Podcast

Mitschnitt: Wintertag ist hier | GuildNews Podcast Nr. 371

Der jüngste Podcast ist nun auf YouTube als Video-Mitschnitt verfügbar. Außerdem steht er auf Spotify und Apple Podcasts als Audio Format bereit.

Listen on Apple Podcasts

Ursprüngliche News

Im GuildNews Podcast Nr. 371 geht es dieses Mal vorrangig um den Wintertag 2020. Natürlich gibt es auch allgemeine News, Internes und wie gewohnt auch den Itemshop für euch.

Guildnews Podcast Nr. 371

Themen des GuildNews Podcast Nr. 371

Sky begleitet euch diese Woche wieder mit Durzan durch den Abend. Als Gast ist der liebe Durden wieder mit von der Partie. Es stehen folgende Themen auf dem Zettel:

  • Rund um GuildNews
  • Kommentare zum Podcast
  • Wöchentliche News
  • Neues im Edelsteinshop
  • Wintertag 2020
  • Rückblick GW2 in 2020 und Ausblick auf 2021

Seid also mit dabei, wenn wir live ab 19:00 Uhr auf unserem Twitch-Kanal den Stream starten. Wie immer freuen wir uns über rege Teilnahme. Diskurtiert im Chat mit. Wie gewohnt werden wir auch auf Kommentare eingehen.

HerzMelody

Julia, 25. Seit über 7 Jahren darf ich das PvE meine geliebte Heimat nennen. Zwischen Legendary, Raid und Gilde [LiLi] kommt der Pfeilwagen momentan viel zu kurz. Accountname: HerzMelody.1528

5 Kommentare

  1. 🖐 Hier, ich bin der andere Spieler, der noch Drachenmissionen spielt. 😃 Ich Gegensatz zu den Strikes brauche ich mich dafür nämlich nicht mit dem LFG herumschlagen…

    Ich sehe es allerdings anders als Durden. Ich spiele täglich alle drei Missionen. Metrica dürfte am schnellsten gehen und hat definitiv den angenehmsten Eskort, aber der Boss liegt mir nicht. Den muss ich in einem anderen Build spielen und tatsächlich die Mechaniken beachten. Die anderen beiden kann ich einfach im Fernkampf cheesen. 😀 Außerdem hab ich so immerhin etwas Abwechslung – 3x die selbe Mission wäre mir zu öde. Und so viel länger dauern die anderen beiden nun auch nicht.

    Auch bei den Geschenken sehe ich es anders. Ich öffne sie. Ich weiß, dass das ökonomisch unklug ist. Aber so komme ich an den Inhalt. Dabei geht es mir nicht einmal um die Infusionen, obwohl ich die auch schon mal bekommen habe. Neben den Unmengen Bufffood (Jahresvorrat + Komposter) bekomme ich vor allem auch die Waffen(skins). Die würde ich mir nämlich vom eingenommenen Gold nicht kaufen. Erstens wären sie mir zumindest stand heute zu teuer und zweitens fühlt es sich für mich einfach falsch an, erst die Pakete zu verkaufen und dann den Inhalt zurückzukaufen.

  2. Und das andere Thema: Metaevents. Ich weiß ja nicht in welcher Welt du lebst, aber ich bin schon jedes mal froh, wenn ein Metaevent erfolgreich ist, bei dem es reicht 1 zu spammen. Alles was darüber hinaus geht ist zum scheitern verurteilt. Das mag ja alles funktionieren, wenn man das mit (s)einer Community angeht, aber nicht mit Randoms. Zumindest nicht mit denen, die ich immer abbekomme.

    Eine Belohnung für gutes Spielen oder Strafe für das Vergeigen von Mechaniken: auf persönlicher Ebene gerne. Aber wenn eine Gruppe am anderen Ende der Karte entscheidet, ob ich in dem Metaevent zwei, drei oder vier Stunden stecke? Hilfe, NEIN!

    Und Thema Flop/Top 10 2020… ich müsste erstmal nachsehen, was genau alles dieses Jahr ins Spiel gekommen ist. Aber das wäre ein interessantes Thema für eine Umfrage bzw. Frage der Woche. 🙂 Würde mich interessieren, was die Community im Durchschnitt so antwortet.

  3. Endlich mal wieder ne richtig lange Folge.
    Richtig toll.

    🤨 Nur das Durden trumpen musste, gerade als Lehrer.
    “Wenn das Ergebnis mir nicht passt, dann war die Wahl getürkt. ”

    Ich und meine Gilde Leute damals haben alle eifrig für Ellen Kiel gesammelt.
    Diesen Abadon kannte niemand und hat auch keinen interessiert.
    Aber wie das Kraftwerk bei den Asura explodiert ist und zu den Nebenwirkungen führte, das wollte jeder wissen.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"