Entwickler-Tracker: Sperrung von über 1.500 Accounts

Gaile Gray hat im offiziellen Forum einen neuen Post erstellt, in dem sie erklärt, dass über 1.500 Accounts gesperrt wurden. Dabei handelt es sich um Sperrungen, die auf Grund von Benutzung unzulässiger Drittanbieter-Software getätigt wurden. Sie weist darauf hin, dass keine Beschwerden zugelassen werden und diese Sperrung für mindestens 6 Monaten gilt.

EDIT 14.04.2018

In einem weiteren Beitrag hat Gaile Gray im englischen Forum nährere Informationen gegeben wie sich die Anzahl der Sperrungen zusammensetzt und welche Programme ausschlaggebend waren für die Sperrung. So wurden von den 1583 Accounts 1516 gesperrt, weil sie entsprechende Programmen nutzten und die verbliebenen, weil sie als Zweitaccounts eindeutig betroffenen Accounts zugeordnet werden konnten.

Die für die Meisten wichtigste Information hat sie in dem Beitrag ebenfalls gegeben. Es handelt sich bei den sogenannten Drittanbieter-Softwares um folgende Programme:

  • CheatEngine
  • Nabster
  • GW2MHRexe
  • UNF
  • MMOMINION

So betont Geila Gray, dass andere zufällig ebenfalls genutzte als die gelisteten Programme nicht zu der Entscheidung den Account zu sperren beigetragen haben.

Damit wird deutlich, dass es sich bei den Programmen nicht um TacO und ArcDPS handelt, wie von einigen, die gesperrt wurden, und wie es in einigen Foren behauptet wurde. Es umfasst ebenfalls nicht das „Farbstofftool“ bzw. Gw2Helper.

Forenbeitrag

ArenaNet hat heute 1.583 Accounts gesperrt, die in die Verwendung unzulässiger Drittanbieter-Software verwickelt waren. Wir bedauern, dass eine Sperrung erforderlich war. Wir werden jedoch alle notwendigen Schritte unternehmen, um Chancengleichheit für alle Spieler sicherzustellen. Die verwendeten Programme, die gegen die Guild Wars 2 Benutzervereinbarung und unsere Verhaltensregeln verstoßen, verschafften Spielern unverdiente und nicht vorgesehene Vorteile.

Die betroffenen Accounts bleiben für mindestens sechs Monate gesperrt. Wir werden bei dieser Untersuchung keine Beschwerden über Account-Sperren zulassen.

Der Einsatz unzulässiger Drittanbieter-Software auf eurem Computer gefährdet nicht nur euren Spiel-Account, sondern birgt möglicherweise auch ein Sicherheitsrisiko in Form von Malware oder Viren. Wenn ihr ein solches Programm auf eurem Computer installiert habt, entfernt es bitte.

Edit 14.04.2018: Gaile Gray im englischen Forum

Yesterday we suspended 1,583 accounts for a period of 6 months. 1516 accounts were suspended because we detected that the accounts were running Guild Wars 2 at the same time as one or more of the following programs over a significant number of hours during a multi-week period earlier this year. We targeted programs that allow players to cheat and gain unfair gameplay advantages, even if those programs have other, more benign uses.

Programs Detected:

  • CheatEngine
  • Nabster
  • GW2MHRexe
  • UNF
  • MMOMINION

The remaining 67 accounts also received suspensions for a period of six months because they were directly associated to one of the 1516 accounts and also had one or more previous suspensions related to botting or hacking; those suspensions will be reversed.

Any program not listed above that was also in use by an account which was suspended is coincidental and had no bearing in our decision to suspend the account.

If you have questions related to the reasons for the suspension of your own account, please contact Customer Support for additional information.

We understand that your Guild Wars 2 accounts are important to you and we take that trust very seriously. Our goal is to continue to foster a safe and fair community for all. We believe that everyone deserves transparency, which is why we’re providing this additional information.

(Note: this will be shared on our French, German, and Spanish forums when localization is complete.)

Über FroilleinK

Oder auch einfach Katie. Als Schreiberling tätig sowie für Community-Organisation und Events bei Guildnews zuständig. Ansonsten kre/aktives Organisationstalent, das helfende Pfötchen stets parat und durch's Studium bei Guild Wars 2 gelandet. Ingame: FroilleinK.6723

9 Kommentare

  1. Genau richtig.
    Jetzt fehlen nur noch Infos zu Sperrungen für AFK und Matchmanipulation im PvP

  2. Und was es für Software war/ist bzw was die macht.

    • Hey,
      leider wissen wir dies nicht. Wir können jedoch mit ziemlicher Sicherheit ArcDPS und Taco ausschließen, da es diesbezüglich von Seiten ANets ja offizielle Stellungnahmen gibt, die beide besagen: Diese Tools verstoßen nicht gegen Richtlinien.

  3. wenn sie nicht schreiben um was es dabei genau geht, hätten sie einfach die Acc sperren können, ohne eine Meldung raus zu hauen…
    Ich weis jetzt genau soviel, wenig wie vorher^^

    • Hey,
      ich glaube bei diesem Post geht es eher darum, dass man zeigen möchte, dass man gegen Verstöße nun eher vorgeht und diese auch zu einem „Denkzettel“ führen.
      Soll denke ich ein bisschen so fungieren wie Bilder auf Zigarettenschachteln. Man soll wissen worauf man sich einlässt, wenn man sich entscheidet soetwas zu nutzten.

      • lieben Dank für deine Info.
        Sollte diese „Denkzettel-Meldung“ die gleiche Wirkung wie die Bildchen auf den Zigarettenschachteln zeigen, dann bleibe ich aber bei meiner Meinung, das sie sich die Meldung sparen hätten können.

        Sie taugt ja nicht mal für eine Alibi Übung. Man kann es ja gar nicht nachvollziehen was gemacht wurde. Geschweige überprüfen.

  4. Ich wüsste auch gerne, wofür die gebannt wurden. Also nicht den Namen des Programms, sondern was es bewirkt hat. Und eine offizielle Aussage, welche Tools nicht betroffen sind (Arc, TacO) würde wohl auch viele beruhigen.

    Ich kann allerdings auch nachvollziehen, dass Anet die Entwickler und User von verbotenen, aber diesmal nicht betroffenen Tools keine Tips geben will. Angenommen es wäre wegen eines Bots gesperrt worden und nur Botsoftware A wäre betroffen, dann könnte Software B jetzt damit Werbung machen. So kann B nur rätseln, ob nur Bot A erwischt wurde und er sicher ist oder ob diese Runde gar nicht nach Bots gesucht wurde sondern z.B. nur nach Speedhacks.

  5. schön das a-net die Infos nachgeliefert hat.
    Mir selbst sagen diese Programme nichts, doch hoffe ich, dass im nächsten Podcast dieses Thema kurz angeschnitten wird. Besten Dank .o)

  6. das ist soooo lächerlich.. spielt man ein Flashgame während man auf ein Event wartet (zeitbasiert) und möchte sich dort „leben erschummeln2 wird man in GW2 gebannt obwohl das nicht in kombination steht? LÄCHERLICH!!!

Schreibe einen Kommentar