Patchnotes

Hotfix: Patch am 5. März 2019 #3

ArenaNet hat mit dem Patch am 05. März 2019 die Kriegsklaue als Mount ins WvW gebracht und einige Balance-Änderungen durchgeführt. In diesem Beitrag haben wir verspätete Patchnotes und alles zu den Hotfixes gesammelt.

Hotfix – 8. März

Fehlerbehebungen:

  • Nekromant/in – Unheilige Zuflucht: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft in manchen Situationen nicht funktionierte, wenn sie mit der Elite-Spezialisierung des Pestbringers verbunden wurde.
  • Die von der Kriegsklaue zurückgelegte Distanz beim Einsatz der Reittier-Aktion „Springt vorwärts“ wurde gesenkt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der NPCs am Aufsteigen auf ein Reittier hindern konnte.

Hotfix – 7. März

Fehlerbehebungen:

  • Die Schweif-Rüstung der Kriegsklaue wird nicht länger von Wachen im WvW abgeworfen, es sei denn Spieler haben mit dem Sammelerfolg „Gefährte der Kriegsklaue“ begonnen.
  • Bei der Kriegsklauen-Fertigkeit „Kampf-Schlägel“ wurde die Höchtszahl der Ziele von 10 auf 3 gesenkt. Der Schaden der Fertigkeit wurde im WvW um 26 % reduziert.
  • Ein Fehler mit der Reitposition von Spielern beim Schakal-Reittier-Skin „Schreinwächter“ wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass bestimmte Händler in der Nebelsperren-Zuflucht mehrfach erschienen.

Hotfix – 6. März

Fehlerbehebungen:

  • Spieler, die den Belohnungspfad: Kriegsklaue vor dem Freischalten des Kriegsklauen-Sammelerfolgs vervollständigten, können den Sturmhelm der Kriegsklaue nun bei Elvie der Kriegsklauen-Hüterin erwerben.
  • Wächter/in – Symbol der Strafe: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Fertigkeit mehr Schaden zufügte als beabsichtigt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Nebelsperren-Zuflucht-Schlüssel (2 Wochen) Spieler in manchen Fällen zu einer falschen Karte transportierte.
  • Spieler erhalten keine Kriegspunktzahl mehr, wenn sie die Angriffsauftakt-Fertigkeit der Kriegsklaue verwenden während der Blutgier-Effekt aktiv ist.

Verspätete Notes – 5. März

Welt-Feinschliff

  • Elon-Flusslande: Mazomba erscheint nicht mehr in Gebieten, in denen er nicht vorgesehen ist.
  • Die Anzahl der Erfahrungspunkte, die durch den Abschluss von Ansehen-Herzen gewonnen werden, wurde erhöht.
  • Doric-See: Ein Problem wurde behoben, das zu Verzögerungen im Meta-Event „Kontrolle des Weißen Mantels: Norans Heimstatt“ führte.
  • Domäne Istan: Im Laufe des Events „Besiegt Wärterin Amala“ erscheinen jetzt insgesamt 5 Champions, unabhängig von der Event-Skala.

Allgemein

  • Beim Wechseln ausgerüsteter Fertigkeiten wird die zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgerüstete Fertigkeit in der Auswahlliste hervorgehoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Abschließen von Abenteuern gelegentlich zu Abstürzen führte.

Gegenstände

  • „Rune des Kavaliers“ gewährt jetzt im WvW eine Schadenserhöhung von 5 %.

Klassen-Fertigkeiten

Nekromant/in

  • Unheilige Zuflucht: Ein Fehler wurde behoben, durch den „Wüstenschleier“ keine Betäubungen aufhob, wenn die Eigenschaft „Fuß im Grab“ ausgerüstet war.

Dieb/in

  • Rückzug des Todes: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit die Schadenserhöhung von „Angriff führen“ im PvP und WvW nicht korrekt anwendete.

Krieger/in

  • Banner folgen jetzt denselben Regeln wie Geister und Geschütztürme. Banner werden jetzt zerstört, wenn der/die Besitzer/in bestimmte Zustände annimmt, wie zum Beispiel „beritten“ oder „besiegt“.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Schwarzlöwen-Truhe

  • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur Kriegsgeschundenen Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
    • Das neue Äthergebundene Paket ist für die Dauer dieser Truhe als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich. Es enthält den Äthergebundenen Gleitschirm und das Äthergebundene Rückenteil.

DarxMaster

Darx (since 1989), ist ein Zocker, seit er weiß wie ein Einschaltknopf funktioniert und mit Nightfall rückte das Guild Wars-Franchise in das Zentrum seines digitalen Daseins. (in game: DarxMaster.3819)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close