Podcast

Mitschnitt: Wasserstand in GW2 | Guildnews Podcast Nr. 344 – heute 19.00 Uhr

Der jüngste Podcast ist nun auf YouTube als Video-Mitschnitt verfügbar. Außerdem steht er auf Spotify und Apple Podcasts als Audio Format bereit.

Ursprüngliche News

Im Guildnews Podcast Nr. 344 geht es dieses Mal nicht um die neue Episode. Heute geht es vor allem um eine Halbjahresanalyse des Spiels und was es in Zukunft bringen könnte. Darüber hinaus gibt es noch News, Internes und wie gewohnt auch den Itemshop.

Themen des Guildnews Podcast Nr. 344

In der heutigen Ausgabe des Guildnews Podcast leitet unser Moderator Sky mit Durzan, Durden und Ron durch den Abend. Es stehen folgende Themen auf dem Zettel:

  • Rund um Guildnews
  • Kommentare zum Podcast
  • News der Woche
  • Itemshop-Watch
  • Große Halbjahres Diskussion über GW2

Seid also mit dabei, wenn wir live ab 19:00 Uhr auf unserem Twitch-Kanal den Stream starten. Wir laden euch dazu ein, dass ihr rege mit uns im Chat diskutiert. Wie gewohnt werden wir auch auf Kommentare eingehen.

HerzMelody

Julia, 25. Seit über 7 Jahren darf ich das PvE meine geliebte Heimat nennen. Zwischen Legendary, Raid und Gilde [LiLi] kommt der Pfeilwagen momentan viel zu kurz. Accountname: HerzMelody.1528

Ein Kommentar

  1. Die Idee, dass man nachdem man mit Strikes angefixt wurde, nicht (richtig) raiden gehen kann, weil einem die LI fehlen ist ja irgendwie drollig. Als ob das bei den Strikes anders wäre – auch da fordert ein großer Teil der Gruppen eine dreistellige LI-Zahl.

    Gleich wird wieder jemand antworten, dass ich ja meine eigene Gruppe ohne Anforderung öffnen könnte. Ja, das gilt dann aber exakt genau so auch für den potentiellen Raidanfänger. Ob es zum Ziel führt, einen Inhalt den man noch nicht (gut) kennt leiten zu wollen ist allerdings auch noch so eine Frage…

    Ich kann ja verstehen, dass die “Pros” schnell und unkompliziert durch wollen. Aber wenn Nachwuchs schon bei dem Content, der ausdrücklich dafür gedacht ist, Spieler an die Raids heranzuführen, vertrieben werden, braucht man sich auch nicht wundern, wenn die Raidcommunity klein bleibt und es sich daher nicht lohnt für sie neuen Content zu entwickeln.

    Aber das ist ein Dauer-Thema, bei dessen Diskussion bisher keine Lösung in Sicht ist. 🤷

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"