Guild Wars 2 Explorator Erfolge

In diesem Guide möchte ich euch die Explorator Erfolge in Guild Wars 2 ein wenig näher bringen. Um diese abzuschließen müsst ihr verschiedene Aufgaben erledigen. Für manche Erfolge müsst ihr nur einen bestimmten Ort besuchen, für andere müsst ihr Jumping Puzzles oder sogar Mini-Dungeons abschließen. Damit ihr genau wisst, bei welchem Erfolg ihr wohin müsst, gibt es zu jedem eine Karte und ein Video mit Erklärung.

Viele der Erfolge stammen noch aus der Release-Zeit und manche Dinge, die ihr in den Videos seht, sind nicht mehr aktuell. Darum haben wir zu jedem Erfolg neben einem Video auch eine kleine schriftliche Erklärung verfasst. Jeden einzelnen Erfolg findet ihr im folgenden in Tabs aufgelistet, am Ende des Beitrags wiederum findet ihr ein Übersichts-Video.

Die einzelnen Erfolge

Schatz der zugigen HöhleDie Tränen ItlaocolsFinger weg vom GlänzigenVerdammte SchätzeDer vergessene FlussMiese NachbarschaftRiesenschnabel NimmersattMaggelans AndenkenGoffs BeuteUnterschlupf der RebellenEin großer UmwegVexxas LaborGeerdetWolpertingerhüpfenSchiff des LeidsEin Unvergessliches WatschelnGeist des TigersIn der Nachbarschaft aufräumenLöwenstein-VernichterTauchmeisterGeschichtsfreundLeseratteUnersättlich nach BeratungBringt es zu EndeNicht während meiner SchichtBummyaksMordrem-ÄrgerGiftbeseitigerRunter damit

Schatz der zugigen Höhle

Der Schatz der zugigen Höhle ist ein Explorator Erfolg, den man im Lornars Pass nahe der Wegmarke Nebelriss-Klamm abschließen kann. Für den Erfolg müsst ihr euch durch eine Höhle kämpfen und dabei sowohl Gegener besiegen, als auch ein kleines Jumping Puzzle abschließen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Schatz der zugigen Höhle gehört zu den leichtesten Explorator Erfolgen, sofern ihr mit Jumping Puzzles einigermaßen gut umgehen könnt. Zudem ist das Mini-Dungeon ein optisch sehr schöner Ort, was den Spaß an diesem Erfolg enorm steigert.

Video zum Erfolg

Was gibt es als Belohnung?

Am Ende der Höhle steht ein Gewaltige Truhe. Zudem gibt es 10 Erfolgspunkte.

Die Tränen Itlaocols

Tränen des Itlaocols ist ein Explorator Erfolg, den ihr im Caledon Wald abschließen könnt. Er befindet sich direkt in der Siedlung an der Sehenswürdigkeit “Dengatl-Gründe”. Für den Erfolg müsst ihr zuerst mit einem Stein den Gong betätigen und euch danach durch die geheime Höhle bewegen. Am Ende müsst ihr die Tränen in einem bestimmten Muster legen. Jeder richtige Durchgang entzündet eine Fackel. Die Muster seht ihr auf einem Felsen über den Tränen. Wenn keine oder zwei Fackeln brennen zählt das linke, bei einer bzw 3 Fackeln müsst ihr das rechte Muster legen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Das Legen der Muster ist ein wenig anstrengend und vereinzelt kann dieser Erfolg auch buggen. Trotzdem ist er schnell und nicht zu schwer.

Video zum Erfolg

Was gibt es als Belohnung?

Am Ende der Höhle steht ein Gewaltige Truhe, die ein Zeichen und meist einen grünen Gegenstand enthält. Zudem gibt es 10 Erfolgspunkte.

Finger weg vom Glänzigen

Finger weg vom Glänzigen ist ein Explorator Erfolg im Caledon Wald bei den Ruinen der Unsichtbaren. Den Eingang findet ihr nahe dem Herz “Helft Zippti bei der Untersuchung der ungewöhnlich aggressiven Skritt”. Nachdem ihr den Eingang zum Skrittbau gefunden habt, müsst ihr euch eine Kugel von der rechten Seite nehmen. Diese muss dann gegen ein Tor geworfen werden. Den Ablauf könnt ihr euch am besten im Video anschauen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Finger Weg vom Glänzigen ist ein einfacher Erfolg, jedoch kann man nach dem Abschluss recht gut sterben, falls man nicht aufpasst.

Video zum Erfolg

Was gibt es als Belohnung?

Am Ende der Höhle steht ein Gewaltige Truhe, die ein Zeichen und meist einen grünen Gegenstand enthält. Zudem gibt es 10 Erfolgspunkte.

Verdammte Schätze

Beim Erfolg “Verdammte Schätze” handelt es sich um ein kleines Mini-Dungeon in den Schauflerschreck-Klippen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist alleine etwas anspruchsvoller, kann jedoch in einer Gruppe oder mit zufälligen anderen Spielern leicht gelöst werden. Der Erfolg taucht hin und wieder in den täglichen Erfolgen auf und ist dann besonders leicht zu lösen.

Video zum Erfolg

Der vergessene Fluss

Beim Vergessenen Fluss handelt es sich um den Zugang zur Quelle von Orr, die ihr nahe der Kathedrale des frischen Grüns in der Fluchküste betreten könnt.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, als Dieb kann man ihn sogar mit Unsichtbarkeit abschließen, ohne dabei einen Gegner erledigen zu müssen.

Video zum Erfolg

Miese Nachbarschaft

Für den Erfolg “Miese Nachbarschaft” müsst ihr die Truhe im Banditen-Lager “Bettlerhort” im Königintal öffnen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, als Dieb kann man ihn sogar mit Unsichtbarkeit abschließen, ohne dabei einen Gegner erledigen zu müssen.

Video zum Erfolg

Riesenschnabel Nimmersatt

Für diesen Erfolg müsst ihr den Greifen “Riesenschnabel” aufsuchen und füttern. Er befindet sich beim Sprungrätsel “Greifenturmstrecke” etwas versteckt an der Seite.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, man muss lediglich die Wege zum Ziel kennen. Dabei hilft euch unser Video.

Video zum Erfolg

Maggelans Andenken

Bei Magellans Andenken handelt es sich um einen Erfolg im Eisklamm-Sund.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist etwas schwerer, da man einen Champion-Schleim im Alleingang besiegen muss. Hilfreich sind auch hier wieder die Farm-Gruppen, die im Eisklamm-Sund die Champions erledigen. In der Regel wird der Schleim in den Gruppen getötet.

Video zum Erfolg

Goffs Beute

Goffs Beute ist ein Explorator-Erfolg in den Kessex-Hügeln in einem Banditen-Lager. Dort müsst ihr einen Käfig und die Truhe darin öffnen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, ihr habt lediglich ein paar Banditen und einen Veteranen als Gegner.

Video zum Erfolg

Unterschlupf der Rebellen

Der Unterschlupf der Rebellen befindet sich im Feuerherzhügel.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, als Dieb kann man ihn sogar mit Unsichtbarkeit abschließen, ohne dabei einen Gegner erledigen zu müssen.

Video zum Erfolg

Ein großer Umweg

Ein großer Umweg ist ein Explorator-Erfolg in der Meerenge der Verwüstung.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist etwas knifflig, da man sich nicht vom Gift treffen lassen darf.

Erklärung zum Erfolg

Im Video benutzt Sputti eine Abkürzung, die inzwischen nicht mehr vorhanden ist. Der Zugang zum Ende wird durch ein Kraftfeld blockiert. Um das Kraftfeld zu deaktivieren, muss man sechs Asura-Datenfelder deaktivieren. Die Deaktivierung kann aber nur durchgeführt werden, wenn man nicht mit der Verderbnis in Kontakt gekommen ist. Sollte man doch den Debuff “Mit Verderbnis bedeckt” bekommen haben, kann man diesen von Exploratorin Camelia heilen lassen.

Video zum Erfolg

Vexxas Labor

Vexxas Labor ist ein kleines Mini-Dungeon im Gebiet Feuerherzhügel.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, als Dieb kann man ihn sogar mit Unsichtbarkeit abschließen, ohne dabei einen Gegner erledigen zu müssen.

Video zum Erfolg

Geerdet

Für diesen Erfolg muss man das Schiffswrack der „Hymne des Todes“ in der Fluchküste bis zum Laderaum erkunden und dort die Schatztruhe öffnen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, als Dieb kann man ihn sogar mit Unsichtbarkeit abschließen, ohne dabei einen Gegner erledigen zu müssen.

Video zum Erfolg

Wolpertingerhüpfen

Für diesen Erfolg müsst ihr euch von einem Skritt in einen Wolpertinger verwandeln lassen. Um das benötigte Event zu starten, muss man eine zufällig an verschiedenen Orten erscheinende Truhe öffnen.

  • Zittergipfel-Gebirge
    • Eisklamm-Sund
      • Groznev-Senkung → Von der Wegmarke Himmelshöh-Gehöft in die Groznev-Senkung.
      • Steinschlittentrasse →Von der Wegmarke Blaue Eisglanz zur Steinschlittentrasse, in einer Hütte der Schaufler.
      • Abweganstieg →westlich der Sehenswürdigkeit Arkors Grab
    • Schneekuhlenhöhen
      • Vitpeln-Hügel →Den Weg südwestlich der Wegmarke Torstvedt-Gehöft folgend, kann die Kiste sich am Wegrand hinter kleinen Felsen befinden.
    • Wanderer-Hügel
      • Jägersee →Bei der Sehenswürdigkeit Der gefrorene Schlund

Schiff des Leids

Für diesen Erfolg müsst ihr eine Truhe in einem versteckten Schiff in der Meerenge der Verwüstung öffnen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist eigentlich recht einfach, als Dieb kann man ihn sogar mit Unsichtbarkeit abschließen, ohne dabei einen Gegner erledigen zu müssen.

Video zum Erfolg

Ein Unvergessliches Watscheln

Für diesen Erfolg müsst ihr euch von einem Skritt in ein Saimoth-Baby verwandeln lassen.

Um das benötigte Event zu starten, muss man eine zufällig an verschiedenen Orten erscheinende Truhe öffnen.

  • Maguuma-Dschungel
    • Caledon-Wald
      • Händleranger – nord-östlich von Schierlingswiege an einer Hütte
    • Brisban-Wildnis
      • Dämmerschlag-Moore – an den süd-östlichen Treppen vom Befragungszentrum Thaumakern
      • Karston-Kammern – rechts an der Wand auf dem Weg hoch zum Veteran-Troll
    • Mahlstromgipfel
      • Finstertal – auf dem Weg bei Aliyanas Schlupfwinkel kurz vor der Brücke
      • Richtwert-Schlucht – auf dem Altar direkt an der Sehenswürdigkeit Rata Pten
      • Stulpenschlucht – südlich der Wegmarke Spießrutenlauf beim Inquesturlager auf dem Hochplateau

Geist des Tigers

Dieser Erfolg hat einen eigenen Guide bekommen, den ihr euch hier anschauen könnt. Der Explorator-Erfolg muss für die legendäre Waffe “Chuka und Champawat” abgeschlossen werden.

In der Nachbarschaft aufräumen

Für diesen Erfolg müsst ihr alle 41 Plakate der Separatisten in Ebonfalke herunterreißen.

Löwenstein-Vernichter

Für den Löwenstein-Vernichter müsst ihr euch zuerst eine Waffe beim NPC Turi Scharfzahn nahe des Lorbeer-Händlers besorgen und mit dieser Waffe dann 50 Karka abschießen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Der Erfolg wird nur in Löwenstein abgeschlossen. Die Karka befinden sich an den unterschiedlichsten Orten.

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Löwenstein-Vernichter ist an sich ein einfacher Erfolg, da man nur in einer Stadt herumlaufen und Karka abschießen muss. Es kann jedoch an einigen Stellen knifflig mit den Treffern werden und das Auffinden der Karka ist zeitaufwändig.

Video zum Erfolg

Bei 4:11 Minuten wurde ein Karka ausversehen übergangen, den ihr euch jedoch in diesem Video anschauen könnt.

Was gibt es als Belohnung?

Als Belohnung gibt es den Dragoniterz verzehrenden Gegenstand Prinzessin. Zudem gibt es 10 Erfolgspunkte und einen Beherrschungspunkt.

Tauchmeister

Für den Tauchmeister müsst ihr alle Taucherbrillen der alten Welt finden, verwenden und mit der Brille erfolgreich ins Wasser springen. Die Taucherbrillen aus Heart of Thorns und die der Lebendigen Welt Staffel 2 und 3 spielen für den Erfolg keine Rolle.

Video zum Erfolg

 

Geschichtsfreund

Für diesen Erfolg müsst ihr die verschiedenen Marriner-Gedenktafeln besuchen. 11 davon stehen in Löwenstein, die zwölfte in der Meerenge der Verwüstung.

Leseratte

Der Erfolg Leseratte soll euch dazu motivieren die verschiedenen Bücher in der Stadt Ebonfalke in den Feldern des Ruins zu lesen.

Wo befindet sich der Erfolg?

Wie schwer ist der Erfolg?

Der Erfolg ist sehr leicht, da ihr lediglich Bücher suchen müsst. Mit unserem Video sollte der Erfolg schnell abschließbar sein.

Video zum Erfolg

Unersättlich nach Beratung

Für diesen Erfolg müsst ihr den Held-O-Mat in Löwenstein besuchen. Er befindet sich an der Treppe zwischen Krähennest und der Basis vom Orden der Gerüchte. Bei ihm befindet sich auch Marcello DiGiacomo, der verrückte Minnesänger. Als Belohnung erwartet euch ein Erfolgspunkt und eine Karte, die bei der Benutzung ein wenig Karma gibt.

Bringt es zu Ende (5 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr alle 5 Events aus der Kette „Das Eis brechen“ im Eisklamm-Sund abschließen. Es handelt sich dabei um die Events:

  • Vertreibt die Söhne Svanirs aus der Windewacht
  • Verteidigt die Windewacht
  • Begleitet die mit Sprengstoff beladenen Dolyaks zum Grabhügelheim
  • Zerstört die Totem-Fokusse, um das Verderbnis-Ritual der Svanir zu unterbrechen
  • Besiegt den Drachen-Schamenen

Die Events werden im Normalfall zum Farmen von Champions genutzt und so regelmäßig abgeschlossen. Besonders während der besten Kartenbelohnungen im Eisklamm-Sund sollte der Erfolg einfach abzuschließen sein.

Nicht während meiner Schicht (5 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg dürft ihr beim Erobern und Verteidigen der Eiswacht (erstes und zweites Event der Event-Kette „Das Eis brechen“) keinen Verbündeten verlieren. Dies ist beim Erobern relativ einfach, beim Verteidigen kommen jedoch viele Veteranen. Wasserfelder und Rückschlag machen den Erfolg deutlich einfacher.

Bummyaks (5 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr alle drei mit Sprengstoff beladenen Dolyaks beim dritten Event der Event-Kette „Das Eis brechen“ am Leben halten. Der Erfolg ist einfacher als der obere und auch hier ist Rückschlag eine gute Hilfe. Außerdem solltet ihr ein wenig vor den Dolyaks laufen, um die auftauchenden Gegner zuerst auf euch zu ziehen. Um euch dies besser zu zeigen, haben wir wieder ein Video vorbereitet:


Mordrem-Ärger (5 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr die fünf neuen Events in der Eisenmark erfolgreich abschließen.

Giftbeseitiger (5 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg dürft ihr euch während des Kampfes mit dem Mordrem-Champion in der Eisenmark nicht von seinen Giftattacken treffen lassen. Da die Angriffe nur auf eine Reichweite von etwa 900 aufgebaut sind, kann man den Erfolg mit einem Langbogen abschließen, ohne jemals getroffen zu werden. Alternativ macht man wenige Angriffe auf den Champion und geht dann aus seiner Reichweite, da man nicht den gesamten Bosskampf über Schaden verursachen muss.

Runter damit (5 Erfolgspunkte)

Bei diesem Erfolg müsst ihr während des Kampfes mit dem Mordrem-Champion in der Eisenmark 15x vom Nektar trinken, um damit das Gift zu neutralisieren. Der Nektar wird unregelmäßig vom Boss fallengelassen und die Menge skaliert mit den Spielern in der Umgebung.

Das Übersichts-Video

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

Schreibe einen Kommentar