade-Tech-Beherrschungspfad kann es nun Einzug in euer Leben halten.

Lernt neue Freunde kennen in Guild Wars 2: End of Dragons™. Wenn ihr euch die Erweiterung im Vorverkauf sichert, erhaltet ihr einen „Shing Jea“-Mosaik-Umhang, den Titel „Shing Jea-Wunderkind“ und eine Flammenschlange-Waffentruhe.

Rubi und ihre Gäste aus dem Entwickler-Team freuen sich schon, euch bei der nächsten Ausgabe von „Guild Chat“ zu begrüßen, in der ihr mehr über den freundlichen und hilfreichen Jade-Bot erfahren könnt.

„Guild Chat“ wird am Freitag, den 11. Februar ab 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST) auf unserem offiziellen Twitch-Kanal, unserem YouTube-Kanal und auf unserer Facebook-Seite übertragen.

Guild Wars 2 End of Dragons Logo

Wenn ihr diesen Reflink beim Kauf von End of Dragons verwendet, erhalten wir eine kleine Provision.

Was haltet ihr vom Jade-Bot? Habt ihr euch mehr von diesem Feature erhofft? Teilt es in den Kommentaren, in unserem Discord, auf Facebook oder auf Twitter mit uns.

Durzan

Mein Name ist Florian und bin 31 Jahre alt. Zu meinen Aufgaben gehört es GuildNews funktional am Laufen zu halten und bin Teil des Podcasts. Ingame bin ich unter dem Accountnamen Durzan.4603 erreichbar.

7 Kommentare

      1. An weitere Modulslots für den Bot glaube ich auch nicht. Aber im Gemstore gibt es auch endlose Abbauwerkzeuge. Je nachdem wie die Module genau funktionieren, z.B. wenn sie sich verbrauchen, kann ich mir auch vorstellen, dass es Module im Gemstore geben könnte. Aber wohl nichts spielbeeinflussendes pay2win mäßiges, eher Bequemlichkeit-Zeugs.

  1. Der kleine freund wird mehr als genug Verwendung finden, jetz erklären sich auch die fehlenden aufwinde in eod! Ist alles durchdacht bin aber auf die Nutzung gespannt muss bestimmt öfter mal gepatcht werden zwecks cooldown oder wie man ihn nutzen kann, auf jedenfall eine sehr geile Beherrschung finde ich! Hab viel bock auf eod

  2. Hätte mir ja noch gewünscht, dass er automatisiert Abbauknoten in der Nähe abbaut – vielleicht gibt es das ja aber auch als Modul….

    …und natürlich ne Housingoption – hätte der Bot nicht ein Mobiles Taschenuniversum sein können, dass man ausbauen flexibel und für Housing nutzen kann?

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"