GuideLebendige Welt: Staffel 4

Tagesanbruch – Der große Guide

Die Geschichte

Die Story besteht in dieser Episode aus sieben Kapiteln, wobei das erste Kapitel uns nach Amnoon führt. Erst in den folgenden Teilen widmen wir uns dann der fortlaufenden Geschichte. Die Kapitel drei bis sechs sind relativ kurz gehalten und führen uns vor allem durch das neue Gebiet.

Auge des Brandsturms

Kurz nach dem Sieg über Blthasar auf dem Basar von Kodash sicherten Rytlock Brimstone, Canach und Taimi uns einen Dolyak-Hof außerhalb der Freien Stadt Amnoon, wo sie die notwendigen Reparaturen an Taimis Golem vornehmen können, bevor wir unsere Suche nach Aurene wieder aufnehmen. Taimi berichtete mir von den Fortschritten.

Kavalier-Hauptmann Rahim erlaubte Taimi, Canach und Rytlock großzügigerweise die Nutzung des Dolyask-Hofs als Basislager für die Suche nach Aurene, das Nachverfolgen von Kralkatorriks Treiben und die Planung der nächsten Schritte. An diesem Ort haben wir leichten Zugang zum geschäftigen Marktplatz von Amnoon und können trotzdem unauffällig bleiben.

Als ich auf dem Hof ankam, berichtete Taimi mir über ihre Fortschritte beim Ausrüsten von Schraddel, ihrem mobilen Golem-Labor. Außerdem übermittelte sie eine Nachricht von Marjory und Kasmeer über Kralkatorriks aktuellen Aufenthaltsort und seine Aktivitäten. Ihr Bericht wurde durch einen Brandsturm unterbrochen, der ohne Vorwarnung erschien und Amnoon einhüllte. Wir stellen unsere Suche nach Aurene zurück, um dem nachzugehen.

Rytlock Brimstone, Canach und ich kämpften uns durch Wellen von Gebrandmarkten, die die Freie Stadt Amnoon belagerten, und retteten so viele Elonier wie möglich. Der Brandsturm verbarg einen Gebrandmarkten Wyvern: Kralkatorrik experimentierte offensichtlich mit neuen Kräften, die er nach den Toden Balthasars und der beidne Alt-Drachen erworben hatte.

Unerwartet wurde auch unsere Suche nach Aurene hinfällig, denn sie war bereits in Amnoon und beschützte die Bürger. Sie wirkte wesentlich größer und mächtiger als noch vo rin paar Tagen auf dem Basar von Kodash, wo wir sie zuletzt gesehen hatten, und sie schien recht launenhaft zu sein. Nach dieser Begegnung ist meine Sorge über die Wirkung, die Aurenes Nähe zu Balthasar bei dessen Tod gehabt haben könnte, nur noch größer geworden.

Unter den Sternen

Aurene sandte uns eine Vision von großflächigem Chaos, Zerstörungen und einer Ruinenstadt, die Agent Kito als Fahranur identifizierte. Agent Kito und ich begeben uns nach Istan, um Kontakt mit den Sonnenspeeren aufzunehmen. Vielleicht kennen sie einen Weg nach Fahranur hinein. Rytlock, Canach und Taimi werden in Amnoon bleiben, um nach dem Angriff von Kralkatorriks Schergen aufzuräumen.

Auf Agent Kitos Rat hin konnte ich es einrichten, dass ich als blinde Passagierin auf einem Fischerboot nach Istan mitgenommen werde.

In Istan begab ich mich zum Astralarium, wo Agent Kito zufolge eine Kontaktaufnahme zu den Sonnenspeeren möglich sein könnte. In dem bemerkenswerten Observatorium wimmelte es vor Gelehrten, die sich dem Studium der Astronomie und der Geschichte Istans widmeten, doch der akademische Eifer wurde ein wenig durch die Anwesenheit von Mondsichel-Agenten gedämpft, welche die Gelehrten drängten, Geschichte nur eingeschränkt zu lehren und Jokos Propaganda niederzuschreiben.
Ich sprach mit Archivleiterin Rhadha, die befürchtete, ich könne unerwünschte Aufmerksamkeit erregen. Daher bat sie mich, mich als Gastgelehrte zu verkleiden. Nur so könne ich Zutritt zum Archiv erhalten, wo sich der Eingang zur Sonnenspeer-Basis befinde, ohne dass die vielen Anhänger Jokos unter den Forschern oder die Mondsichel-Patrouillen, die das Gelände überwachen, Verdacht schöpfen.

Nachdem ich mich als Gelehrte ausgegeben hatte, damit die Mondsichel-Wachen und die Anhänger Jokos unter den Forschern im Astralarium keinen Verdacht schöpften, suchte ich Archivleiterin Rhadha auf. Sie sagte mir, der Schlüssel zum Auffinden der geheimen Sonnenspeer-Basis liege in einem Buch mit dem Titel „Anbruch der Nacht“, das im Hauptarchiv zu finden sei. Rhadha riet mir, mich an Archivarin Salwa zu wenden, die über den Zugang zu diesem Archiv entscheidet.
Verständlicherweise zögerte Archivarin Salwa, mir Zutritt zu dem Refugium zu gewähren, bis ich ihr beweisen konnte, dass ich jene unterstütze, die die grausame Herrschaft des Lichkönigs Palawa Joko beenden wollen.

Ich bin in den unteren Bereich der Astralarium-Bibliothek vorgedrungen. Mit dem Schlüssel, den Archivarin Rhadha mir gegeben hatte, leitete ich die Formel her, die Zutritt zum Archiv gewährt. Als ich „Joko ist falsch“ sagte, während ich vor der Tür stand, wurde ich in eine geheime Sonnenspeer-Basis transportiert, in der mich Agent Kito und der Erste Speer Hakima begrüßten. Hakima teilte mir mit, nur Speermarschall Zaeim, der Anführer der Sonnenspeere von Istan, kenne den Weg nach Fahranur, und ich solle ihn in Champions Erwachen aufsuchen.

Champions Erwachen

Ich helfe den Sonnenspeeren bei der Rekrutierung in Champions Erwachen. Als Vergeltung für die Unterstützung der Sonnenspeere wird es von Mondsichel-Agenten und den lebenden Getreuen Jokos verwüstet. Der Erste Speer Hakima gab mir zu verstehen, dass ich Priester Sazeer auf suchen solle. Er könne mir womöglich dabei helfen, Speermarschall Zaeim ausfindig zu machen. Ich habe mich an Priester Sazeer und seinen Vater gewendet, der mir verriet, dass Zaeim von einer Korsarin namens Sayida gefangen genommen wurde.

Vor vielen Generationen verlor eine Vorfahrin Sayidas eine Münze an einen mittlerweile Erweckten Sonnenspeer. Wenn es mir gelingt, dieses Familienerbstück wiederzubeschaffen, kann ich die Korsaren vielleicht dazu bewegen, Zaeim freizulassen. Es könnte allerdings schwierig werden, den Erweckten Sonnenspeer zu bezwingen.

Koss ist so etwas wie eine Legende unter den Einheimischen. Er hat sich selbst in einer Höhle eingesperrt, um nicht dem Zwang der Erweckten, Jokos Befehlen zu gehorchen, nachzugeben. Ich konnte ihn im Kampf bezwingen. Dafür gab mir der Erweckte Sonnenspeer die Münze. Jetzt muss ich nur noch Sayida die Listige und ihre Korsaren-Besatzung davon überzeugen, mir Zaeim im Tausch gegen die Münze zu überlassen.

Die Korsarin überzeugen

Ich schlug Sayida der Listigen einen Handel vor. Sie sagte, ihre Ehre gebiete es ihr, mir im Gegenzug für die Münze zu helfen. Sie hatte bereits das Kopfgeld für Zaeim bei den Mondsicheln eingelöst. Wir überlegten uns also einen neuen Plan. Sie wird mich ausliefern und das Kopfgeld kassieren, das auf mich ausgesetzt wurde. Auf diese Weise kann ich Zaeim vor Ort zur Flucht aus dem Gefängnis in der Großen Halle der Mondsicheln verhelfen. Kito wird Sonnenspeer-Truppen rufen, die uns von außen unterstützen und Sayida wird die Erweckten mit Korsaren-Grog abfüllen, der offenbar sogar Untote außer Gefecht setzen kann. Ich habe die Zutaten für dieses legendäre Gebräu gesammelt. Das war nicht so leicht, da sie im Besitz untereinander verfeindeter Korsaren-Besatzungen waren. Jetzt habe ich die Zutaten für den Korsaren-Grog. Alle Teile sind an ihrem Ort. Ich muss mich nur noch von Sayida an die Mondsicheln ausliefern lassen.

Der Held Istans

Ich habe mich vor dem Eingang zur Großen Halle der Mondsicheln mit Sayida und ihren Leuten getroffen. Sie legte mich in Ketten und brachte mich nach drinnen.

Sayida übergab mich an Wärterin Amala und überredete diese vor einer Meute von Erweckten, auf Joko anzustoßen. Listig reichte sie ihr den vorbereiteten Grog. Alles lief glatt, bis Taimi mich über meinen Kommunikator rief und die Wärterin Verdacht schöpfte. Amala zog mir eins über und mir wurde schwarz vor Augen.

Ich kam in einer Zelle neben Zaeim, dem Helden von Istan, wieder zu mir. Nachdem der vorbereitete Grog den Wärter umgehauen hatte, entkamen Zaeim und ich zur Treppe, die aus den Verliesen hinausführt.

Jetzt muss ich noch an Wärterin Amala vorbei, und die Zeit drängt: Joko ist aus dem Reich der Verlorenen zurückgekehrt. Und er hat Taimi.

Amala hat einen harten Kampf geliefert: Bei den Derwischen widmete sie ihr Leben einst dem Widerstand gegen Joko, dann wurde sie hingerichtet und von dem Lieh zur Erweckten gemacht. Selbst unter seiner Kontrolle konnte sie die Kraft der Götter weiterhin kanalisieren, aber mit der Hilfe von Sayida und ihren Korsaren haben Zaeim und ich sie schließlich zur Strecke gebracht.

Noch ist das, was beim Gefecht vor dem Gefängnis geschah, etwas nebulös: Die Sonnenspeere durchbrachen mit Rytlock und Canach das Haupttor der Großen Halle, um ihren Speermarschall zurückzubekommen, während Aurene den überforderten Mondsicheln von oben zusetzte.

Aber es ist schwer, unseren Triumph zu genießen, wenn Joko Taimi hat. Zaeim bot an, uns nach Fahranur zu geleiten. Wir sollen ihn bei einer Höhle in der Issnur-Bucht treffen und haben keine Zeit zu verlieren.

Die erste Stadt

Mit Zaeims Hilfe konnte ich den Eingang nach Fahranur in einem alten Tunnelsystem finden. Nächster Tagesordnungspunkt: Taimis Rettung.

Zaeim, Rytlock, Canach und ich haben die Widersacher und Fallen in Fahranur überlebt und sind tief in das Herz der Ersten Stadt vorgedrungen, nur um auf eine Knochenwand zu stoßen, die von einer Erweckten Abscheulichkeit bewacht wurde. Canachs Sprengstoff brachte die Knochenwand zum Einsturz und mit ihr auch die Decke der Kammer. Wir wären erschlagen worden, wären da nicht Braham und Rox gewesen.

Ich hoffe, Braham ist jetzt bereit, mit uns zu kooperieren.

Mit Brahams und Rox‘ Hilfe haben wir es durch Wellen von Erweckten geschafft und entdeckt, dass Palawa Joko Taimi zwang, ihm die Portale nach Tyria für eine Invasion zu öffnen. Wir fanden Taimi gerade noch rechtzeitig, um zu sehen, wie eine Armee von Erweckten durch die Portale zu verschiedenen Orten in Tyria gelangte.

Wir wurden von einem Chor asurischer Erweckter begrüßt, der uns eine rachsüchtige Botschaft von Joko übermittelte und offenbarte, dass Taimi in ihrem Golem gefangen sitzt. Schraddel ist so manipuliert worden, dass er sie ersticken wird.

Uns bleibt jetzt keine andere Wahl, als Schraddel zu überwältigen und Taimi herauszuholen, bevor es zu spät ist.

Wir haben Schraddels Kollaps überlebt, die Asura-Portale deaktiviert, durch die Invasoren nach Tyria strömten, und Taimi gerettet. Das Erlebnis hat sie zweifellos geschwächt und verängstigt, aber sie beharrt darauf, dass sie schon in Ordnung kommen wird.

Wir haben Taimi gefragt, was sie in Jokos Gegenwart erfahren konnte, und es klingt, als würde er irgendwelche Insekten erforschen. Wir müssen herausfinden, wo er ist, damit wir ihm endgültig Einhalt gebieten können.

Sputti

Alexander Leitsch war früher mal unser Chef. Inzwischen geht er dem Journalismus nichtmehr hier, sondern hauptberuflich nach. Ingame erreicht man ihn unter dem Accountnamen: Sputti.8214

15 Kommentare

  1. Es gibt noch einen versteckten Erfolg: Lichtgeschwindigkeit-Reflektor – Dreht alle Spiegel oben im Astralarium innerhalb von 30 Sekunden.

    Wenn man mit dem Raptor einmal außen um das Astralarium läuft und jeden Teleskop-Spiegel einmal dreht, so dass er in die Mitte strahlt, ist der Erfolg leicht zu machen.

  2. Außerdem gibt es zwei Gebiete, die nur während des Meta-Events betreten werden können (Halle der Mondsicheln, Palawadan (gelbe Kreise)).
    sry aber das stimmt nciht man kann mit Bunny reinspringen so habe ich mir die punkte gestern geholt einzig der POI in der Grossen Halle ist nicht erreichbar ohne Meta-Event ansonsten kommt man überall mit Bunny hin

    1. Hallo Inanna,

      ist mir grade auch aufgefallen, tut mir leid, ist jetzt aber korrigiert. (Zumindestens weiß ich jetzt wie ich an solche Erfolge herangehe beim Guide schreiben…).

      Grüße Aouglas

  3. Weiß man ob man die neue Portalschriftrolle mit der alten verbinden kann sodass man sozusagen ein Portal Buch bekommt? (also LS3 + LS4 Schriftrolle)
    Die Beste Änderung war das man die Ganzen Schlüssel jetzt (essen kann) bei den Währungen hat! So viele Slots gespart für die gemeinsamen plätze, einfach geil!

  4. Muss man für den Erfolg Astrale Reinigung (8 Erfolgspunkte + 1x Bestrahlter Visionskristall) wirklich alle Spiegel erst herstellen bevor man sie aufstellen kann? oder muss man dafür am Standort was bestimmtest drücken/machen?

    1. Hallo Saku,

      du kannst auch erstmal den ersten bauen lassen und diesen aufstellen usw.; tatsächlich empfehle ich, wenn man die Mats hat alle direkt herzustellen und aufzustellen. Oder meinst du ob man die Spiegel braucht zum Aufstellen? Ja tatsächlich, sonst passiert nichts. Bauen -> Aufstellen

      Scheinbar ist das Aufstellen im Moment etwas buggy, es erscheint nicht bei jedem eine „Interagieren“-Meldung; was hilft ist in die Charakterauswohl zu loggen, wieder mit dem Charakter einloggen und während des Loadingsscreen die Interaktionstaste spammen.

      Gruß Aouglas

  5. Bei dem Erfolg „Bibliotheksdetektiv“ muß man zuallererst das erste Buch „Koss über Koss ( Langversion )“ finden und holen bevor sich die anderen Bücher holen lassen.
    Selbst wenn das Buch Nr. 6 „101 Dinge, die ihr nicht wissen sollt, wenn es nach den Mondsicheln geht!“ aus der Story schon habt funktioniert es nicht ohne Nr. 1 „Koss über Koss“

    Stand jetzt wochenlang vor dem Problem die Bücher teils zu sehen, teils nicht und bei den sichtbaren nicht interagieren zu können

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"