Tigerpfoetchens RealTalk – PvP Season 5

Unser Tigerpfoetchen kennt ihr vielleicht aus seinem Format „Tigerpfoetchen trifft“, wo er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten aus dem Guild Wars 2 Bereich unterhalten hat.

In diesem neuen Format „RealTalk“ möchte er euch seine Ansichten zu einem bestimmten Thema erläutern. In der ersten Ausgabe geht es um die neue PvP Season.

Über DarxMaster

Darx (since 1989), ist ein Zocker, seit er weiß wie ein Einschaltknopf funktioniert und mit Nightfall rückte das Guild Wars-Franchise in das Zentrum seines digitalen Daseins. (in game: DarxMaster.3819)

7 Kommentare

  1. Naja! Ein Video in der News oder wenigstens ein Link wären der ganzen Sache sicher zuträglich ;P

  2. Ups ja hast recht.

    Ist etwas ungünstig platziert. Dadurch habe ich es als Werbebanne wahrgenommen.

    Mein Fehler

  3. Hatte auch Probleme das Video zu finden Devil. Nutz lieber das normale News-Layout und bindet das Video dort ein.

  4. Zuerst was technisches: Bitte besorge dir einen Popschutz. Deine Ps und Bs sind zu intensiv und dadurch anstrengend.

    Zum Inhalt: Ich glaube du hast da was beim Soft-Reset falsch verstanden. Das Rating, das man diese Saison sieht, hatte man ja bei den früheren Seasons auch schon. Es war halt nur nicht zu sehen. Und es ist, im Prinzip, unabhängig von der Division, in der man gelandet ist. Wenn du dich hochverloren hast, hast du ja trotzdem viel verloren, also kein besonders gutes (Matchmaking) Rating gehabt, auch wenn du in einer hohen Division gespielt hast. Jetzt wird für den Soft-Reset aber eben das alte MMR herangezogen und eben nicht die Division.

    Ich kenne die genaue Rechenformel nicht, aber trotzdem ein paar Zahlenbeispiele, um das Prinzip zu verdeutlichen. Spieler A war Division 2 mit 1000 Rating, Spieler B Division 5 mit 1000 Rating (hochverloren) und Spieler C legendär mit 2000er Rating (sehr guter Spieler). Nehmen wir an, beim Softreset wird das neue Rating auf den Mittelwert zwischen 1200 und dem alten Rating gesetzt. Damit hätte Spieler A (1000+1200)/2 = 1100 Rating in S5, Spieler B auch 1100 – trotz Div 5! – und Spieler C 1600. Damit spielen ehemalige Div2 und Div5 Spieler nun gegeneinander, weil sie aber auch als gleich stark angesehen werden. Und der Spieler, der bereits die letzte Season gegen die anderen guten Spieler (laut Rating, nicht laut Division) gewonnen hat, muss nicht erst die schlechten Spieler stompen um in Platin/Legende zu landen. Und so soll es doch sein!

    Beim Decay muss ich mittlerweile auch sagen, dass mir das zu schnell geht. Wenn ich jemanden in der Freunde/Gilde-Liste sehe, der knapp vor oder hinter mir ist, weiß ich nicht, ob derjenige wirklich ungefähr so gewertet ist wie ich oder wesentlich besser aber wegen Inaktivität herabgewertet. Es ist aber nötig, damit nicht jemand mit Glück früh sehr hoch gewertet wird und dann auf dem Rating campt. Dein Vorschlag, es nach Division zu staffeln gefällt mir daher sehr gut.

    Was bei deinen Platzierungsmatches schief gelaufen ist weiß ich auch nicht. Das hört sich auf jeden Fall komisch an. An sich sollten die doch eigentlich auch nur normale Matches sein, nur eben dass man das Rating noch nicht sieht, weil es sich sehr stark ändert. (Punktgewinn/-verlust ist stärker, wenn dein Rating noch “unzuverlässig” ist. Und der Softreset hat es auf unzuverlässig gesetzt, mit mehr Spielen wird es wieder stabiler.) Wo hast du eigentlich die Angabe her, dass du dabei viele Punkte verloren hast? Ich habe überhaupt keine Rückmeldung zum Rating bekommen…

    Wobei es generell schon korrekt ist, dass du weniger Ratingpunkte bekommst, wenn du ein Match gewinnst, dass du laut Rating der Teilnehmer auch als Sieger vorhergesagt wurdest, als du Punkte verlierst, wenn du das Match eigentlich hättest gewinnen müssen. Aber das ist tatsächlich auffällig, dass es IMMER so ist. Da sollte Anet vielleicht nochmal nachprüfen, ob da nicht ein Fehler drin ist.

    • Noch etwas zum Decay: Die Ratingpunkte sind nicht weg, sie werden dir nur in der Anzeige abgezogen. Du bekommst weiterhin Matches auf deinem vollen Rating und du musst dir die Punkte nicht durch Siege zurückverdienen sondern einfach nur per Teilnahme. Für jedes Match, an dem du teilnimmst, wird das Decay reduziert. Das Match wird natürlich normal gewertet, so dass sich dabei auch zusätzlich dein volles Rating ändert.

    • Und so kann man sich irren…

      Wenn ich jemanden in der Freunde/Gilde-Liste sehe, der knapp vor oder hinter mir ist, weiß ich nicht, ob derjenige wirklich ungefähr so gewertet ist wie ich oder wesentlich besser aber wegen Inaktivität herabgewertet.

      In der Freundesliste sieht man offenbar das volle Rating, ohne Berücksichtigung des Abzugs wegen Inaktivität. Gut so.

Schreibe einen Kommentar