Entwickler

Entwickler-Tracker: Stand des Legendären Arsenal

Vor einigen Wochen gab ArenaNet bekannt, dass sie an einem weiteren Feature arbeiten. Das sogenannte Legendäre Arsenal soll den Einsatz von Legendären Waffen, Rüstungen und Schmuckstücken in Ausrüstungs-Vorlagen vereinfachen. Lange hat ArenaNet über den Projektstand geschwiegen. Nun haben sich die Entwickler zu Wort gemeldet, doch ihre Nachricht kommt bei den meisten Spielerinnen und Spielern nicht gut an.

Legendäres Arsenal
Viele Community-Mitglieder freuen sich bereits auf die Einführung des Legendären Arsenals.

Spielerschaft freut sich auf das Legendäre Arsenal

Am 20. März 2020 gab der ArenaNet-Entwickler Fire Attunement bekannt, dass ArenaNet an einer Vorlagen-Erweiterung mit dem Titel „Legendäres Arsenal“ arbeiten möchte.

Legendäre Gegenstände (z.B. Rüstung, Waffen und Schmuckstücke) werden in das Arsenal eingefügt und können dann auf jedem Charakter gleichzeitig abgerufen werden. Dieses neue Feature soll den Wert von Legendären Items steigern und sie einfacher in das bereits vorhandene Vorlagen-System integrieren.

Die meisten Spielerinnen und Spieler waren von der Einführung eines solchen Systems mehr als erfreut. Auf den Social Media-Plattformen gab es ausschließlich positive Resonanz für das Projekt.

Legendäre Rüstung
Auch die Legendären Rüstungen sollen besser in das Vorlagen-System integriert werden.

Entwicklung befindet sich erst in der Anfangsphase

Über zwei Monate später gab Fire Attunement nun ein kurzes Update über das Projekt. Man freut sich über das großartige Feedback, welches man im Forum erhalten habe. Man freut sich darüber, dass man die Community in den Beginn der Entwicklung integrieren kann. Über den Verlauf der kommenden Monate möchte man stets weitere Updates über den Stand geben.

Forum-Post von Fire Attunement

First, thanks to all of you for your input. Your strong reaction and feedback showed us that this would be a worthwhile addition to the game and we can’t wait to get it to you. We’re excited to be able to make you a part of development early on for this feature, and in the coming months we’ll be sharing updates as we move through the implementation process.

Diese Aussage lässt darauf schließen, dass das Legendäre Arsenal sich erst jetzt am Anfang der Entwicklung befindet. Diese Nachricht sorgte für ein großes Aufstöhnen in der Community. Sowohl im Forum als auch auf den Social Media-Plattformen wird gestänkert und gewitzelt. Bereits jetzt macht man auf eine mögliche Monetarisierung des Features aufmerksam oder vergleicht die Entwicklung mit dem lange versprochenen Allianz-System für das WvW.

Was denkt ihr? Ist es gut, das Konzept so früh anzukündigen, oder hätte ArenaNet damit lieber noch warten sollen?
Wir halten euch bezüglich der Entwicklung des Legendären Arsenals natürlich auf dem Laufenden.

Aliricca

Guild Wars-Veteran und Lore-Fanatiker seit 2006. Als Mitarbeiter für Guildnews richtet sich mein Hauptaugenmerk auf die Lore des GW-Universums und Spekulationen rund um deren Erweiterung. Mit Rollenspielerfahrung im Gepäck möchte ich euch auf eine Zeitreise durch 11330 Jahre Geschichte Tyrias mitnehmen. Ingame erreichbar unter: Aliricca.1902

11 Kommentare

  1. Lieber habe ich ein Funktionierendes System, als was auf der schnelle zusammen gezimmertes, weil die Community die Füße nicht still halten kann.

    Gut ding will weile haben sagt man immer so schön, ich freue mich seit längerem darauf
    und wenn es heißt sie sind erst am Anfang dann ist es eben so.

    ich bleibe auf jeden Fall Positiv gestimmt und danke für das Update liebe grüße

  2. Es ist allemal besser das Feature früh anzukündigen und nach den Bedürfnissen der Community zu fragen als wieder ein Feature an eben jenen Bedürfnissen vorbei zu entwickeln. Die Build Templates wurden ja eher gemischt aufgenommen.

    Allerdings kann ich den Unmut verstehen. Als das angekündigt wurde haben ja einige, auch ich, es so verstanden als würde das schon mit dem nächsten Update ins Spiel kommen. Seitdem warte ich darauf. Dass sie noch nicht mal richtig angefangen haben überrascht mich dann doch.

    Es ist gut, dass sie Features früh ankündigen. Allerdings sollte dann aus der Ankündigung auch hervorgehen, dass es eben noch so früh in der Entwicklung ist um genau solche Überraschungen zu vermeiden.

  3. Dann haben die meisten Leute wohl die Überschrift nicht gelesen. (Wer lesen kann ist klar im Vorteil) Es war eine Umfrage und kein, ja es kommt. Die wollten erstmal Meinungen wissen. Jetzt haben Sie alles gesammelt und sagen okay, jetzt können wir daran arbeiten. Was wäre gewesen, wenn alle es nicht gemocht hätten und A-net es trotzdem eingeführt hätte? So oder so wäre das Geweine groß. Ich finde es okay, dass sie jetzt erst Anfangen und mal schauen was aus den Leuten wird (wie mich), die jetzt mehre Legi Rüstungen oder Waffen gebaut haben. Vielleicht konnten Sie sich darüber jetzt auch gedanken machen.

    1. Welche Überschrift meinst du? „Legendary Equipment and Templates“? Oder den Einleitungssatz „[…] our plans for the next update that will affect the suite of templates features […]“?

      „Here’s a quick description of how it will work“ — WILL work. Wie es funktionieren WIRD. Nicht könnte, nicht das ist unsere Idee, nicht wie denkt ihr, dass es funktionieren könnte.

      Ja, es ist auch eine Frage nach Feedback. Aber insgesamt hat der Post den Eindruck erweckt, dass sie ziemlich sicher sind, wie sie es haben wollen und dass es wirklich ins Spiel implementiert wird. (Außer die Community hätte es in den Kommentaren massiv abgelehnt.)

  4. Also ich persönlich bin da eher zweigeteilter Meinung… zugegeben, einerseits ist es natürlich mehr als praktisch und macht Legys noch brauchbarer/Wertvoller oder motiviert zuminest den ein oder anderen Spieler, sich Legys zu erarbeiten; andererseits, wie einfach will ANet, so gut es auch gemeint ist, es den Spilern noch machen? Legys wenn nöti eben ins Bankfach oder idealerweise geteiltes Inventar gelegt, wechseln, anlegen, fertig. Vill entfernt man noch die Rüstungsklasse der Legendärer R+stung, damit man wirklich nur eine herzustellen brauct.. Oder fügt noch ein Feature hinzu, das das Arsenal im Raid automatisch jedem Boss und der Gruppe anpasst! Und Legendäres, sich nicht verbrauchendes Food! Und beim automatischen Laufen sollte der Charakter auch sellbstständig über kleinere Hindernisse springen statt überall hängen zu bleiben.. und und und (Vorschläge dürfen gerne ergänzt werden xD)
    Dann wünsche ich mir doch lieber ein neues Set von Legendären Waffen oder vill mal ein neuer Rücken, da gabs seit der WvW-Ausgabe auch keinen neuen mehr^^

    1. Man muss schon schreiben dein Hang zur Hyperbel ist immens, klar das ist ein Luxus Feature.
      deswegen muss aber nicht direkt in die Übertreibung gehen mit den anderen beispielen :D.

      aber es hat mich zum lachen gebracht, bist auf jeden Fall mega witzig drauf, Sympatisch, das mag ich C:.

    2. Legendäre Ausrüstung ist mit sehr viel Aufwand und Zeit/Kosten verbunden. Selbst mit dem Feature wird es sich für die meisten Spieler noch lohnen einfach ein paar Sätze aufgestiegene Ausrüstung zu besorgen. Vor allem für die Spieler, die Raids und Fraktale spielen und sie daher günstig bekommen können.

      Wie du schon beschreibst war es bereits vorher möglich aber ziemlich unbequem die selben Legies auf mehreren Charakteren zu benutzen. So gesehen ist es nur ein Quality of Life Feature und macht sie nicht besser. Gleicht aber auf der anderen Seite auch etwas den hohen Aufwand sie zu besorgen etwas aus.

      Ich persönlich hasse es Charaktere auszuziehen, die Ausrüstung auf einen anderen zu packen und sie nackt stehen zu lassen. (Geht ja auch mit aufgestiegenen Items.) Alleine deshalb habe ich lieber mehrere Sätze Ausrüstung hergestellt/gekauft und genutzt. Und bei vielen Charakteren, bei denen es eh nicht darauf ankommt, durchaus auch einfach nur exotisch.

      Und ich persönlich muss auch sagen, dass ich über einige Legies überhaupt mit dem Arsenal das erste mal nachdenke. Die Rüstungen gefallen mir nicht besonders, und für das Stats wechseln alleine hätte es sich für mich definitiv nicht gelohnt, das brauche ich eh fast nie. Sie aber ohne Aufwand auf allen Charakteren der selben Rüstungsklasse zu nutzen klingt interessant. Aber so richtig gar keinen Sinn hab ich in den Runen und Sigillen gesehen. Wenn ich die aber nun nur noch einmal (bzw. 6-7 + 4-6 mal) craften muss und selbst auf dem letzten Gammelchar nicht mehr darüber nachdenken müsste… isses wahrscheinlich immer noch zu teuer aber nicht mehr einfach nur absurd.

  5. mir persönlich bringt das legy arsenal nur wenig da ich nur den pvp und fraktal legy rücken besitze und mittlerweile ein paar legy waffen was alles dinge sind die man eh schnell in aufgestiegener version bekommt. das selbe würde auch auf schmuck zutreffen ergo bleiben nur die rüstungen und an die kommt nicht jeder ran weil man entweder raiden, viel pvp oder viel wvw spielen muss. für mich wäre nur die pvp rüstung erspielbar weil es das einzigste der 3 sachen ist was ich hin und wieder spiele aber selbst die ist noch in weiter ferne.
    ich bin ja gespannt wie sich das legy arsenal auf die marktwirtschaft auswirken wird wenn immer mehr leute legy zeug haben und somit keine anderen aufgestiegenen sachen brauchen ausserdem wird es dann auch zeit eine legy rüstung ins spiel zubringen fürs normale pve.

    1. Warum sollte man über das „normale“ PvE auch an eine legendäre Rüstung kommen müssen? Ich würde eher argumentieren, dass die WvW-Rüstung einer solchen entpricht, weil man sinnlos im WvW rumlaufen und einem Karma-Train folgen kann, dabei aber theoretisch alles Nötige für die Armor kriegt. Kostet Zeit, aber das sollte niemanden überraschen, wenn es um „mehr oder minder“ Endgame-Content von MMOs geht. ;D
      Wenn ich argumentiere, dass ich eine legendäre Rüstung auch durch den von mir am liebsten gespielten COntent bekommen können sollte, kommt es zu Problemen. Wo ziehe ich da Grenzen? Wenn mein liebster Content Roleplaying ist.. naja… oder wenn ich eigentlich nur Open World und Story spiele, ohne mich für Achievements zu interessieren? Was ist, wenn ich ein Fraktalspieler bin? Wo sollte man da dann die Rüssi fürs „Normale PvE“ reinhauen, ohne dass dann die SPieler der anderen Gameteile sagen: „ja, aber das kann ich nicht kriegen, weil ich das ja eigentlich nicht spiele?“ … Finde ich schwierig in der Umsetzung, damit alle zufrieden sind – mir fällt jedenfalls nichts ein. ;D

      1. was daran so schwer??? die waffen machen es doch vor mal abgesehen davon das man für die gabe der schlacht wvw MUSS was sowieso mal überarbeitet gehört. warum gibt es zb kein belohnungspfad im pvp für die gabe oder im pve über umwege damit es immernoch schneller wäre es über wvw zumachen.
        was die wvw rüstung angeht früher war wvw echt spassig heut wenn ich mal lust bekomme ist die nach 10-20min im wvw wieder weg weil man immer von grössen gruppen abgefarmt wird egal ob man solo, in kleiner gruppe oder im zerg rumläuft faire kämpfe hab ich zuletzt vor 5-6 jahren mit erlebt.
        und raids geht nunmal nicht jeder aus den verschiedesten gründen ich zb weil ich im moment keine lust hab mich in ein termine kalender für raids in 2 wochen einzutragen wo ich garnicht weiss ob ich zeit und lust hab. und da niemand einen anfänger mitnimmt ihm kurz (und ich meine kurz keine 30 min monolog wo ich am ende immernoch nicht weise was sache ist) erklärt was zu tun ist und loslegt. bin ich halt gezwungen raids links liegen zu lassen. dazu muss ich halt sagen ich war schon immer er der typ learning by doing und nicht learing by zuhören oder anderen zukucken.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"