News

NCSoft: Quartalsbericht für das Q3 2020

Vor kurzen wurden die neuen Quartalszahlen veröffentlicht. Mit dem Q3 2020 scheint es mit Guild Wars 2 endlich wieder aufwärts zu gehen. Generell stagnieren die Zahlen bei NCSoft allerdings eher.

NCSoft Logo

Allgemeines zum NCSoft Quartalsbericht

Zum Abschluss eines jeden Quartals, müssen Firmen einen allgemeinen Geschäftsbericht veröffentlichen. Natürlich weckt das bei den Größen der Gaming-Branche besonderes Interesse.

Die Zahlen für das dritte Quartal vom 01.07. – 30.09.2020 wurden nun vor Kurzem von NCSoft veröffentlicht. Die Südkoreaner, denen ArenaNet gehört, vertreiben neben Guild Wars 2 auch Spiele wie Lineage, Aion und Blade & Soul.

Das Quartal für NCsoft insgesamt

Nachdem NCSoft im vorigen Quartal einen Rückgang in den Einnahmen zu verzeichnen hatte, schließt das dritte Quartal nun mit einem soliden Ergebnis. Da die starken Ergebnisse zuvor maßgeblich von erfolgreichen neuen Mobile Releases getrieben waren, hat es sich vermutlich nun wieder in einem “normalen” Bereich eingepegelt.

Bei den einzelnen Titeln gab es überwiegend keine großen Sprünge. Etwas Plus hier, etwas Minus da. Lediglich bei den Varianten von Lineage 1 und 2 gab es eine deutliche Verschiebung, die aber unterm Strich dennoch ein gutes Plus bedeutet.

Das Quartal für ArenaNet

Für ArenaNet waren die letzten Quartale schwierig. Die Zahlen fielen stetig und waren damit die schlechtesten seit Release von Guild Wars 2. Dies hat sich u.A. auch in Form von Kündigungen widergespiegelt. Doch die Maßnahmen, die man bei ArenaNet ergriffen hat, scheinen Wirkung zu zeigen. Bereits das Q2 brachte leichten Anstieg. Das dritte Quartal schließt ArenaNet nun fast wieder auf dem Niveau des Vorjahres.

An verschiedensten Stellen hat man an Stellschrauben gedreht. Es wurden Team-Strukturen und Abläufe optimiert. Auch die Art der neu entwickelten Inhalte hat sich verändert. Offenbar kann man auf diese Art effizienter und erfolgreicher arbeiten.
Dass endlich das dritte AddOn “End of Dragons” angekündigt wurde tat dann das Übrige. Eine solche Neuigkeit ruft eigentlich immer Aufmerksamkeit hervor und wenn wir Glück haben, gibt uns dass auch noch Schub für die nächsten Quartale.

Die Quartalszahlen

aktuell
(Q3)
voriges
(Q2)
voriges
(Q1)
letzte Jahr
(Q3)
Mio
KRW
15 63912 53011 33115 882
Mio
USD
14,0711,2710,1914,29

Zusammenfassung

NCSoft steht allgemein nach wie vor stabil da. Der Mobilsektor, wie inzwischen gewohnt, liefert gute Ergebnisse. Man bemüht sich, auf die Veränderungen in der Spielerschaft zu reagieren, wie eine Strategie-Grafik aus der jüngsten Investoren Präsentations zeigt.

Mit Guild Wars 2 scheint es nun endlich wieder bergauf zu gehen. Die Optimierungen der letzten Monate scheinen Früchte zu tragen. Bleibt zu hoffen, dass die Vorfreude auf das angekündigte AddOn “End of Dragons” anhält und die Zahlen weiter steigen, oder wenigstens stabil bleiben.

DarxMaster

Darx (since 1989), ist ein Zocker, seit er weiß wie ein Einschaltknopf funktioniert und mit Nightfall rückte das Guild Wars-Franchise in das Zentrum seines digitalen Daseins. Seit 2015 als Redakteur bei GuildNews übernahm er offenbar Anfang 2020 die Leitung der Seite. Verrückte Welt! (in game: DarxMaster.3819)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"